Schwellung in der Zunge

06.01.13 12:06 #1
Neues Thema erstellen

derstreeck ist offline
Beiträge: 4.124
Seit: 08.11.10
Hallo,

Ich hatte gestern abend eine kleine brennende Stelle an der Zungenspitze wie eine Miniverletzung. Der Schmerz war ähnlich wie bei eine Aphte, es war jedoch nichts zu sehen.

Über nacht hat sich eine Schwellung direkt in der Zunge gebildet. Innen drinn, nicht oberflächlich.

Was könnte das sein? Lymphstau, geschwollener Lymphknoten, Blutstau?

Zum Arzt oder oder abwarten? Ich bitte um Meinungen.

Grüsse
derstreeck

Schwellung in der Zunge

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.086
Seit: 07.04.10
Guten Tag derstreek,

nicht, dass ich davon tatsächlich Ahnung hätte.....

Heute kannst Du wahrscheinlich eh nicht zum Arzt. - vielleicht kannst Du es mit Mundspülung versuchen? (Kamille, Salzlösung, Salbei - alles entzündungshemmend)

Sonnenblumenölziehen fällt mir noch ein....

Dies würde ich an mir ausprobieren und hoffen, dass es besser wird.

Ist es denn sehr schmerzhaft?

Gute Besserung, Mondvogel
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Schwellung in der Zunge

derstreeck ist offline
Themenstarter Beiträge: 4.124
Seit: 08.11.10
Hallo Mondvogel,

Die Schwellung ist gleichbleibend. Seit heute morgen ist es nicht schlimmer geworden. Wenn ich auf die Zunge drücke, schmerzt es. In Ruhe nicht.

Arztsystem in Schweden. Es gibt in jedem Stadtteil bzw. jeder kleinen Stadt eine sogenannte Gesundheitszentrale mit einem oder mehreren Ärzten. Man hat keinen direkten Hausarzt, sondern eine Hausarztpraxis. Man ist zwar meist beim selben Arzt aber es kann auch wechseln. Seine Hausarztpraxis kann man frei wählen, es muss nicht die aus dem Wohnort sein.

Jeden morgens gibt es eine Notsprechstunde. Normale Wartezeiten sind so 1-3 Tage. Die Termine werden zeitmässig so grosszügig geplant, dass es nie zu langen Wartezeiten kommt. Wenn ich um 9 nen Termin habe, komme ich auch um 9 ran und da sitzt vielleicht schon der, der um 9.20 Uhr den Termin hat ber es gibt keine überfüllten Wartezimmer.

Überweisungen zu Spezialisten gehen über diese Hausarztpraxis und da sind da Wartezeiten zu lang. Ich kenne mich damit noch nicht aus aber die Schweden beglagen Ärztemangel und lange Wartezeiten. Diese Hausarztpraxis macht desshalb alles auch Allergietests und Schilddrüsenuntersuchungen. Wer ne Schilddrüsenerkrankung hat, hofft besser nicht auf Überweisungen und Termine beim Spezi, sondern sucht sich besser eine Hausarztpraxis, wo ein Hausarzt arbeitet von dem man gehört hat, dass er etwas mehr Ahnung von der Schilddrüse hat.

Daneben gibt es in jeder grossen Stadt Notaufnahmen. Diese sind rund um die Uhr offen und da sind neben Allgemeinmedeziner auch jede Menge Spezialisten anzutreffen. Da kommt man mit etwas Wartezeit immer gleich ran und wird dann dem jeweiligen Spezi zugeordnet. Das wird von den Schweden auch rege genutzt. Von mir auch. Ich hatte mir mal den Zeh angebrochen. Da habe ich bis spät abends gewartet und bin dann ohne lange Wartezeit rangekommen.

Hier in Schweden kann man also problemlos jederzeit mit jeder Kleinigkeit zum Arzt.

@Mondvogel

Hattest Du mal nochmal ne Frage zur Formel mit dem Vitamin D gehabt? Ich kann mich irgendwie erinnern, hatte aber vergessen zu antworten.

Grüsse
derstreeck

Schwellung in der Zunge

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.086
Seit: 07.04.10
Guten Abend derstreek,

Und, was hast Du gemacht?
Bist Du zum Arzt?
Hast Du einfach abgewartet?
Hast Du was anderes (Linderndes, Desinfizierendes...) probiert?

Wie ging es weiter?


Das mit der Vit D-Formel kann sein.....ich nehme jetzt täglich 1000 Einheiten....und hoffe, ich komme über den Winter.....habe auch noch keine "Lampe" gekauft, was ich eigentlich vorhatte....

Dir alles Gute, mondvogel
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Schwellung in der Zunge

derstreeck ist offline
Themenstarter Beiträge: 4.124
Seit: 08.11.10
Hallo Mondvogel,

Nein ich war nicht beim Arzt, da es sich gestern nicht verschlimmert hat. Heute ist die Schwellung leicht zurückgegangen.

Gestern Abend habe ich mit kolloidalem Silberwasser gespült. Das habe ich schon länger rumzustehen und dafür noch keine Verwendung


Vitamin D

Erhaltungsdosis = Istwert x 02 x Körpergewicht/70 x 10 000 / 30

Angenommen der jetzige Blutwert liegt bei 30 ng/ml und man wiegt 65 kg.

Erhaltungsdosis = 30 x 0,2 x 65/70 x 10 000 / 30

Erhaltungsdosis = 1860 IE pro Tag

Angenommen man hat einen höheren Wert von 50 ng/ml und möchte diesen halten, dann bräuchte man 3100 IE am Tag.

Angenommen Du wiegst 65 kg und nimmst 1000 IE am Tag, dann würde sich nach dieser Formel dein Vitamin D Wert irgendwann bei 16 ng/ml (entspricht 40 nmol/l) einpegeln.

Nachdem was man so im Netz findet, wäre es sinnvoll ein wenig höher zu gehen. Jedoch kommt ja im Sommer noch die Sonne dazu. Es ist wahrscheinlich eh das beste, im Sommer, so oft wie möglich, wenig bekleidet in die Sonne zu gehen. Am besten in die pralle Mittagssonne aber nur kurz, da Vitamin D in den ersten Minuten in der Haut gebildet wird. Somit besteht dabei auch nicht die Gefahr von Hautkrebs.

Grüsse
derstreeck

Schwellung in der Zunge

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
...
angenommen, man verträgt das Vitamin D nicht: damit aufhören ...

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Schwellung in der Zunge

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.086
Seit: 07.04.10
(Es ist ja langsam off topic geworden, also nur kurz: lieben Dank , derstreek für die Ausführlichkeit. Ich kann rechnen wie ich will, ich bräuchte etwas mehr als 1000 Einh.

Gottseidank vertrage ich's...)

Zurück zur Zunge:

jetzt hoffe ich einfach mal , dass das Silber gut geholfen hat....

Mondvogel
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Schwellung in der Zunge

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.086
Seit: 07.04.10
Guten Tag, Derstreeck,

Wie ist es mit Deiner Zunge weitergegangen? Interessiert mich....

Mondvogel
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Schwellung in der Zunge

derstreeck ist offline
Themenstarter Beiträge: 4.124
Seit: 08.11.10
Hallo Mondvogel,

Da es eh keine hilfreichen Infos für andere gab, die eventuell dasselbe Problem haben, ist es auch egal, dass es offtopic geworden ist.

Die Schwellung war nach 3 Tagen wieder weg.

Hallo Oregano, falls Du hier reinschaust.

Ich habe die Vitamin D Unverträglichkeits-Threads nicht wirklich verfolgt.

Kann es sein, dass die Unverträglichkeit von Vitamin D durch einen Phosphatmangel kommt? Habe die Idee von rosmarin. Hatte ich neulich in einem ihrer alten Beiträge gelesen.

Grüsse
derstreeck

Schwellung in der Zunge

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo derstreeck,

ich habe Rosmarins Threads auch noch einmal durchforstet. Aber - soweit feststellbar - habe ich weder Magnesium- noch Phosphatmangel.

Ich denke, bei mir hat das ganze mit der Verstoffwechselung von Vitamin D zu tun.

Grüsse
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Weiterlesen
Ähnliche Themen
Schwellung
 
Schwellung der Zunge
 
Schwellung


Optionen Suchen


Themenübersicht