Bei Übermüdung: Starker Durst + Frieren oder Schwitzen- normal?

06.09.12 04:51 #1
Neues Thema erstellen
Medizinmann-Lukas
Hi erstmal,

wenn ich mal eine Nacht durchmache, bin ich ja meist am Tag darauf sehr müde.
Immer wenn ich müde bin, entwickel ich einen starken Durst, woraufhin ich dann viel trinke.
Aber vermutlich ist es nur ein trockener Mund, denn wenn es Durst wäre, würde ich ja nicht 10 Min. später Harndrang und komplett farblosen Urin haben..
Wenn ich wirklich Durst habe, dann muss ich danach nie aufs Klo.
Denn der Körper braucht ja die Flüssigkeit. Wozu dann 10 Min. später alles ausscheiden?

Und das 2. Symptom was ich habe ist: Entweder Kälteempfindlichkeit oder extreme Hitze. Also meist friere ich zuerst stark. Dann ziehe ich mir eine Jacke an. Daraufhin schwitze ich dann...
Ziehe ich sie wieder aus, geht das Frieren los..
Mit anderen Worten: Meine Hormone scheinen verrückt zu spielen.

Und das alles nur, weil man mal eine Nacht durchgemacht hat?
Das machen doch viele. Haben andere auch solche Symptome?
Ich fühle mich immer ganz geredert, wenn ich unausgeschlafen bin.
Habe dann auf nichts Lust, komplett antriebslos...
Am besten fühle ich mich, wenn ich ausgeschlafen bin, einen Kaffee trinke und die Sonne scheint.
Reagiere ich einfach nur Hyper-sensibel auf Schlafmangel? Oder ist das alles GANZ normal?
Ich bin 28. Alle sagen sie doch immer, in dem Alter darf es einem nichts ausmachen, wenn man mal eine Nacht durchmacht..
Das war aber bei mir immer schon so. Auch vor 10 Jahren ist mir der Schlaf-Mangel nie gut bekommen.
Mich wundert es nur, weil ich viele andere sehe, die in meinem Alter sind oder etwas jünger und denen macht es anscheinend nichts aus. Sonst würden sie nicht so oft Nächte durchmachen.

Danke fürs Lesen.

Bei Übermüdung: Starker Durst + Frieren oder Schwitzen- norma

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo Lukas,

wenn ich lese, was Du Deinem Körper so alles antust ( mir fallem bei Deinem Nick nur die vielen Einläufe und abstrusen Ideen dazu ein ) ....ist mir das nicht verwunderlich.

Dein Durst und dann das Pinkeln sind ein Zeichen für gestörte Stoffwechselhormone, Überlastung NN und Hypophyse u.a.....und gestörten Elektrolythaushalt.

Du wirst eines Tages Probleme bekommen, überhaupt noch "wach" zu werden...

LG K.
__________________
LG K.

Bei Übermüdung: Starker Durst + Frieren oder Schwitzen- norma
Medizinmann-Lukas
Themenstarter
Vor 10 Jahren, wo ich noch keine Einläufe und keinerlei Nahrungsergänzungen nahm, hatte ich aber die selben Symptome bei Übermüdung!
Also kann Deine Vermutung nicht stimmen.

Bei Übermüdung: Starker Durst + Frieren oder Schwitzen- norma

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo Lukas,

Dein Durst und dann das Pinkeln sind ein Zeichen für gestörte Stoffwechselhormone, Überlastung NN und Hypophyse u.a.....und gestörten Elektrolythaushalt.
Ich habe ja nicht nur etwas vermutet....sondern von überlasteten NN geschrieben....das ist bei anderen auch so....nur wie stark ausgeprägt, hängt eben von den immer vorhandenen Belastungen ab....

Grundsätzlich ist für jeden eine durchgemachte Nacht belastend....

LG K.
__________________
LG K.

Bei Übermüdung: Starker Durst + Frieren oder Schwitzen- norma
Medizinmann-Lukas
Themenstarter
NN= Nebenniere?

Trotzdem ist das ja nicht die Ursache, sondern das Symptom.
Woher kommt also die Belastung der Nebenniere und der Hypophyse?

Bei Übermüdung: Starker Durst + Frieren oder Schwitzen- norma

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo Lukas,

Schlafmangel ist Stress ....
__________________
LG K.

Bei Übermüdung: Starker Durst + Frieren oder Schwitzen- norma
Medizinmann-Lukas
Themenstarter
Ja, ist schon klar.
Aber haben andere, die mal eine Nacht durchmachen, die selben Symptome?

Bei Übermüdung: Starker Durst + Frieren oder Schwitzen- norma

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo Lukas,

eben mehr oder weniger stark ausgeprägt sicherlich....mir wird dann eher schwindelig...Schwitzen oder Frieren wäre noch ein bißchen schlimmer, denke ich.

LG K.
__________________
LG K.

Bei Übermüdung: Starker Durst + Frieren oder Schwitzen- norma

braunkappe ist offline
Beiträge: 316
Seit: 17.09.10
hallo Lukas1

Wenn ich ( bin z.Zt. 42) müde bin, dann friere ich auch und ich bekomme Augenschmerzen, wenn meine Augen offen sind. ( Wenn sie zu sind, alles gut.)
Nächte durchmachen konnte / wollte ich noch nie, wenn ich länger aufbleibe (z.B. wg. fernsehen) dann bin am nächsten Tag sehr müde. Tagsüber schlafen kann ich aber auch nicht, erstens ich kann nicht einschlafen, zweitens wenn ich länger liege, bekomme ich nachher Kreislaufprobleme.

Mit schlafen habe ich aber generell Problemen, und SD und SM Belastung habe ich auch - es ist bei mir nichts neues , dass ich tagsüber mal müde bin.
__________________
LG Braunkappe


Optionen Suchen


Themenübersicht