Was ist das nur? :-(((

22.10.12 12:18 #1
Neues Thema erstellen

Vogerl ist offline
Beiträge: 60
Seit: 03.07.12
Hallo ihr lieben!

Seit einem Jahr geht es mir schon ziehmlich schlecht. Bekannt ist, dass ich hashimoto ( bin angäblich gut ein gestellt) habe. Weiteres habe ich panikattacken und angststörungen, die einfach nicht weg gehen( bin auch deswegen jetzt zu Hause und geh nicht mehr arbeiten). Aber sie haben sich immerhin schon so gebessert, dass ich nicht jeden Tag solche extremen Panik Attacken habe, dass ich die Rettung rufen muss!

Naja.... :-( auf jedenfall belastet mich noch etwas zusätzlich, was die ganze situation noch verschlimmert :-(((
Habe schon seit langem Magenschmerzen, Druck gefühl im Bauch und fasriger Stuhl! In letzter Zeit allerdings, werde ich unheimlich nervös, mein Herz beginnt so auf ca 100-115 zu schlagen und mein Blutdruck steigt immer so auf ca die 140 zu 80-90 bevor ich Stuhlgang habe. Manchmal muss ich dann 3-4 mal hintereinander gehen und danach habe ich dann noch Schüttelfrost, bis sich alles dann langsam wieder zu beruhigen beginnt.
Wie ich z.B. Linsen und Nüsse gegessen habe, hatte ich so etwas( immer am nächsten Tag). Der Stuhl ist momentan fast immer fasrig,keine feste Konsistenz und wenn es eben mal wieder so schlimm ist, dann kommt das essen manchmal so raus, wie ich es auf genommen habe. Bin momentan auch nur noch müde, es gibt keinen Tag, an dem ich mich nicht erledigt fühle, obwohl ich bei Gott genug Schlaf bekomme und mich aus rasten kann. Und auf gefallen ist mir, das ich ständig so ein feines Flimmern vor den Augen habe, und ständig starke rückenschmerzen auf dem kompletten rücken und hauptsächlich schulter und nacken :-(!
Ich will das alles nicht mehr... Trau mich nicht mal mehr aus dem Haus ;-(! Und jeder Arztbesuch endet mit einer panikattacke :-((( mein Gott ich bin erst 24!!! ICH WILL ENDLICH WIEDER LEBEN!!! ;-(
Ich hoffe ihr habt ein paar Tipps für mich!
Vielen vielen Dank und lg!
Danke an euch alle!

Geändert von Vogerl (22.10.12 um 12:21 Uhr)

Was ist das nur? :-(((

Vogerl ist offline
Themenstarter Beiträge: 60
Seit: 03.07.12
Sorry habe noch etwas vergessen! Habe mental auch ziemlich schnell Herzklopfen. Fast immer wenn ich vom Bett oder Sessel auf stehe. An einem Tag kann ich etwas Springseil springen und an den nâchsten Tag bekomm ich bei der kleinsten anstrengung Herzklopfen! Manchmal auch, wenn ich tief ein atme! Glaube allerdings nicht, dass ich einen zu niedrigen blutdruck habe! Das niedrigste was ich gemessen habe ist 110 zu 65 und da bin ich mindestens zwei Stunden gelegen! Achte ich mittlerweile zu sehr auf meinen Körper, oder hängt das auch alles mit Magen zusammen?

Was ist das nur? :-(((

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Vogerl,

irgendetwas stimmt bei Dir auf jeden Fall nicht in Bezug auf die Verdauung - evtl. auch eben deshalb in Bezug auf die Verträglichkeit von Nahrungsmitteln.

Wenn es Dir nach Nüssen und Linsen schlecht geht, könnte das ein Hinweis auf Allergien sein, aber auch ein Hinweis auf eine Histaminintoleranz. Hast Du Dich in der Richtung schon einmal informiert? Die Histaminintoleranz zeigt sich mit vielen sehr verschiedenen Symptomen und ist wahrscheinlich die Folge von irgendwelchen Durcheinandern im Körper, z.B. durch Giftbelastungen oder chronische Schilddrüsenprobleme, die nicht erkannt werden.
Trotzdem lohnt es, sich mit der HIT zu beschäftigen. Hier eine ausführliche Seite dazu; mehr Infos gibt es hier im Forum über "Lebensmittelallergien" > "Histaminintoleranz".

HIT > Einleitung > Kurzfassung

Bei den Symptomen steht u.a.:
Herz-Kreislaufsystem
Blutdruckabfall, niedriger Blutdruck (Hypotonie)
Herzrhythmusstörungen ("Herzstolpern")
Herzklopfen (Palpitationen, Erhöhung der Schlagkraft des Herzens über Freisetzung von Adrenalin)
Herzrasen, Erhöhung der Herzfrequenz (Tachykardie), bis hin zu Panikattacken
HIT > Symptome

Du kannst selbst herausfinden, ob Du eine HIT hast, indem Du für eine Zeitlang histaminhaltige Nahrungsmittel einschl. Medikamente meidest.
Nimmst Du wegen der Panikattacken Medikamente ein? Welche?

Hast Du Amalgamfüllungen in den Zähnen? Oder einen Metallmix?

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Was ist das nur? :-(((

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.477
Seit: 26.04.04
Hallo Vogerl,

es gibt bereits einen Thread, in dem über Deine Probleme diskutiert worden ist; wie sieht es damit aus - bist Du mit den dortigen Tipps bisher nicht weiter gekommen?

http://www.symptome.ch/vbboard/koenn...oleranz-4.html

Liebe Grüße,
Malve

Was ist das nur? :-(((

dustin mueller ist offline
Gesperrt
Beiträge: 94
Seit: 03.07.12
hallo vogerl,

also das hört sich für mich sehr nach einer chronischen vergiftung an.

vorallem da du auch schreibst, das du an einer entzündung der schilddrüse leidest, und dies eine autoimmunerkrankung ist.

und diese sind wiederum immer auf gifte zurückzuführen, da der körper die zellen angreift, die mit den giften in kontakt gekommen sind und somit das gift zerstören will - leider betrifft das dann das ganze organ.

daher paar fragen:

hast/hattest du amalgamfüllungen?

wohnst du in nördlichen teil deutschlands?

wenn ja, solltest du mal diesen test vollziehen:"Wer in seinem Keller Rohre findet, die nicht magnetisch sind und die beim Dagegenklopfen dumpf klingen, der ist wahrscheinlich auf Bleirohre gestoßen".

bist du vor kurzen geimpft worden?

ist dir letzte zeit eine sparlampe runtergefallen?

isst du sehr oft fisch, vorallem thunfisch oder hai?

hat deine mutter amalgamfüllungen?

nimmst du irgentwelche medikamente?

und, wurde mal dein vitamin d und vitamin b12 spiegel gemessen?

Geändert von dustin mueller (22.10.12 um 16:37 Uhr)

Was ist das nur? :-(((

Vogerl ist offline
Themenstarter Beiträge: 60
Seit: 03.07.12
Hallo Oregano!
Den Verdacht auf Histaminintolleranz hatte ich auch schon, habe ihn aber wieder verworfen, da ich eben nicht auf alle typischen histaminreichen Nahrungsmittel reagiere...aber vielleicht ist das ja von Mensch unterschiedlich? Für die Panikattacken nehme ich nichts regelmässig, ganz selten Xanor oder
Passedan Tropfen! Ansonsten eben Thyrex und Pille! ... Habe den Gedanken der Histaminintolleranz auch deswegen verworfen, weil ich auf Tabletten, wie z.B. Schmerztabletzen keine allergischen Reaktionen habe! ...aber Vielleicht hab ich es doch... Und ja habe Amalganfüllungen!

Was ist das nur? :-(((

Vogerl ist offline
Themenstarter Beiträge: 60
Seit: 03.07.12
Hallo Dustin Mueller!

Ja habe 4 Amalganfüllungen und meine Mutter hat auch welche!

Weiteres wohne ich nicht in Deutschland sondern in Wien!

Und den Test mit den Rohren verstehe ich nicht ganz... Wozu ist der notwendig? Soll ich den nur machen, wenn ich in einem ein familienhaus lebe, oder auch wenn ich in einem großen Wohnhaus wohne? ( bin seit einem Dreiviertel Jahr in der Wohnung, aber angefangen hat alles schon früher)!

Ja hatte eine Hepatitis A und B Impfung, aber wie gesagt, die Symptome sind schon länger da!

Lampe ist mir keine runter gefallen.

Und Medikamente nehme ich regelmäßig Thyrex und Pille!

Esse schon gerne Fisch, aber im Moment eher weniger und übermäßig viel habe ich davor auch nicht gegessen!

Im Jubi wurde Vit. D und B12 getestet:
Vitamin B12: 274.8. pg/ml.... 191-663
Vitamin D: 34,7. ng/ml... <30
... Also alles in Ordnung
Calcium und IgE sind allerdings etwas erhöt gewesen. Calcium ist bei mir schon immer erhöht gewesen!

Lg

Was ist das nur? :-(((

Vogerl ist offline
Themenstarter Beiträge: 60
Seit: 03.07.12
An Alle :-)!
Danke erst mal für eire Hilfe! Auch an dich Malve :-) doch etwas schon, habe auch einiges aus probiert, aber viel weiter bin ich nicht gekommen!
Hab vorhin noch vergessen, dass ich im Moment auch mehr Durst habe als früher, oft aufs Klo muss... wahrscheinlich wegen dem trinken, Mundgeruch und einen komischen Geschmack im Mund habe.
Weiteres ist mir ein gefallen, dass ich vorherigen Sommer Probleme mit der Haut an meinen Händen und Füßen hatte. Angefangen hat es an den Händen , habe Bläschen bekommen und die Haut hat sich ab gelöst! Danach war es an den Fußsohlen so, aber nicht so schlimm! Habe das damals mit dem Putzmittel in meiner Arbeit in Verbindung gebracht, weiß allerdings nicht ob mein Verdacht stimmt und ob das ganze jetzt überhaupt zusammen hängt !

War vor kurzem bei einem Massageinstitut, wo die Dame dort auch meinte, dass Hashimoto mit einer Schwermetall Belastung zusammen hängt! Jetzt will sie eine Kineseologische Austestung machen! ... Ich hätte schon Interesse daran, aber funktioniert das wirklich? ...kostet ja nicht wenig das ganze... Hat wer von euch Erfahrung damit?

Danke an euch
Lg

Was ist das nur? :-(((

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Vogerl,

Jetzt will sie eine Kineseologische Austestung machen! ... Ich hätte schon Interesse daran, aber funktioniert das wirklich? ...kostet ja nicht wenig das ganze... Hat wer von euch Erfahrung damit?
Was genau will sie denn kinesiologisch testen?
- ob Dir die Amalgamfüllungen schaden?
- ob Du Hashimoto hast?
....

Ich schätze Kinesiologie durchaus. Aber ich bin sehr mißtrauisch gerade bei diesen Themen, weil die wirklich schwierig zu testen sind.
Wenn überhaupt würde ich das nur in einer Mischung aus Wissen, Röntgenbildern, Allergietestung und evtl. kinesiologischer Testung dazu machen.
Frag' doch mal die Kinesiologin, welche AUsbildung sie hat, ob sie Regulationsdiagnostik nach Klinghardt macht oder evtl. Applied Kinesiology. - Diese beiden kinesiologischen Testrichtungen finde ich am zuverlässigsten von allen.

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Was ist das nur? :-(((

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
Seit einem Jahr geht es mir schon ziehmlich schlecht. Bekannt ist, dass ich hashimoto ( bin angäblich gut ein gestellt) habe. Weiteres habe ich panikattacken und angststörungen, die einfach nicht weg gehen( bin auch deswegen jetzt zu Hause und geh nicht mehr arbeiten)
bei schildrüsenproblemen und hormongabe sollte man immer auch die nebennieren überprüfen bzw. unterstützen.

nebennierenprobleme können auch zu panikattacken und angstörungen führen.

Wie ich z.B. Linsen und Nüsse gegessen habe, hatte ich so etwas( immer am nächsten Tag). Der Stuhl ist momentan fast immer fasrig,keine feste Konsistenz und wenn es eben mal wieder so schlimm ist, dann kommt das essen manchmal so raus, wie ich es auf genommen habe.
ich würde auch nahrungsmittelallergien in erwägung ziehen.

Bin momentan auch nur noch müde, es gibt keinen Tag, an dem ich mich nicht erledigt fühle, obwohl ich bei Gott genug Schlaf bekomme und mich aus rasten kann.
so etwas kann auch von den nebennieren kommen.

Ich hoffe ihr habt ein paar Tipps für mich!
Bei einer autoimmunen Erkrankung immer auch an Amalgam, Quecksilber und Blei denken.

Vielleicht könnte auch Nährstoffsupplementation mit zb. Magnesium hilfreich sein. Kann die Nerven beruihigen und bei Ängsten helfen.

Und Medikamente nehme ich regelmäßig Thyrex und Pille!
Moment.. Die Pille kann bei manchen Frauen schwerste psychische Probleme verursachen angeblich ich habe davon bis jetzt nur in Form von Depressionen gehört aber vielleicht könnten es auch Ängste verursachen da ist mir aber nichts näheres bekannt. Auf jeden Fall konnten manche ihre Probleme durch Absetzen bzw. Wechsel des Medikaments beseitigen. Vielleicht mal mit dem Arzt sprechen.

Weiteres wohne ich nicht in Deutschland sondern in Wien!
In wien haben wie in vielen anderen Städten in Europa Altbauten Bleirohre, angeblich sollen 30% aller wiener Haushalte erhöhte Bleiwerte im Wasser haben. Aber so wie du das beschreibst würde ich eher mal nicht auf Blei sondern wenn Schwermetalle dann an Quecksilber/Amalgam denken. Aber ist trotzdem ganz praktisch das zu wissen.

aus einem anderen Thread von dir:

...und bis jetzt: pollen und gräßer allergie, immer wieder kehrende pilzinfektion im intimbereich.*
möglicherweise könntest du auch darmpilze haben. das kann sich negativ auf die verdauung auswirken und alles durcheinanderbringen.

Pollenallergien und hartnäckiger Pilzbefall werden auch mit Quecksilber in Verbindung gebracht.

lg

Geändert von dmps123 (22.10.12 um 22:22 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht