Kopfschmerzen, Schwindel, Stechen/Brennen in der Brust

23.01.13 20:50 #1
Neues Thema erstellen

ayashi ist offline
Beiträge: 1
Seit: 23.01.13
Hallo zusammen

ich bin 22 jahre alt und fühle mich seid einem halben jahr nicht wirklich gesund.
seid nem halben jahre habe ich jeden tag kopfschmerzen.bin damit erst vor gut drei monaten mit zum arzt gegangen. der hat bei mir einen eisenmangel festgestellt und seid drei monaten nehme ich nun 50 mg eisen jeden tag. er sagte zu mir das nach zwei monaten spätestens eine besserung eintreten soll, aber das tut es nicht. Ich habe trotzdem immernoch diese kopfschmerzen. jeden tag! noch dazu habe ich seid einiegen tagen/wochen auch noch extremen schwindel. der schwindel ist aber nicht so, das ich das gefühl habe, das ich umkippe jedezeit..sonder er sitz nur im kopf. vor 4 tagen war ich damit beim arzt, der sagte nur ich soll mehr trinken.dabei gegeb ich mir schon seid wochen grüßte mühe jeden tag so um die 2,5 lieter zu trinken und ich war noch nie ein großer trinker. seid drei tagen haben ich immerwieder stechen und brennendes gefühl in der brust... sehr unangenehm...

hatte jemand von euch auch schonmal sonen eisenmangel, das er solche symptome hatte..oder hat das vielleicht gar nichts mit dem eisenmangel zutun?

lg malin


Kopfschmerzen, Schwindel, Stechen/Brennen in der Brust

Forgeron ist offline
Beiträge: 1.085
Seit: 11.02.07
Hallo,

Ihr Arzt dürfte mit dem Hinweis, mehr zu trinken, richtig liegen. Denn die geschilderten Symptome deuten auf eine Dehydration hin.
Daher sollten 30 ml Wasser pro kg. getrunken werden, andere Flüssigkeiten zählen nicht als gleichwertig.

Gruß


Optionen Suchen


Themenübersicht