Stiche im Herzbereich

31.08.12 14:40 #1
Neues Thema erstellen
Stiche im Herzbereich

TomTom37 ist offline
Themenstarter Beiträge: 17
Seit: 31.08.12
Mein Magen Darm Arzt sagt das ich keinen richtigen reizdarm habe, aber er war etwas gereitzt aber nicht viel

Stiche im Herzbereich
darleen
Zitat von TomTom37 Beitrag anzeigen
Mein Magen Darm Arzt sagt das ich keinen richtigen reizdarm habe, aber er war etwas gereitzt aber nicht viel
Du es muss ja nicht in voller Ausprägung vorhanden sein um Beschwerden zu machen..wollte dir nur aufzeigen das Panik und eben auch Herzbeschwerden vom Darm kommen könnnen.,bzw dadurch entgleistest Vegetatives Nervensystem--> Parasympatikus , Sympatikus .gerade was Panikatacken angehen, ist das oft verbreitet mit Darmproblemen , Fehlverdauung ect.

Irgendwas ist ja Darmmäßig nicht in Ordnung

deine Worte -->
Ständig breiiger Stuhl und verdauungsprobleme.
liebe grüße darleen

Stiche im Herzbereich

TomTom37 ist offline
Themenstarter Beiträge: 17
Seit: 31.08.12
Ja, aber der Magen Doc sagt das ich damit wohl leben müße und ich meine ernährung besser umstellen soll

Stiche im Herzbereich
darleen
Zitat von TomTom37 Beitrag anzeigen
Ja, aber der Magen Doc sagt das ich damit wohl leben müße und ich meine ernährung besser umstellen soll
Das ist ja mal wieder eine Aussage von Ärzten die ich so liebe

warum sollterst du damit leben müssen , bis es Chronisch wird ?

Ernährungsumstellung hört sich schon mal gut an

liebe grüße darleen

Stiche im Herzbereich

TomTom37 ist offline
Themenstarter Beiträge: 17
Seit: 31.08.12
Guten Morgen !

Bin gerade von meiner Hausärztin gekommen. Sie hat sich das angesehen und hat gesagt es KÖNNTE auch sein das es kein Zahlendreher wäre.

Sie will heute noch mit dem Arzt in Kontakt treten (dort wo ich die SD untersuchung gemacht habe) und auch mit einem Hormonspezialisten reden, ob das behandelt werden kann (wenn die Werte so stimmen)

Ich soll Sie nächste Woche anrufen,dann weiss Sie mehr.

lg

Stiche im Herzbereich
darleen
Zitat von TomTom37 Beitrag anzeigen
Guten Morgen !

Bin gerade von meiner Hausärztin gekommen. Sie hat sich das angesehen und hat gesagt es KÖNNTE auch sein das es kein Zahlendreher wäre.
das kann ich mir nicht vorstellen, so einen Ft4 und der TSH dazu das passt Hinten und Vorne nicht, , der TSH müsste bei so einem Ft4 im Keller sein.und auch der Ft3 der ja nach diesen Werten unter der Norm ist , passt überhaupt nicht dazu...und ein Hausarzt bei aller Liebe hat ganz wenig Ahnung davon, weil er arbeitet nicht jeden Tag mit gängigen SD-Normwerten

Sie will heute noch mit dem Arzt in Kontakt treten (dort wo ich die SD untersuchung gemacht habe) und auch mit einem Hormonspezialisten reden, ob das behandelt werden kann (wenn die Werte so stimmen)

Ich soll Sie nächste Woche anrufen,dann weiss Sie mehr.

lg
, wenn der Arzt sagen würde die Werte wären so richtig Fehlereinsicht ??? hmmmmm...haben Ärzte nicht so gerne hmmmmm..

denn so eine Behandlung mit SD-Hemmer ist nicht so mal eben zu machen, und das Schlimmste, deine schönen SD-Werte die du jetzt besitzt, wäre für immer im Eimer..

wenn ich du wäre würde ich wenn die Ärzte sagen das die Werte angeblich stimmen
auf eine erneute Messung bestehen..Laborfehler gibt es nun mal
Das sollte dann schon geschehen

Ich will, dich nur vor einen fatalen Fehler bewahren, jeder Eingriff in den SD-Hormonkreislauf ist keine einfache Sache und hat weitere Folgen in dem gesamten Körperhormonkreislauf/Stoffwechel/Körpergeschehen einschließlich Insulingeschehen..ich weiß das du endlich einen Grund haben möchtest für deine Beschwerden , aber ein Falscher sollte es nun dann doch nicht sein, oder ?..


liebe grüße darleen

Geändert von darleen (26.09.12 um 11:20 Uhr) Grund: korrigiert

Stiche im Herzbereich

TomTom37 ist offline
Themenstarter Beiträge: 17
Seit: 31.08.12
Hallo liebe derleen !

Vielen dank für dein kompetentes feedback. Also soll ich deiner Meinung eine erneute untersuchung des Blutes machen ?

Außerdem hat der Doc ja nicht diesen Bockmist gemacht, sondern das Labor wo das Blut untersucht worden ist.

lg Thomas

Stiche im Herzbereich
darleen
Zitat von TomTom37 Beitrag anzeigen
Hallo liebe derleen !

Vielen dank für dein kompetentes feedback. Also soll ich deiner Meinung eine erneute untersuchung des Blutes machen ?

Außerdem hat der Doc ja nicht diesen Bockmist gemacht, sondern das Labor wo das Blut untersucht worden ist.

lg Thomas
Lieber tom tom

ja ich würde darauf bestehen, weil die Werte wirklich komisch sind, --> ft4 wäre über 300% vom Referenzwert... schon alleine deswegen wäre eine Wiederholung angebracht ,sollte es eine Überfunktion sein müsste auch der Ft3 erhöht sein
und Labore oft Fehler machen, auf die man erstmal kommen muss, und gerade was jetzt die SD angeht , da würde ich auf Nummer sicher gehen wollen, denn eine Falschbehandlung greift ja doch enorm ins Körpergeschehen ein..

liebe grüße darleen

Stiche im Herzbereich

TomTom37 ist offline
Themenstarter Beiträge: 17
Seit: 31.08.12
Hallo darleen !

Ok, dann werde ich morgen nochmal beim SD arzt anrufen und einen neuen Termin machen, es sei denn man hat sich vertippt und das Labor kann doch die korrekten Ergebnisse mir vorlegen, ich halte dich hier auf dem laufenden wenn sich was tut.

winkw winke aus Düren

Stiche im Herzbereich
darleen
Zitat von TomTom37 Beitrag anzeigen
Hallo darleen !

Ok, dann werde ich morgen nochmal beim SD arzt anrufen und einen neuen Termin machen, es sei denn man hat sich vertippt und das Labor kann doch die korrekten Ergebnisse mir vorlegen, ich halte dich hier auf dem laufenden wenn sich was tut.

winkw winke aus Düren
Hallo TomTom

dann bin ich gespannt was dabei herauskommt

winke winke aus berlin , darleen


Optionen Suchen


Themenübersicht