Hautbrennen nach Antibiotika - Hilfe

26.01.13 19:40 #1
Neues Thema erstellen
Hautbrennen nach Antibiotika - Hilfe

derstreeck ist offline
Beiträge: 4.124
Seit: 08.11.10
Hallo bugs,

wie Binnie schon schrieb, es gibt bessere B12 präparate als vitasprint. Ich selbst nehme Methylcobalamin 5000 mikrogramm pro tablette als lutschtabletten.

Grüsse
derstreeck

Hautbrennen nach Antibiotika - Hilfe

Bugs ist offline
Themenstarter Beiträge: 32
Seit: 23.11.08
Hallo Binnie,

was würdest Du mir empfehlen zu nehmen? Werde jetzt das Vitasprint fertig nehmen, aber für die Zukunft.

Danke.

Grüße Bugs

Hautbrennen nach Antibiotika - Hilfe

Bugs ist offline
Themenstarter Beiträge: 32
Seit: 23.11.08
Hallo Derstreeck,

da werde ich mal schauen, wie lange kann man das einnehmen? Werde das Vitasprint jetzt aber erst mal aufbrauchen!

Grüße & Danke

Bugs

Hautbrennen nach Antibiotika - Hilfe

Bugs ist offline
Themenstarter Beiträge: 32
Seit: 23.11.08
Hi James,

Du hast vollkommen Recht! Sollten die Bakterien nicht verschwunden sein, werde ich das beim Doc einfordern, hoffe der macht das, habe keine Lust meinen Körper durch 100 verschiedene AB zu zerstören. Habe immer noch unter den Nebenwirkungen zu leiden

Ich werde das Wiki zu den AB noch studieren, danke schön!

Viele Grüße
Bugs

Hautbrennen nach Antibiotika - Hilfe

Bugs ist offline
Themenstarter Beiträge: 32
Seit: 23.11.08
Hallo zusammen,

habe jetzt hier ein bisschen gestöbert u irgendwie angst wegen B-12! Ich hatte mal Amalgamfüllungen u hier im Forum steht etwas von Vergiftung durch B-12!??

Mir ist auch seit ein paar Tagen schwindelig, kann es davon sein?

Ich habe die Amalgamfüllungen ca. 1999 entfernt bekommen!

Soll ich das B-12 nun weiter nehmen???????

Ich bekomme langesam echt die Krise, mir gehts viel schlechter als vor diesem sch..... AB.


Hautbrennen nach Antibiotika - Hilfe

James ist offline
Moderator
Leiter WIKI
Beiträge: 5.601
Seit: 20.05.08
Hallo Bugs,

...eben erst gesehen...nach meiner Meinung gibt es kein so großes Problem, ich würde B12 weiter nehmen. Die Nebenwirkungen kommen sehr wahrscheinlich vom AB und könnten ohne Vitamine sogar noch stärker werden.
__________________
Die Krise ist ein produktiver Zustand. Man muß ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen. Max Frisch, schweizerischer Architekt und Schriftsteller

Gruß, James

Hautbrennen nach Antibiotika - Hilfe

Bugs ist offline
Themenstarter Beiträge: 32
Seit: 23.11.08
Hallo James,

habe es weitergenommen, noch 2 mal u dann ist die 10 Tage Kur vorbei. Schauen wir mal wie es weitergeht!

Danke

Grüße Bugs

Hautbrennen nach Antibiotika - Hilfe

James ist offline
Moderator
Leiter WIKI
Beiträge: 5.601
Seit: 20.05.08
Hallo Bugs,

hat sich das Hautbrennen gelegt oder sind weitere Nebenwirkungen (Durchfall usw.) aufgetreten? Wäre schön, wenn Du kurz berichten könntest.

Gruß, James

Hautbrennen nach Antibiotika - Hilfe

Bugs ist offline
Themenstarter Beiträge: 32
Seit: 23.11.08
Hallo James,

das Hautbrennen habe ich nur noch selten an verschiedenen Stellen. Empfindungsstörungen an den Fingern & Händen noch vorhanden.

Habe mich irgendwie daran gewöhnt.

Sonst nehme ich jetzt schon wieder ein AB wegen einer Seitenstrangangina & davon Durchfall bekommen.

LG Bugs

Antibiotika Nebenwirkungen immer wieder

Bugs ist offline
Themenstarter Beiträge: 32
Seit: 23.11.08
Hallo zusammen,

ich hatte bereits im Januar ein Antibiotika genommen und darauf allergisch reagiert (Brennen, Schmerzen an den Sehnen, Taubheitsgefühle an den Fingerspitzen, extrem epfindliche Haus an den Händen u Füßen). Auch brennt meine Haut nach einer Berührung nach.

Ich habe nach 3 Tabletten ein anderes AB bekommen u dieses gut vertragen. Bei nervlicher Anspannung habe ich vermehrt nun ein Kribbeln u sehr empfindliche Handinnenflächen. Seit Tagen habe ich wieder Hitzegefühle an verschiedenen Hautstellen.

Ich hab so Angst und hoffe es wird nicht schlimmer. Was kann ich nur tun?

LG & Danke schonmal

Geändert von Bugs (21.04.13 um 23:23 Uhr) Grund: Vergessen


Optionen Suchen


Themenübersicht