Mir gehts total dreckig - weiß nicht zu welchem Arzt ich soll?

01.02.13 13:45 #1
Neues Thema erstellen
Mir gehts total dreckig - weiß nicht zu welchem Arzt ich soll

bestnews ist offline
Beiträge: 5.707
Seit: 21.05.11
Hallo janni, mach Dich mal nicht verrückt, Du kannst Dich auch täuschen und die Symptome sind mit einer anderen Erkrankung sehr ähnlich.
Du gehst zum Internisten wegen der Leber und diskutierst das mit dem gut vorbereitet aus. Leberwerte im Blut zu machen , ist meiner Ansicht nach nicht das Problem.
NMU ist eigentlich der Gastro für zuständig, die machen aber immer nur die Hälfte. Die testen nicht das Milcheiweiss, also die Unverträglichkeit. Die Allergie auf Milcheiweiss macht der Allergologe, aber vermutlich ist es die Unverträglichkeit wenn, also die mildere Form.
Gluten, da macht der Gastro nur die Zöliakie, obwohl es in einigermassen informierten Kreisen schon länger klar ist, dass es hier ne Unverträglichkeit von 1 bis 99% gibt,die Zöliakie ist lediglich die 100%. 80 % der Bevölkerung haben nach Dr. med. Bolland ein Problem mit Gluten!
Der Gastro macht kümmert sich aber in der Regel gut um die Fructoseproblematik und auch um die Lactose, vermutlich wird man Dir einen Wasserstoffatemtest jeweils anbieten, das ist ok, aber dort gibt es auch eine Fehlerquote von bis zu 15%.

Zöliakie abklären lassen würde ich aber jedem empfehlen.

Aber besser wäre die Glutenunverträglichkeit per se, weil dann sieht man gleich, ob man wirklich auf Zöliakie noch mal gucken muss und so kann man sich eine unnötige Gewebsentnahme sparen.

Solltest Du aber gleich die Zöliakiediagnostik machen lassen wollen, dann bitte bei einem Gastro der das auch gut macht, ich hatte da mal einen der hat nur den Bluttest gemacht und das ist absolut nicht aussagekräftig, es gehört immer eine Gewebsentnahme dazu und zwar nachdem man sich 2 Wochen lang mit Gluten vollgstopft hat, sonst kann es grenzwertige Befunde geben!

Diagnose von Zöliakie | Zöliakie

Ich würde es an Deiner Stelle erst mal mit diesen Ärzten versuchen

Arztsuche | Livevortraege | Videos | Medivere - Gesundheit im Netz

, notfalls in den Praxen um eine andere Adresse mit einem Kassenarzt bitten, der sich auskennt, falls die Ärzte privat praktizieren.

Ich habe über diese Adressenliste ne Privatäztin gefunden, die bislang die einzige war, die tatsächlich Peilung hatte von der Thematik. Habe eine Konsultation bezahlt und von ihr dann ne Tipp für den Kassenarzt erhalten, der sich sehr gut auskennen soll. Aber Anrufen und nach nem Kassenarzt fragen hätte sicher auch gereicht schätze ich.

Kann sein, dass Du so einiges erleben wirst, wie gesagt, die Unwissenheit ist bei NMU immer noch erschreckend hoch bei den meisten Ärzten und das Thema ist auch sehr komplex.

Alles Gute.

Geändert von bestnews (09.02.13 um 21:49 Uhr)

Mir gehts total dreckig - weiß nicht zu welchem Arzt ich soll

Abendschein ist offline
Beiträge: 419
Seit: 11.01.13
Hallo janni, ich hatte auch einmal ähnliche Symptome wie
Du und ich hatte dann eine Salmonellen-Vergiftung.

Hast Du das schon einmal in Erwägung gezogen?

Liebe Grüße
der Abendschein

Mir gehts total dreckig - weiß nicht zu welchem Arzt ich soll

janni81 ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.549
Seit: 25.09.09
@bestnews

Vielen dank für die ausführliche Antwort. Das werde ich näher analysieren.

@abendschein

Salmonellen könnte natürlich auch sein. Es könnte so vieles sein und so vieles nicht :/

Dieses ständige auf und ab macht mich wahnsinnig. Heute morgen ging's mir noch total dreckig und alles im Magen Darm Bereich fühlte siche entzündet an. Mir war dauernd kotzubel. Mein linker Hoden hat non stop geschmerzt. Meine Wirbelsäule fühlt sich entzündet an. Wenn ich zwischen den wirbeln leicht Drücke schmerzt das. Seit gut 2 Wochen schmerzt mein Hals aber die Erkältung will einfach nicht ausbrechen.

Jetzt gehts irgendwie magen Darm mäßig einigermaßen gut. Meine Zunge ist aber wieder Riesengross und passt fast nicht in den Mund. Überall sind runde blanke stellen auf der Zunge, am Rand ist sie voller dellen. Die Oberfläche schmerzt total. Das kommt und geht ständig.

Am Montag hab ich nen Termin bei einer heilpraktikerin die nach der Tcm therapiert. Sie schaut sich die Zunge an, darauf bin ich mal sehr gespannt. Wird dann ne Akupunktur gemacht. Wollte das jetzt umbedingt testen nachdem es im Buch "die neue Medizin der Emotionen" so hoch gelobt wurde. Eigentlich auch wegen Darm und Depression.

Mir gehts total dreckig - weiß nicht zu welchem Arzt ich soll

Oregano ist gerade online
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo janni,

Ich bin heute zufällig auf das Thema Leberzirrhose gestoßen, alle Symptome treffen zu, bis auf diese Spinnennetz und gelbe Haut. Schmerzen unter der linken Rippe, Hodenschmerzen, Übelkeit, komplett langsame Reaktion, extreme Vergesslichkeit und kann kaum mehr klar denken. Außerdem fühle ich mich außerhalb der Realität. Das Albumin war im Bluttest ja auch außerhalb der Norm. Habe ich gelesen das es bei Leberzirrhose auftritt.
Wie sehen denn Deine Leberwerte aus?: Leberwerte im Überblick - leber-info.de
Ist von Deiner Leber schon einmal ein Ultraschall gemacht worden?

Mehr zum Albumin, das allein anscheinend nicht wirklich aussagefähig ist:
Eiwei-Elektrophorese - bersicht

Wie bestnews schreibt, solltest Du unbedingt versuchen heraus zu finden, ob Du auf Nahrungsmittel und andere Faktoren (z.B. Medikamente) reagierst. Das kann durch Allergien oder durch Intoleranzen geschehen.

Ich komme jetzt aber noch einmal auf den Schimmel zurück:

... Schimmelsporen in der Luft
Die Gefahr von Schimmel in Räumen ist die Wirkung des Schimmels als Luftgift – die Pilzsporen werden eingeatmet und gelangen in den Körper. Hier kann es zu einer Aspergillose, einem Schimmelbefall der Lunge kommen. Die hieraus entstehenden Lungengeschwülste können starke Atembeschwerden hervorrufen. Auch die Leber ist gefährdet, denn die Schimmelsporen werden nicht durch den Reinigungsprozess der Leber aus dem Körper entfernt, sondern überfordern das Organ. Hier kann die Ursache für Leberkrebs liegen. ...
Raumluftgifte Senioren - Personengruppen Raumluftuntersuchung und Raumluftanalyse

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Mir gehts total dreckig - weiß nicht zu welchem Arzt ich soll

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo Stine ,

Hallo Janni,

Du hast eine Schwermetallvergiftung !
Ich habe Deinen Text nur überflogen, in dieser Form sehr schwer lesbar.

Du kannst gerne Vermutungen äussern aufgrund Deiner Erfahrungen, aber so wie Du es formulierst ist das eine Diagnose ....und solche hier zu stellen sollte man tunlichst vermeiden .

Finde doch bitte Leute, die hier bei uns leben und keine Belastung mit Schwermetallen haben . Wird fast unmöglich sein.

LG K.
__________________
LG K.

Mir gehts total dreckig - weiß nicht zu welchem Arzt ich soll

Alizea ist offline
Beiträge: 192
Seit: 12.08.12
Na ich bin ja mal gespannt...mit deinen Symptomen wäre ich wahrscheinlich schon längst direkt ins nächste KH gegangen, gerade ne angeschwollene Zunge spricht eig für ne allergische Reaktion...aber wie du denkst .

Mir gehts total dreckig - weiß nicht zu welchem Arzt ich soll

Oregano ist gerade online
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Alizea,

.mit deinen Symptomen wäre ich wahrscheinlich schon längst direkt ins nächste KH gegangen, gerade ne angeschwollene Zunge spricht eig für ne allergische Reaktion...aber wie du denkst .
Im Prinzip ja, nur: wohin, in welche Abteilung und was können die dann dort machen?
Ich habe leider die Erfahrung gemacht, daß die gar nichts tun.

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Mir gehts total dreckig - weiß nicht zu welchem Arzt ich soll

Alizea ist offline
Beiträge: 192
Seit: 12.08.12
Das wird dort vor Ort entschieden, wichtig ist ja erstmal sich in der Notfallambulanz vorstellig zu machen; selbst 3 h in der Ambulanz unter Augen eines Ärzteteams zu warten ist besser als im schlimmsten Fall daheim zu ersticken. Klar agieren die dort wegen Zeitdruck meist nur erstmal kurzfristig, aber wenn er dafür erst mal wieder Platz im Mund hat und nicht nen anaphylaktischen Schock o.ä. zu befürchten hat, ist ihm doch schonmal ein bissl geholfen, falls sie ihn nicht gleich dabehalten (wenn er dem Arzt alle Symptome äußert). Im Zweifel kann er ja dann dennoch die nächsten Tage zu Heilpraktikern ect.

Mir gehts total dreckig - weiß nicht zu welchem Arzt ich soll

Oregano ist gerade online
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
selbst 3 h in der Ambulanz unter Augen eines Ärzteteams zu warten ist besser als im schlimmsten Fall daheim zu ersticken
Ich verstehe, was Du meinst, alizea , und ich habe das selbst auch erlebt.
Allerdings eben auch, daß sich dann nach den paar Stunden Wartens alles von selbst beruhigt hat, und ich ohne Behandlung nach Hause ging.

Nach dieser mehrmaligen Erfahrung und zum Teil freundlichen aber falschen Diagnosen (haben Sie sich aufgeregt?) bin ich dann nicht mehr in die Ambulanz gegangen.

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Mir gehts total dreckig - weiß nicht zu welchem Arzt ich soll

janni81 ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.549
Seit: 25.09.09
Hallo und vielen Dank für eure Antworten

@Oregano

Danke für die Links, meine Leberwerte sehen echt ok aus. Da ich einfach nicht weiß was in den letzten Tagen (oder seit Monaten) los ist rede ich mir ständig ein das ich alles mögliche hab. Von Magenkrebs zu Darmkrebs, Leberzirrhose, Hirntumor und und und... Ich mach mich selbst verrückt ich weiß.

@Stine

Das ich voller Quecksilber bin weiß ich. Hatte ja 16 Füllungen (gute 20 Jahre lang Amalgam mit ständigen Erneuerungen der alten Füllungen) die ohne Schutz rausgemacht wurden. Ich wollte nun schon länger mit DMPS Injektionen beginnen, nur weiß ich nicht ob mein Körper das schafft. Ich werde nun erst einmal eine Akupunktur beginnen um das Gleichgewicht im Körper herzustellen. Habe da viel Hoffnung. Wenn die Leber und die anderen Organe wieder normal arbeiten möchte ich wieder ausleiten.

@Alizea

Das meine Zunge anschwillt und abschwillt ist nicht das erste Mal deshalb bin ich das gewohnt. Aber ich muss sagen das ich mir inzwischen auch recht sicher bin das ich eine Allergie gegen irgendetwas entwickelt habe.


Wie gesagt, es ist ein ständiges auf und ab. Ich vermute das ich bestimmte Lebensmittel nicht mehr vertrage. Das ist für mich schwer zu verstehen da ich bisher alles essen konnte.

Heute ging es mir den ganzen Tag schon wieder ziemlich normal. Der gewohnte Schwindel ist zwar immer da aber die letzten 3 Tage war das so abartig und stark. Ich nehme nun seit 3 Tagen Vitamin C 3 x 1000g / Tag. Keine Ahnung ob mir das auch ein wenig geholfen hat. Vielleicht habe ich aber auch in den letzten 2 Tagen einfach nichts gegessen was die Reaktion auslöst. Ich habe ja fast Joghurt in Verdacht. Milchprodukte allgemein. Letztens vor 2 Wochen als es mir ähnlich dreckig ging hatte ich Müsli mit Milch gegessen.

Nur wusste und weiß ich eben nicht ob es tatsächlich von der Milch hätte kommen können. Ich werde nun vermehrt darauf achten was ich esse und wie es mir dann bekommt.


Optionen Suchen


Themenübersicht