Hilfe! Ist das eine Schilddrüsenüberfunktion?

27.02.13 20:46 #1
Neues Thema erstellen

Darcy8 ist offline
Beiträge: 23
Seit: 25.06.10
Hallo zusammen,

ich weiss es gibt viele Themen darüber aber bei mir ist es keine kleine Geschichte.
Ich hab schon einiges hinter mir und vielleicht ist ja wer unter euch der mir Tipps geben kann oder weiterhelfen kann.....

Ich versuche mit der Zusammenfassung mich kurz zu halten.....

Vom November 2011 bis Juni 2012 Krank bezüglich mittelschwerer Depressionen, musste die Tablette Fluoxetin 20 mg nehmen mittlerweile nehme ich nur noch 10 mg. Hatte dann noch eine kleine Knie Operation und auch der Kontroll Arzt hatte meinen Hals gesehen und hatte gemeint ob ich was an der Schilddrüse hätte. Da ich sehr dünn bin und mein Hals relativ dick ist.
Muss dazu sagen das ich auch schon bei meinem Hausarzt auch schon mal die Schilddrüse untersuchen hab lassen aber man sagte mir wenn man eine Überfunktion hat das man nicht unbedingt in den Blutwerten was feststellen könnte. Ultraschall hat mein Hausarzt ebenfalls gemacht gehabt einiges Monate zuvor ebenfalls ohne ein Ergebnis.
Auch meine Hals Nasen Ohren Ärztin hatte mich darauf angesprochen gehabt. Nur ich weiss langsam nimmer weiter....
Hab viele Symptome und keiner sagt was richtig los ist. Hab ständig zitternde Hände, schlafe nicht eine Nacht durch. Ständig kalte Füsse wie kalte Hände. Oft Kopfschmerzen. Da ich noch immer sehr viele Stimmungsschwankungen habe und auch sehr schnell reizbar bin... weiss ich langsam nicht mehr was ich machen soll. Die Ärzte nehmen einen eh nicht ernst oder wissen es einfach nicht, ich weiss es auch nicht. Dachte wenn ich es hier schreibe kann mir mehr weiterhelfen es tut auch gut sich manches von der Seele zu schreiben. Wenn ihr Fragen habt stellt sie mir bitte, denn man vergisst einfach einiges niederzuschreiben oder es fällt einen nicht sofort ein.
Konzentrationsschwierigekeiten damit kämpfe ich auch herum es fällt mir nicht leicht dinge zu erledigen.

Würde mich um antworten freuen.

Schilddrüsenüberfunktion?

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.473
Seit: 26.04.04
Hallo Darcy8,

lass Dir doch mal die Schilddrüsenbefunde aushändigen und stelle sie hier ein. Vielleicht finden sich dann Anhaltspunkte darüber, ob von der Seite aus etwas nicht in Ordnung sein könnte. Es wäre wichtig zu wissen, ob alle 6 Werte (TSH, fT3, fT4; Antikörper TPO-AK, Tg-AK und TRAK) kontrolliert worden sind.

Der Hausarzt ist für Schilddrüsenuntersuchungen nicht der richtige Ansprechpartner; es wäre sicher empfehlenswert, wenn Du Dich einem Endokrinologen/Nuklearmediziner vorstellen könntest, damit er alle notwendigen Laborwerte überprüft und einen Ultraschall macht.

Informationen findest Du hier:
Schilddrüse

Liebe Grüße,
Malve

Schilddrüsenüberfunktion?

Darcy8 ist offline
Themenstarter Beiträge: 23
Seit: 25.06.10
Danke für die schnelle Meldung. Hab solche ergebnisse nicht erhalten. Es ist ein Allgemeinarzt und hat Ultraschall untersuchung gemacht und nur großes Blutbild speziell auch für die Schilddrüse. Denn in der Familie liegt das ganze auch. Meine Mum hat unterfunktion und meine Tante hat Überfunktion der Schilddrüse.

Wir haben einen Nuklearmediziner wo folgendes steht.

"Die Praxis für Nuklearmedizin bietet Ihnen die Möglichkeit einer ambulanten Untersuchung und Behandlung verschiedener Erkrankungen. Um die Diagnostik und Therapie schnellstmöglich zu verwirklichen, kooperieren wir mit zahlreichen Kolleginnen und Kollegen sowie Kliniken verschiedener Fachrichtungen. "

Die sind eigentlich nur für Patienten zuständig wo es bereits Diagnostiziert wurde. Um die Untersuchung zu verfeinern und eine Therapie anbieten.

Nur wenn mein Hausarzt das nicht diagnostiziert. Überlegte mir schon zu einem Internisten zu gehen um eine zweite Meinung zu bekommen. Wir haben keinen Endikronologen sonst in der Nähe der spezialisiert dafür ist.

Symptome passen auf jedenfall.....

Schilddrüsenüberfunktion?

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.473
Seit: 26.04.04
Hallo Darcy8,

vielleicht findest Du auf dieser Liste einen geeigneten Arzt in Deiner Nähe?
www.time2online.de/go/top-docs.de

Die Blutuntersuchung kannst Du praktisch bei jedem Arzt machen lassen - wichtig dabei ist, dass Du darauf bestehst, dass ALLE 6 WERTE überprüft werden; andernfalls ist eine zuverlässige Diagnose nicht möglich.
Beim Ultraschall wäre der Facharzt (Nuklearmediziner) zuständig; er kennt sich am besten damit aus.

Lass Dir doch die Daten, die Du bisher hast, in Kopie aushändigen, damit wir einen Blick darauf werfen.

Liebe Grüße,
Malve

Schilddrüsenüberfunktion?

maramara ist offline
Beiträge: 122
Seit: 13.05.12
Zitat von Darcy8 Beitrag anzeigen
Die sind eigentlich nur für Patienten zuständig wo es bereits Diagnostiziert wurde. Um die Untersuchung zu verfeinern und eine Therapie anbieten.

Nur wenn mein Hausarzt das nicht diagnostiziert.
Du kannst doch trotzdem zu dem Nuklearmediziner gehen? Bitte doch deinen Hausarzt um eine Überweisung. Oder frag die Ärzte deiner betroffenen Angehörigen. Die nehmen dich sicher ernst, wenn es in der Familie liegt.

Vielleicht hast du Hashimoto, das kann man auch bei unauffälligen Werten haben. Und manche spüren das trotzdem!

Viele Grüße
Mara

Schilddrüsenüberfunktion?

Darcy8 ist offline
Themenstarter Beiträge: 23
Seit: 25.06.10
Sorry die Frage... Aber von den 6 Werten die Ihr anspricht werden die schon bei der Blutuntersuchung festgestellt?

Schilddrüsenüberfunktion?
darleen
Hallo Darcy

Stell doch deine Werte hier ein , wie es schon erwähnt wurde, dann kann man sehen ob die Werte vollständig sind oder ob noch etwas Wichtiges fehlt


Frage zu dem Tremor

ist er penetrant da oder nicht ?

nur im Ruhezustand ?

Kannst du nicht Durchschlafen wegen 1000 Gedankengänge ?

wegen Nicht-Entspannbarkeit ?

Oder ist es ein Gefühl die Nacht wäre zu Ende ?

( in meinen besten ÜF -Zeiten brauchte ich nur 4 Stunden Schlaf , dann war ich wieder putzmunter )

hast du das Gefühl du wärest gehetzt ?

dabei aber in der Lage auf 100 Hochzeiten gleichzeitig tanzen zu können ?

was für SD Erkrankungen liegen denn in deiner Familie vor ?


liebe grüße darleen

Schilddrüsenüberfunktion?

Darcy8 ist offline
Themenstarter Beiträge: 23
Seit: 25.06.10
Ich hab die Werte doch nicht bei mir die hat mein Arzt und das ist auch meine Frage werden die bei der Blutuntersuchung festgestellt die Werte? Wenn dann muss ich erst bei meinem Arzt anrufen und mich erkundigen. bzw aushändigen lassen. Ich bin halt überfragt deswegen wende ich mich auch hier ans Forum.

Zum schlafen: Ich schlafe schnell ein aber nicht durch und wache in der Nacht sehr viel auf und schlafe aber auch wieder ein aber ich komme dadurch auch nicht wirklich aus dem Bett morgens. Ich bin aber so wach als könne ich aufstehen. Aber so früh aufstehen ist auch nicht schön zumal ich schon nach 2 - 3 stunden wieder wach werde nach dem ersten einschlafen.

In der Familie: Meine Mum hat unterfunktion der Schilddrüse, meine Tante hat Überfunktion.

Tremor ? Hab ich noch nie zuvor gehört.

Ich hab das Gefühl alles sei bei mir angespannt muss mich bewusst entspannen. Irgendwie auch voll komisch das Gefühl.

Im Hals fühlt es sich auch an als wäre ein Kloß drin wie gesagt wenn dann werde ich nochmals die Werte bei meinem Hausarzt fragen und sobald ich sie habe hier einstellen.

Schilddrüsenüberfunktion?
darleen
In Post #2 Stehen die 6 Werte


Schilddrüsenüberfunktion?

Darcy8 ist offline
Themenstarter Beiträge: 23
Seit: 25.06.10
Hab nun bei meinem Hausarzt angerufen und kann die Werte heute Mittag erst abholen. Da sagte sie mir auch nochmals das die Werte in Ordnung waren. Werde sie dann nachher hier posten sobald ich die Daten haben. Überweisung hab ich ebenfalls austellen lassen. Ich danke euch so sehr das Ihr mir helft und mich nicht alleine damit lasst. Das tut so gut zu wissen.


Optionen Suchen


Themenübersicht