Schwache Libido und Potenz, Schwäche, Müdigkeit, Nierenschmerzen

20.02.13 11:44 #1
Neues Thema erstellen
schwache Libido und Potenz, Schwäche, Müdigkeit, Nierenschmer

slow29 ist offline
Themenstarter Beiträge: 525
Seit: 15.02.10
Zitat von flair Beitrag anzeigen
Hallo slow,

wie sieht es denn bei Dir mit der Potenz aus wenn Du alleine bist, z.B. am Morgen?

Kann natürlich auch gut sein, dass zusätzlich zu deinen körperlichen Beschwerden jetzt auch die Psyche ins Spiel kommt. Es Dir zunehmend schwerer fällt loszulassen, Dich fallenzulassen. Setz Dich nicht unter Druck, mache kein Problem daraus.

Alles Gute!
flair
unterschiedlich. Mal ist sie am morgen da, mal aber auch nicht. kann schon sein das ich mich unter druck setze. ich setze mich sogar sehr unter druck. das macht mich schon fast wahnsinnig!
Aber es scheint ja einen zusammenhang mit den anderen symptomen zu geben. z.b die nieren schmerzen und die müdigkeit.

Schwache Libido und Potenz, Schwäche, Müdigkeit, Nierenschmer

Kerstin9 ist offline
Beiträge: 2.455
Seit: 25.10.04
Deshalb hatte ich dir ja auch die TCM als Diagnostik empfohlen, damit bestimmt werden kann, wie es um deine anderen Organe steht.

Hat z.B. die Leber Probleme, schwächt sie auf Dauer die Nieren.

Auch Rohkost ist laut TCM eher schädlich, da sie die Mitte sehr stark auskühlt und das auf lange Sicht auch den Nieren die Energie entzieht.
Mir hat die TCM sehr geholfen, meine Symptome einordnen zu können.
Nach einer langen Krankheit und Ausleitung kommen die Organe ziemlich durcheinander.
Ich stärke sie deshalb auch durch Akupunktur.

Lg,
Kerstin

schwache Libido und Potenz, Schwäche, Müdigkeit, Nierenschmer

Abendschein ist offline
Beiträge: 419
Seit: 11.01.13
Zitat von slow29 Beitrag anzeigen
Das mit der Libido is echt krank. Empfinde oft nothing. Besonders fatal ist es wenn ich weibliche Geselllschaft habe die darauf bedacht ist mit mir ins Bett zu gehen. Mir macht es keinen Unterschied ob sie nackt oder angezogen ist. Kein Trieb vorhanden

Vielleicht ist sie nicht die Richtige

Schwache Libido und Potenz, Schwäche, Müdigkeit, Nierenschmer

Carrie ist offline
Beiträge: 3.747
Seit: 21.05.06
"Falsche" Rohkost-Ernährung kann auch die Libido beeinträchtigen. Google mal nach Rohkost und Libido, da findest Du einiges an Erfahrungsberichten. Manchen half dann, wieder tierische Produkte zu essen (falls Du rohvegan isst. Isst Du noch roh?).
__________________
Liebe Grüße Carrie

schwache Libido und Potenz, Schwäche, Müdigkeit, Nierenschmer

slow29 ist offline
Themenstarter Beiträge: 525
Seit: 15.02.10
Zitat von Abendschein Beitrag anzeigen
Vielleicht ist sie nicht die Richtige
Das ist nicht nur bei ihr.. das geht seid acht Jahren so immer wieder kehrend.
Auch allein bei "Filmchen" empfinde ich meist nix.

Dieser Triebgesteuerte Zustand fehlt mir. Dieses Feuer in den Augen. Frauen denken dann das es an ihnen liegt, was aber keinesfalls zutrifft. Mir tut das dann Leid und es macht mich fertig.

Es gab aber auch schon Tage da war alles ganz normal mit Potenz und ich hatte dieses Verlangen.
Wenn ich z.b Alkohol getrunken hab ist das Verlangen sehr stark aber Potenz null.
Also wird es nicht nur psychisch seien können. Da stimmt körperlich auch etwas nicht.

Geändert von slow29 (21.02.13 um 08:34 Uhr)

Schwache Libido und Potenz, Schwäche, Müdigkeit, Nierenschmer

slow29 ist offline
Themenstarter Beiträge: 525
Seit: 15.02.10
Zitat von Kerstin9 Beitrag anzeigen
Deshalb hatte ich dir ja auch die TCM als Diagnostik empfohlen, damit bestimmt werden kann, wie es um deine anderen Organe steht.

Hat z.B. die Leber Probleme, schwächt sie auf Dauer die Nieren.

Auch Rohkost ist laut TCM eher schädlich, da sie die Mitte sehr stark auskühlt und das auf lange Sicht auch den Nieren die Energie entzieht.
Mir hat die TCM sehr geholfen, meine Symptome einordnen zu können.
Nach einer langen Krankheit und Ausleitung kommen die Organe ziemlich durcheinander.
Ich stärke sie deshalb auch durch Akupunktur.

Lg,
Kerstin
Das war auch vor der Rohkost. Da ich aber auch verstanden habe das die Rohkost auf Dauer nicht gut ist und auch Candida Probleme herbei führen kann ernähre ich mich wieder seid einem halben Jahr normal. Davor war der rohkost anteil auf 30 %

Wie mache ich so eine TCM Diagnostik?

Schwache Libido und Potenz, Schwäche, Müdigkeit, Nierenschmer

slow29 ist offline
Themenstarter Beiträge: 525
Seit: 15.02.10
Zitat von Carrie Beitrag anzeigen
"Falsche" Rohkost-Ernährung kann auch die Libido beeinträchtigen. Google mal nach Rohkost und Libido, da findest Du einiges an Erfahrungsberichten. Manchen half dann, wieder tierische Produkte zu essen (falls Du rohvegan isst. Isst Du noch roh?).
Nein nich mehr roh und nich mehr vegan/Veggie. Würde gerne den roh anteil wieder erhören aber davon bekomme ich dann bestimmt wieder Candida.

Schwache Libido und Potenz, Schwäche, Müdigkeit, Nierenschmer

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo slow,

ich möchte Dir nur ein paar Stichpunkte geben:

- Histaminintoleranz der chronischen Form, hier im Forum gut zu erlesen

- Nebennierenschwäche , Hormondysbalancen

- massive Nährstoffmängel , wieviel Zink nimmst Du mit einer Tablette ? Hohes Kupfer kann auch tiefes Zink bedeuten

Was bedeutet, Du isst wieder "normal" ? Nächtliche Hitzewallungen und Aufwachen sind typische Symptome bei Histaminproblemen. Die sind sehr oft ernährungsbedingt.Ich würde da ein Auge drauf haben.

Kommen auch am Tage manchmal Attacken mit Herzklopfen, Unruhe , Müdigkeitsanfälle ?

LG K.
__________________
LG K.

Schwache Libido und Potenz, Schwäche, Müdigkeit, Nierenschmer

Kerstin9 ist offline
Beiträge: 2.455
Seit: 25.10.04
Hier kannst du die Diagnostik nachlesen:

Krankheiten: TCM - die Diagnosemethoden NetDoktor.de

Lg,
Kerstin

Schwache Libido und Potenz, Schwäche, Müdigkeit, Nierenschmer

slow29 ist offline
Themenstarter Beiträge: 525
Seit: 15.02.10
Zitat von Kullerkugel Beitrag anzeigen
Hallo slow,

ich möchte Dir nur ein paar Stichpunkte geben:

- Histaminintoleranz der chronischen Form, hier im Forum gut zu erlesen

- Nebennierenschwäche , Hormondysbalancen

- massive Nährstoffmängel , wieviel Zink nimmst Du mit einer Tablette ? Hohes Kupfer kann auch tiefes Zink bedeuten

Was bedeutet, Du isst wieder "normal" ? Nächtliche Hitzewallungen und Aufwachen sind typische Symptome bei Histaminproblemen. Die sind sehr oft ernährungsbedingt.Ich würde da ein Auge drauf haben.

Kommen auch am Tage manchmal Attacken mit Herzklopfen, Unruhe , Müdigkeitsanfälle ?

LG K.
Müdigkeitsanfälle? Ja klar, dauernt, das ist Teil meines Lebens solche Anfälle.
Und Immunsystem is auch schlecht. Darf mich auf keinen Fall Kälte aussetzen dann werd ich krank. Hab auch meistens Gliederschmerzen.
Ich sehe an meinen Augen immer gut wie es meinem Körper geht. ich weiss das sie strahlend weiss seien können und richtig leuchten. das war aber schon lange nich mehr, oft sind sie etwas rot und ohne glanz. Ich sehe dann das es meinem Körper nicht gut geht und das es gifte gibt mit denen er zu kämpfen hat.
Das blöde ist auch das ich meist geschwächt bin und müde. das nimmt mir die Moti und Kraft um Geld zu verdienen. Brauche das Geld aber weil ich mich bald nen Restaurant aufmache und dafür fehlt mir noch Kohle.

Echt nen Kampf derzeit. Am liebsten würde ich in nen warmes land fliegen und dort ne Kur machen. Aber da wüsste ich ja auch nicht welche Kur gut für mich wäre. Ne Rohkost kur z.b wär schlecht. Fahrad fahren oder im roten meer tauchen, mich mal nur um meinen Gesundheitszustand kümmern und nur im Bett rum liegen aber das geht nicht.

Herzklopfen auch, gestern z.b. Gegessen hatte ich kurz davor so ne Brötchen von einem bekommen. darauf war ein riesen Stück von so nem durchsichtigen Sülze Zeug.
Koffein z.b ist auch gar nichts für mich. Letztens grünen jasmin tee getrunken und danach ging es mir vier stunden schlecht. herzklopfen, unruhe, unbehagen, zittern. Das hat mir echt ne Party versaut

Ja ich weiss mit dem hohen Kupfer. Desswegen nehme ich das Zink ja auch um das Kupfer zu verdrängen, obwohl der Kupfer spiegel eigentlich schon wieder normal seien müsste. Ich benutze das Zink weil ich glaube das mein Körper es benötigt um mich von irgendwas zu entgiften.

Die Hitze wallungen habe ich erst seid Sylvester. Davor hatte ich es letzen Sommer kurz. Das geht dann durch Zink weg ausser letztens einmal da half auch kein Zink. Gegessen habe ich davor immer unterschiedlich. Linsensuppe oder Nudeln, keine Ahnung nix wo ich jetzt sagen könnte Histamin reich.

Massive Nährstoff mangel währe eigentlich unwahrscheinlich...

Zink in bester verfügbarer Form 40mg Tablette.
Lasse aber auch immer wieder mal nen paar Tage aus.

Nebennierenschwäche? Darüber muss ich mal was lesen..


Optionen Suchen


Themenübersicht