Glühend heißer Kopf & Brennende der Eichel

01.10.12 11:16 #1
Neues Thema erstellen

cabanossi ist offline
Beiträge: 13
Seit: 07.08.12
Hallo,

ich hatte vor ca. 1,5 Wochen geschützten Geschlechtsverkehr. Zwei Tage später habe ich einen trockenen Husten, einen glühend heißen Kopf bekommen. Nochmals einen Tag später hat auf meiner Eichel der Bereich der Harnröhrenöffnung angefangen zu brennen. Beim Wasserlassen habe ich jedoch keine Schmerzen.

Der trockene Husten ist mittlerweile weg, jedoch habe ich seit 1 Woche diesen glühend heißen Kopf. Das Brennen an der Harnröhre ist mittlerweile auch besser geworden, brennt aber weitherhin, wenn auch nicht mehr so stark. Hätte das eine Reizung aufgrund des Latex-Kondoms sein können?

Das Thermometer zeigt immer Werte zwischen 36,4 und 37,2 °C an, also eigentlich noch keine richtiges Fieber?


Was jemand was das sein könnte? Zurerst habe ich an eine Infektion mit HIV oder einer Geschlechtskrankheit wie Tripper oder Syphilis gedacht, jedoch sind das keine Symptome für solch eine Erkrankung

Glühend heißer Kopf & Brennende der Eichel

Mholzmichel ist offline
Beiträge: 158
Seit: 04.03.09
Geh doch mal zum HA, um das auszuschließen vor was Du jetzt Angst hast.
Vlt. steht es gar nicht im Zusammenhang


Optionen Suchen


Themenübersicht