Müdigkeit, Juckreiz, Leere, etc...

14.10.12 16:53 #1
Neues Thema erstellen
Müdigkeit, Juckreiz, Leere, etc...

XxpurplexX ist offline
Themenstarter Beiträge: 8
Seit: 14.10.12
Hallo Oregano.
Nein es wurde keine Hautprobe entnommen. Würde man einen Pilz nicht sehen? Und ich nehme ja kein Kortison mehr. Also auch keine Salbe wende ich mehr an. Und es beisst ja auch nicht ununterbrochen sondern es kommt nur in gewissen Situationen wie wenn ich gestresst bin vor, oder so.

Gruss Aline

Müdigkeit, Juckreiz, Leere, etc...

XxpurplexX ist offline
Themenstarter Beiträge: 8
Seit: 14.10.12
Hallo Malve.

Vielen Dank für deine Aufmerksamkeit und deine Ratschläge. Ich werde mich morgen direkt von meinem Hausarzt überweisen lassen wegen der Schilddrüse. Weil die Symptome sind schon sehr ähnlich wie in dem Schilddrüsen Beschrieb. Mal schauen..

Danke nochmals

Gute Nacht
Aline

Müdigkeit, Juckreiz, Leere, etc...

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo purplex,

Würde man einen Pilz nicht sehen?
Einen Pilz sieht und spürt man schon. Meistens juckt er. Auf die Idee mit dem Pilz bin ich durch Deine Aussage gekommen:

Ich hatte vor ca. 5Monaten einen extremen Ausschlag im Gesicht und unter anderem unter den Achseln
Ist denn dieser Ausschlag damals durch die Cortison-Salbe verschwunden und auch weg geblieben? Hattest Du davor evtl. Antibiotika wie Penicillin genommen?

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Müdigkeit, Juckreiz, Leere, etc...

XxpurplexX ist offline
Themenstarter Beiträge: 8
Seit: 14.10.12
Einen Pilz sieht und spürt man schon. Meistens juckt er.

Also ich spüre nichts.. Ab und zu schwellen die Lümpfknoten an aber eher selten...

Ist denn dieser Ausschlag damals durch die Cortison-Salbe verschwunden und auch weg geblieben? Hattest Du davor evtl. Antibiotika wie Penicillin genommen?


Nein ich hatte Antibiotika, welches weiss ich nicht mehr welches + Kortison Tabletten und Salbe gekriegt.

Gruss

Müdigkeit, Juckreiz, Leere, etc...

XxpurplexX ist offline
Themenstarter Beiträge: 8
Seit: 14.10.12
vermutlich wurden die Werte TSH, T(fT)3 und T(fT)4 überprüft.
Es wäre sicher sinnvoll, wenn die Antikörper TPO-AK, Tg-AK und TRAK noch untersucht werden könnten, auch ein Ultraschall beim Facharzt (möglichst Nuklearmediziner) gibt wichtige Hinweise auf den Zustand der Schilddrüse.
Hallo Malve

Also habe die Schilddrüse überprüfen lassen und alles ist in Ordnung. Jetzt hat mein Arzt gemeint es könne eventuell noch sein, da ich im 2007 das Pfeiferische Drüsenfieber hatte, dass das eventuell wieder habe. Bis Ende Woche habe ich die Blutwerte ob dies wirklich so ist oder nicht. Was meinst du dazu?

Gruss XxpurplexX

Müdigkeit, Juckreiz, Leere, etc...

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.475
Seit: 26.04.04
Hallo XxpurplexX,

möglich ist alles... schau mal hier, in diesem Thread geht es um den Epstein-Barr-Virus:
http://www.symptome.ch/vbboard/krank...virus-ebv.html

Wenn Du sämtliche Laborwerte hast (auch Schilddrüse), dann darfst Du sie gerne hier einstellen.

Liebe Grüße,
Malve

Müdigkeit, Juckreiz, Leere, etc...

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo purplex,

so zitiert man: http://www.symptome.ch/vbboard/techn...-zitieren.html ...

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Müdigkeit, Juckreiz, Leere, etc...

Waldlaeufer ist offline
Beiträge: 141
Seit: 13.05.10
Hallo purplex,

die psychischen Symptome und auch die körperlichen Symptome hängen zusammen. Der Energiemangel durch Stress macht den Körper anfällig für organische Leiden. Alles zusammen klingt nach einem sich ankündigenden burnout.
Die körperlichen Symptome, die Du schilderst, hängen in meinen Augen mit einer Übersäuerung des Körpers zusammen (Verpilzung, Juckreiz). Psychischer Stress führt zu Anspannungen im Körper, diese wiederum zu Übersäuerung … v.a. wenn es länger anhält. Versuche, das Belastende aus Deinem Leben zu entfernen.

Richte Deine gesunde Ernährung auf Entsäuerung, Entschlackung, Entgiftung aus, sorge für körperliche und seelische Entspannung, anstatt alle Energie dafür aufzuwenden, Dich „zusammenzureißen“, es „durchzustehen“. Verwende für Deine empfindliche Haut basische Pflegeprodukte aus dem Bioladen ohne Erdöl, ohne Chemie, um den Juckreiz loszuwerden. Achte auch bei anderen Produkten (Kleidung, Haushalt, Möbel, …) bewußt darauf, dass sie so wenig Umweltgifte wie möglich enthalten.

Eine Konzentration auf einzelne Symptome wie zB. die Verpilzung lenkt nur vom Hauptproblem ab und führt dazu, dass Du Dich im Kreis drehst und immer mehr Dein Gespür für Deine Bedürfnisse und Dich selbst verlierst.
Du schreibst es ja selbst: die Quelle ist der Stress, der sich jetzt körperlich äußert, weil Du es zulässt, dass Deine Grenzen übertreten werden. Achte mehr auf Dich. Das muß man erst lernen, es gehört zum Erwachsenwerden dazu.

Waldläufer

Müdigkeit, Juckreiz, Leere, etc...

Flummi ist offline
Beiträge: 369
Seit: 29.07.09
Zitat von Forgeron Beitrag anzeigen
Sie sollten auch auf eine gesunde Ernährung achten und ausreichend Wasser trinken (30 l/kg).
30l/kg? Dann muss man ja wie ein Elefant saufen. Ich käm dann auf 2.610l am Tag. ^^
Aber wahrscheinlich meinst Du 1l/30kg, oder?


Optionen Suchen


Themenübersicht