Nervosität

19.01.13 18:08 #1
Neues Thema erstellen

Abendschein ist offline
Beiträge: 419
Seit: 11.01.13
Hallo, wie bereits gesagt, litt ich unter schweren Angst und Panikattacken.
Heute jedoch und auch die anderen Tage spüre ich das ich so unruhig bin, ich schlucke dann immer viel Luft in meinem Körper hinein, was mir gar nicht gut tut.
So auch Heute, mein Zwerchfell tut mir weh, der hintere, obere Rücken auch. Ich kann mich innerlich dann nicht beruhigen und wüßte gerne von Euch, ob jemand ähnliche Erfahrung gemacht hat. Wie kann ich mich beruhigen? Ich bin ein Gegner von Tabletten, wenn es nicht unbedingt sein muß.
Kann mir jemand helfen? Das wäre schön. Bin für jeden Rat dankbar.

Liebe Grüße der Abendschein

Nervosität
Nyota
Zitat von Abendschein Beitrag anzeigen
...
Wie kann ich mich beruhigen?
...
Ich tu's mit Entspannungs- und Atem-Übungen und mit Akupressur.

Tabletten?
Wie bei Dir: nein danke.

Gute Besserung

Nervosität

glücksdrachen ist offline
Beiträge: 520
Seit: 31.08.08
Also mir hilft Bewegung und wenn es nur ein flotter Spaziergang ist.

Die Atmung wird dann tiefer und Beruhigung setzt ein.

Kennst eine Entspannungstechnik?

Glücksdrachen

Nervosität

Abendschein ist offline
Themenstarter Beiträge: 419
Seit: 11.01.13
Glücksdrachen meinst Du eine Meditation?

Nervosität

glücksdrachen ist offline
Beiträge: 520
Seit: 31.08.08
Liebe Abendschein ,ich praktiziere Autogenes Training oder progressive Muskelentspannung.

Es ist sehr hilfreich ,kennst du das?

Sind deine Panikattacken ganz weg,oder sitzt deine Angst wieder bei dir am Tisch?

Nervosität

Karde ist offline
Beiträge: 5.006
Seit: 23.05.12
Hallo
nebst von Glücksdrachen beschriebenen Methoden half mir auch mich auf den Atem zu konzentrieren, und bewusst in den Bauch ein zu atmen zb. mit den Händen auf dem Bauch. Auch ein warmes Fussbad und einreiben der Füsse mit Johannisöl. Rieb das Oel auch bei Schmerzen im Solarplexus u.Bauch ein (rund um den Körper)-Auch gibt es gute Kräutertees, an die sich der Körper gewöhnen kann die ihm gut tun. zb. Passionsblumentee, Orangenblütentee, Melisse od. auch gemische als Nerventees.
HERZENSGRUESSE
KARDE
__________________
Alles was ich anschaue --- schaut zurück

Nervosität
Nyota
Zitat von Karde Beitrag anzeigen
... half mir auch mich auf den Atem zu konzentrieren, und bewusst in den Bauch ein zu atmen zb. mit den Händen auf dem Bauch.
KARDE
Genau das meinte ich auch weiter oben.
Dabei durch die Nase ein- und durch den Mund geräuschvoll ausatmen. Dann ohne zu atmen warten, bis der Körper wieder von selbst Einatmung verlangt. Das alles zehnmal.

Viel Erfolg.

Was die von mir erwähnte und sehr effektvolle Akupressur angeht: ich übe sie nach einem Buch mit sehr guten Anleitungen.

Michael Reed Gach, Beth Ann Henning: Akupressur für emotionale Probleme. Selbsthilfe bei ... emotionalen Blockaden.

Nervosität

Abendschein ist offline
Themenstarter Beiträge: 419
Seit: 11.01.13
Zitat von glücksdrachen Beitrag anzeigen

Sind deine Panikattacken ganz weg,oder sitzt deine Angst wieder bei dir am Tisch?
So ein bißchen sitzt die Angst wieder mit an meinem Tisch, weil ich auch so unerklärliche Symptome habe, die oft mit dem Hals zu tun haben, der auch immer meine Schwachstelle ist.

Abendschein

Nervosität

glücksdrachen ist offline
Beiträge: 520
Seit: 31.08.08
Hast du eine Therapie gemacht liebe Abendschein?

Nervosität

Bianka1 ist offline
Beiträge: 145
Seit: 30.01.12
Hallo Abendschein

Wurde deine Schilddrüse untersucht?

Du schreibst: So ein bißchen sitzt die Angst wieder mit an meinem Tisch, weil ich auch so unerklärliche Symptome habe, die oft mit dem Hals zu tun haben, der auch immer meine Schwachstelle ist.

Was sagen deine Mandel?

lg Bianka


Optionen Suchen


Themenübersicht