Ständig zähflüssiger Schleim im Hals bzw. Rachen

30.12.12 13:44 #1
Neues Thema erstellen
AW: Ständig zähflüssiger Schleim im Hals bzw. Rachen

sabrina89 ist offline
Beiträge: 18
Seit: 22.03.15
puuuuuuh na dann mal schauen, was sich machen lässt und was meint ihr zu meinem link mit den glutenfreien lebensmitteln die man im internet kaufen kann. das wäre ja auch ne gute alternative. oder meint ihr, das stimmt nicht? kann man nicht wissen gell

ich danke euch für eure schnellen ausführlichen antworten

AW: Ständig zähflüssiger Schleim im Hals bzw. Rachen

sabrina89 ist offline
Beiträge: 18
Seit: 22.03.15
oh jeee ich esse so gerne wurst und fleisch, weiß auch, das es nicht so gesund ist...ja man hat sich wohl dran gewöhnt...nur gemüse und so macht mich auch nicht wirklich satt und befriedigt mich auch nicht...das wird hart

AW: Ständig zähflüssiger Schleim im Hals bzw. Rachen

sabrina89 ist offline
Beiträge: 18
Seit: 22.03.15
so nun muss ich aber mal los

Ständig zähflüssiger Schleim im Hals bzw. Rachen

julisa ist offline
Beiträge: 1.798
Seit: 20.03.09
Ich bin z.B. kein grosser Fan der Alternativgetreide ohne Gluten. Mir schmecken diese einfach nicht so gut. Aber das ist ja nur meine persönliche Erfahrung.

Probier es einfach aus. Die Nudeln können je nach Getreideart sehr unterschiedlich schmecken. Mir schmecken am besten die Reisnudeln.

Ständig zähflüssiger Schleim im Hals bzw. Rachen

julisa ist offline
Beiträge: 1.798
Seit: 20.03.09
Fleisch u. Wurst sind etwas sehr verschiedenes. Wurst ist Zusammengepantschtes mit nettem Namen versehen. Immer Schwein!
http://josef-stocker.de/schweinefleisch_meiden.pdf Ab Seite 2 unten.

Fleisch, wenn es von Weidetieren stammt oder Tieren, die artgerecht ernährt wurden halte ich durchaus für wichtig in der Ernährung, nur sollte man auch das nicht jeden Tag essen, weil man damit u.a. die Massentierhaltung unterstützt. Wenn nämlich alle Menschen in D nur noch 1-max. 2 Mal pro Woche Fleisch essen würden, würde sich auch etwas bei der Massentierhaltung ändern müssen.

(Schlimm auch das hier, zwar anderes Thema, aber wissen auch nicht viele: Was hat McDonalds mit der Regenwaldzerstörung zu tun? | GreenAction)

Denn es kommt auf die Qualität (das Wie ist etwas gewachsen und grossgeworden) an bei allen Lebensmitteln. Fleisch aus dem Discounter ist daher (Massentierhaltung) grundsätzlich nicht zu empfehlen. Wer wenig Geld hat, kann sich z.B. immer noch Biohackfleisch kaufen, 100g 1 Euro.

Gesundheitsgefahr Putenfleisch: Fleisch vom Discounter mit Keimen belastet

Ansonsten zu tierischem Eiweiß: BioEier halte ich auch für gesund, ebenso wie Süßwasserfisch, vor allem Forellen, die es auch bei uns im Landesinneren gibt.

VG
julisa

Geändert von julisa (30.03.15 um 14:55 Uhr)

AW: Ständig zähflüssiger Schleim im Hals bzw. Rachen

sabrina89 ist offline
Beiträge: 18
Seit: 22.03.15
ich werd verrückt...bin schon wieder am weinen...

AW: Ständig zähflüssiger Schleim im Hals bzw. Rachen

julisa ist offline
Beiträge: 1.798
Seit: 20.03.09
Sabrina, bisher ging es nur um die Ernährung, aber das hier gibt es auch als Erklärung:
Kloß im Hals, Globusgefühl durch Verspannungen

VG
julisa

AW: Ständig zähflüssiger Schleim im Hals bzw. Rachen

sabrina89 ist offline
Beiträge: 18
Seit: 22.03.15
ja ich weiß...habe ich auch schon durchgelesen und einer therapeutin in meiner umgebung geschrieben. da kostet eine behandlung 90 euro und 1-20 sind möglich...ich kann mir das aber beim besten willen nicht vorstellen, da da wirklich schleim ist, der sich manchmal auch löst, aber da irgendwie immer festhängt...ich bin einfach so verzweifelt, weil die ärzte nichts wissen und helfen können und man nicht weiß was es ist und woher es kommt...ich hab keine kraft, dass alles auszuprobieren und schon gar nicht das geld...

AW: Ständig zähflüssiger Schleim im Hals bzw. Rachen

sabrina89 ist offline
Beiträge: 18
Seit: 22.03.15
aber da mein freund ja auch sowas hat, schließe ich das eigentlich aus mit den verspannungen und psychisch und so...und weil es seit der erkältung da ist...vllt sind die bakterien, viren, oder keime einfach zu resistent und bleiben...

AW: Ständig zähflüssiger Schleim im Hals bzw. Rachen

sabrina89 ist offline
Beiträge: 18
Seit: 22.03.15
ist ja echt crass, was da alles steht in den artikeln, die du mir geschickt hast...hoffe nur, das stimmt auch alles...


Optionen Suchen


Themenübersicht