Ich kann mich nicht bücken ohne Schmerzen?

28.10.12 19:00 #1
Neues Thema erstellen

Plaetzchen ist offline
Beiträge: 2
Seit: 25.04.10
Hallo Ihr

Ich bin am Verzweifeln und würde mich freuen, wenn mir irgendjemand helfen könnte.
Seit zwei Woche habe ich Schmerzen im unteren Rücken, die kaum auszuhalten sind. Wenn ich mich bücke, knackt es und danach kann ich mich nur unter Schmerzen und ganz langsam wieder aufrichten. War auch schon beim Röntgen, es wurde aber nichts festgestellt....
Habt ihr einen Tipp für mich? Helfen Wärmepflaster oder Tapes?
Danke

Ich kann mich nicht bücken ohne Schmerzen?

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.472
Seit: 26.04.04
Hallo Plaetzchen,

Du hast im April 2010 über ähnliche Probleme berichtet und auch einige Hinweise/Tipps bekommen http://www.symptome.ch/vbboard/koenn...tml#post478479

Was ist daraus geworden?

Liebe Grüße,
Malve

Ich kann mich nicht bücken ohne Schmerzen?

flower4O ist offline
Beiträge: 3.827
Seit: 18.09.07
Hallo lieb Plätzchen
wünsch Dir einen liebevollen Tag und hoffe, daß es Deinem Rücken bald
besser gehen wird.
Das mit den Schmerzen im unteren Rücken kommt mir bekannt vor und zwar
sehr bekannt.
Hatte einen Hexenschuss und danach heftigste Rückenschmerzen im
unteren Rückenbereich.
Bin von Arzt zu Arzt zu Arzt... hat alles nicht viel geholfen.

Bis mir eine Bekannte den Hinweis auf eine Dornbehandlung gab.
Ihr Mann hatte von heute auf morgen heftigste Rückenschmerzen im unteren Rückenbereich und konnte nur noch im Sitzen schlafen.
Über Bekannte hörte sie von der Dorn-Methode. Diese half ihrem Mann super.
Nach einer Behandlung konnte er wieder ins Bett und supergut durchschlafen.
Und von Behandlung zu Behandlung ging es ihm besser.

Ich fand eine ganz liebe Krankengymn., die nach Dorn-Methode behandelt.
Nach ca. einem Jahr Behandlung (anfangs war ich 14tägig und danach
vier-oder fünfwöchig) werden/wurden die Schmerzen besser und besser.
Und so langsam aber sicher kann ich mich problemlos bücken und gerade wieder hochkommen, was vor Monaten recht mühsam war.

Kann das echt nur empfehlen. Allerdings wird es nicht von der Krankenkasse übernommen. Es ist auf jeden Fall einen Versuch wert.

ganzliebeGrüße
und drück-Dir-dieDaumen, damit Du eine Lösung findest
flower4O

Geändert von Malve (29.10.12 um 07:31 Uhr) Grund: Wiederholung des Beitragstextes der Threaderstellerin

Ich kann mich nicht bücken ohne Schmerzen?

Nachtrabe ist offline
Beiträge: 15
Seit: 02.11.12
Hallo
Meine Mutter hatte jahrelang unerträgliche Rückenschmerzen und war von den Ärzten schon aufgegeben.
Sie hat sich dann den Atlas einrichten lassen und wuuups, waren die Beschwerden weg.

AtlasPROfilax®

Ich kann mich nicht bücken ohne Schmerzen?

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.472
Seit: 26.04.04
Zu Atlasprofilax-Behandlungen gibt es hier im Forum einen langen Thread - auch mit Erfahrungsberichten (zur Info):

http://www.symptome.ch/vbboard/gesun...ks-gesund.html

Liebe Grüße,
Malve


Optionen Suchen


Themenübersicht