Kloß im Hals, Atemnot, Husten, Schwindel

07.10.12 10:54 #1
Neues Thema erstellen

Widar ist offline
Beiträge: 10
Seit: 05.02.08
Hallo zusammen, ich war jetzt schon bei einigen Ärzten und weiß immer noch nicht so recht was mir fehlt. Mir geht es jetzt schon länger relativ schlecht. Ich bin männlich und 34 Jahre alt.

Angefangen hat alles vor ca. 3 Monaten als ich auf einmal einen wahnsinnig starken Husten bekommen habe. (Bin schon immer nichtraucher, recht sportlich hatte noch nie Probleme mit Husten). Als der Husten wirklich so schlimm wurde dass ich Nachts nicht mehr schlafen konnte bin ich zum Hausarzt, HNO und zum internisten. Nachts hatte ich ein paar Panikanfälle weil ich nach dem Abhusten keine Luft mehr bekommen habe.
Ich habe von den Ärzten angefangen von Hustentropfen, über Cortison, Hustenblockertabletten bis zu Antibiothika alles verschrieben bekommen.

Aktuell fühle ich mich gar nicht fit und jetzt habe ich seit zwei Wochen ständig wie einen Klos im Hals im Kehlkopfbereich und ich fühle mich immer schlapp und bekomme auch relativ schlecht Luft. Vor allem im Liegen ist es schlimmer als Tagsüber. Das komische Gefühl im Hals will jetzt aber gar nicht mehr weggehen.

Der HNO meinte zuerst es wäre halt ein normaler Husten ich soll mal noch abwarten und in 2 Wochen wieder kommen. Beim nächsten Termin hat er dann gesagt es wären drei Faktoren bei mir. Eintritt von Magensäure in die Speiseröhre (er hat mti dem Mikroskop in den Hals geschaut), bakterieller Infekt (deshalb das Antibiothika) sowie eine Allergie (Habe auch Heuschnupfen bin seit gut 3 Monaten aber eigentlich beschwerdefrei)

Dann hat man mich zum Internisten zum Röntgen geschickt. Laut Doc wäre das Herz und die Lunge aber i.O.

Jetzt weiß ich echt nicht was ich noch machen soll. Ich traue mich schon fast gar nicht mehr zum Arzt ich glaube schon die nehmen mich nicht für voll. Der Klos im Hals und das schlechte Luft bekommen verschaffen mir aber manch mal ziemlich schlaflose Nächte. Was meint ihr was ich noch abklären könnte? Mit dem Magen hatte ich schon öfters Probleme aber da bin ich der Meinung es handelt sich um eine Kreuzallergie mit meinem Heuschnupfen.

Ich möchte jetzt noch beim Doc die Schilddrüsenwerte prüfen lassen da meine Mutter und meine Schwester eine Unterfunktion haben und ich bei den Blutwerten auch schon öfters an der Grenze war meinte der Doc vor einiger Zeit. Hatte gelesen, dass es hier durch eine Fehlfunktion zum ermüden des Magenschließmuskels kommen kann und auch die Halsbeschwerden könnten darauf zurück gehen. Falls noch jemand eine Idee dazu hat was ich mit dem Hausarzt abklären kann wäre ich sehr dankbar.

herzlichen Dank!

lg Hans

Klos im Hals, Atemnot, Husten, Schwindel

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.472
Seit: 26.04.04
Hallo Hans,

könntest Du Dir die letzten Schilddrüsenbefunde aushändigen lassen und hier einstellen? Wir schauen dann mal nach, ob alles komplett abgeklärt worden ist.

Liebe Grüße,
Malve

Klos im Hals, Atemnot, Husten, Schwindel
darleen
Zitat von Widar Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,
Ich möchte jetzt noch beim Doc die Schilddrüsenwerte prüfen lassen da meine Mutter und meine Schwester eine Unterfunktion haben und ich bei den Blutwerten auch schon öfters an der Grenze war meinte der Doc vor einiger Zeit. Hatte gelesen, dass es hier durch eine Fehlfunktion zum ermüden des Magenschließmuskels kommen kann und auch die Halsbeschwerden könnten darauf zurück gehen. Falls noch jemand eine Idee dazu hat was ich mit dem Hausarzt abklären kann wäre ich sehr dankbar.

herzlichen Dank!

lg Hans
hallo Hans

es kann wie du schon sagst bei SD-Unterfunktion zum Erschlaffen des Magenschließmuskel kommen., oft leiden die Patienten an Reflux auch an unbemerkten --> genannt auch *stiller Reflux*

siehe hier :

stiller Reflux

weißt du warum deine Familiennagehörigen eine SD-Unterfunktion haben?

steht dahinter eine Autoimmunerkrankung?

um eine etwaige SD-Dysfunktion auszuschließen gehe bitte zu Einem Nuklearmediziner oder Endokrinologen

lass dir bitte die Werte per Blutentnahme nehmen

TSH
Ft4
Ft3

Antikörper :

TPO
Ag-AK
TRAK

und lass bitte einen Ultrallschall machen um Struktur und Größe der SD zu ermitteln

liebe grüße darleen

Geändert von darleen (07.10.12 um 11:43 Uhr) Grund: buchstabendreher

Klos im Hals, Atemnot, Husten, Schwindel

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Hallo Hans,
wenn ich etwas von "Kloss im Hals,Atemnot und Heuschnupfen" lese und noch dazu von einem durchgemachten Infekt (Husten), dann klingeln bei mir sämtliche Alamglocken !

Warum? weil
1.) Sie offenbar eine allergische Veranlagung haben ()Pollinosis = Heuschnupfen)
2.) Relativ "ruhende" Allergieen durch geeignete Auslöser akut werden können In etwa 50% sind diese Auslöser Viren (Ihr Husten) (können auch Impfungen sein o.ä.)
3.) Ihre Symptome sind geradezu typisch für Allergieen und/oder Intoleranzen

Energetische Test's können das am besten klären Die Schulmedizin hat da erfahrungsgemäss leider zu viele Fehlerquellen.
Nachtjäger

Klos im Hals, Atemnot, Husten, Schwindel

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Widar,

hast Du evtl. neue Möbel/Teppiche/Farben/E-Geräte in Deinem Umfeld, die etwas ausdünsten?

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Klos im Hals, Atemnot, Husten, Schwindel

Kaempferin ist offline
Beiträge: 705
Seit: 10.10.12
Zusätzlich zu oben erwähntem, würde ich mich genauer auf eine mögliche Infektion untersuchen lassen. Dabei sollte insbesondere untersucht werden, ob dir Chlamydia Pneunomiae und/oder Mycoplasma Pneunomiae Probleme bereiten. Mehr Infos zu den Chlamydia Pneunomiae findest du auch in einem anderen Beitrag von mir: http://www.symptome.ch/vbboard/koenn...absturz-5.html

Gute Besserung! LG

Kloß im Hals, Atemnot, Husten, Schwindel

Widar ist offline
Themenstarter Beiträge: 10
Seit: 05.02.08
Hallo zusammen, vielen herzlichen Dank für eure Beiträge

ich habe jetzt für morgen einen Termin bei meinem Hausarzt zur Blutabnahme für die Schildrüsenwerte. Ich werde diese dann auch noch hier einstellen wenn ich sie habe.

Hm, die Chlamydia Pneunomiae und Mycoplasma Pneunomiae Infektion. Würde man diese dann auch an den Blutwerten sehen oder muss ich den Doc da extra noch drauf hinstoßen?

und naja also ich habe schon einen neuen LED TV müsste eigentlich zeitlich in etwa hinkommen

viele Grüsse Widar

Kloß im Hals, Atemnot, Husten, Schwindel

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Widar,

und naja also ich habe schon einen neuen LED TV müsste eigentlich zeitlich in etwa hinkommen
Das kannst Du ja ausprobieren, indem Du den LED TV erst einmal für ein paar Tage in einen anderen Raum stellst. Riechst Du denn irgend etwas?

à propos Schilddrüsenwerte: Dein Hausarzt wird höchstwahrscheinlich nur den TSH, vielleicht noch den fT3 und fT4 bestimmen lassen. Es wären aber auch die Antikörper und ein Ultraschall wichtig. Wenn der TSH im Normbereich liegt (Vorsicht: der obere Grenzwert liegt inzwischen bei 2,5), könntest Du dann ja trotzdem zum Endokrinologen bzw. Nuklearmediziner gehen, um die anderen Werte auch machen zu lassen.

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Kloß im Hals, Atemnot, Husten, Schwindel

Widar ist offline
Themenstarter Beiträge: 10
Seit: 05.02.08
Guten Abend, ich habe jetzt die Werte vom SD Test mein Arzt meinte die wären ok. TSH liegt wohl wieder knapp unter der Grenze. Was meint ihr dazu?

vielen lieben Dank,

Widar


Kloß im Hals, Atemnot, Husten, Schwindel
darleen
Hallo Windar


Da fehlen leider die Referenzwerte zu deinen Werten

so weiß man sie leider nicht richtig einzuorden

liebe grüße darleen


Optionen Suchen


Themenübersicht