Sehstörung, Schwindel, Kribbeln in den Extremitäten...

26.07.12 22:01 #1
Neues Thema erstellen

Mianelly ist offline
Beiträge: 10
Seit: 26.07.12
...seit etwa 3 Monaten leide ich unter Schwindelattacken.
Es gab soweit ich weiss keine Auslöser.
Symptome sind Schwindel, Sehprobleme, Lichtempfindlichkeit, Herzrasen, "wie auf Watte laufen" .

Es begann für mich vor etwa 1 Jahr meine "Leidensgeschichte". Ich hatte vor 1 Jahr einen Bandscheibenvorfall 4.te/5.te Lendenwirbel, mit anschliessender Lähmungserscheinung am rechten Bein.
Ich habe eine OP abgelehnt, wurde mit Cortison hochdosiert behandelt, dann mit verschiedenen Schmerz/ Entzündungsmitteln. Dann kam Physio...und als für mich keine weitere Besserung eintraf ging ich zu einer Chiropraktorin. Da bin ich nun seit etwa 10 Monaten. Ich habe ca. alle 3 Wochen Behandlungen, oft die gleichen 3 Wirbel welche blockiert sind und von ihr gelöst werden. Im Vergleich zu vor einem Jahr gehts mir eigentlich echt gut...

Seit eben ca. 3 Monaten treten jedoch in verschiedenen Situationen diese Schwindleattacken auf, häufig bemerke ich im Vorfeld, dass ich Lichtempfindlich werde, oder aber auch gar nichts mehr anschauen mag. Meist sitze ich und es hilft mir dann nur entweder herumzulaufen oder mich hinzulegen.

Auf Anraten meiner Chiro habe ich eine Abklärung bei einem Optimeter gemacht ( schreibt man das so) Nun habe ich nach Auswärtung laut ihm eine visuelle Wahrmehmunsgstörung , welche seit Kindheit bestehen würde. Doch nun nach Bandscheibenvorfall und dem vermehrten Stress ( in meinem Job) könne ich dies nicht mehr kompensieren...bei mir würden die "Prozesse " in dreifach erhöhter Geschwindigkeit ablaufen, beeinträchtig sei die Orientierung in Raum und Zeit.

Ich bin ziemlich ratlos, weiss einfach , wenn ich das nicht auf die Reihe bekomme...sieht es echt schlecht aus. Ich hatte solche Attacken beim Job ( Sitzungen) beim Autofahren ( nach 2 maliger Tunneldurchfahrt...ev. Lichtwechsel) beim Coiffeur ...es verunsichert mich absolut und ich fühl mich völlig abgekämpft.

Kennt sich jemand aus...was kann es sein...was soll ich tun? Ich habe am Samstag beim Hausarzt einen Termin vereinbart...


Liebe Grüsse


Geändert von Mianelly (26.07.12 um 22:58 Uhr)

Sehstörung, Schwindel, Kribbeln in den Extremitäten...

Bunti ist offline
Beiträge: 547
Seit: 28.07.11
Zitat von Mianelly Beitrag anzeigen
..

Kennt sich jemand aus...
auskennen tu ich nicht, habe aber seit nun 1 Jahr und 6 Monaten selbigen Symptome...


was mir schon alles gesagt wurde, was es sein kann:
Schilddrüse, HWS, HIT, andere Unverträglichkeiten, Parasiten, Borreliöse, Panikanfälle, B12 Mangel usw.

was eine deutliche Besserung brachte, waren die Besuche bei Ostheopathin..
die Schwindelanfälle sind weg...bzw. in den letzten 4-5 Monaten nur 2 mal kurz da gewesen, ansonsten hatte ich sie zum teil jeden Tag...

ich bin gespannt ob Du mal auf einen Nenner kommst, was es sein kann...

ich habe auch noch keine Diagnose...habe aber fast alle Ärzte durch...
nächste Woche wieder Orthopäde der die BWS untersuchen soll.
und endlich eine Homöopathin, da ich mit Schulmedizin nicht mehr weiter komme.


Viel Glück, dass Du bald eine handfeste Ursache hast.

Geändert von Bunti (26.07.12 um 22:23 Uhr)

Sehstörung, Schwindel, Kribbeln in den Extremitäten...

Elena28 ist offline
Beiträge: 29
Seit: 11.07.12
Zitat von Mianelly Beitrag anzeigen
...seit etwa 3 Monaten leide ich unter Schwindelattacken.
Es gab soweit ich weiss keine Auslöser.
Symptome sind Schwindel, Sehprobleme, Lichtempfindlichkeit, Herzrasen, "wie auf Watte laufen" .

Es begann für mich vor etwa 1 Jahr meine "leidensgeschichte". Ich hatte vor 1 Jahr einen bandscheibenvorfall 4.te/5.te Lendenwirbel, mit anschliessender Lähmungserscheinung am rechten bein.
Ich habe eine OP abgelehnt, wurde mit Cortison hochdosoiert behandelt, dann mit verschiedenen Schmerz/ Entzündungsmitteln. Dan kam Physio...und als für mich keine weitere Beserung eintraf ging ich zu einer Chiropraktorin. Da bin ich nun seit etwa 10 Monaten. Ich habe ca. alle 3 Wochen Behandlungen, oft die gleichen 3 Wirbel welche blockiert sind und von ihr gelöst werden.

Seit eben ca. 3 Monaten treten in verschiedenen Situationen diese Schwindleattacken auf, häufig bemerke ich im Vorfeld, dass ich Lichtempfindlich werde, oder aber auch gar nichts mehr anschauen mag. Meist sitze ich und es hilft mir dann nur entweder herumzulaufen oder mich hinzulegen.

Auf Anraten meiner Chiro habe ich eine Abklärung bei einem Optimeter gemacht ( schreibt man das so) Nun habe ich nach Auswärtung laut ihm eine visuelle Wahrmehmunsgstörung , welche seit Kindheit bestehen würde. Doch nun nach Bandscheibenvorfall und dem vermehrten Stress ( in meinem Job) könne ich dies nicht mehr kompensieren...bei mir würden die "Prozesse " in dreifach erhöhter Geschwindigkeit ablaufen, beieinträchtig sei die Orientierung in Raum und Zeit.

Ich bin ziemlich ratlos, weiss einfach , wenn ich das nicht auf die Reihe bekomme...sieht es echt schlecht aus. Ich hatte solche Attacken beim Job ( Sitzungen) beim Autofahren ( nach 2 maliger Tunneldurchfahrt...ev. Lichtwechsel) beim Coiffeur ...es ver7nsichert mich absolut und ich fühl mich völlig abgekämpft.

Kennt sich jemand aus...was kann es sein...was sol ich tun? Ich habe am Samstag beim Hausarzt einen Termin vereinbart...


Liebe Grüsse
Hallo....

ich weiß man sollte nicht alles auf die Schilddrüse schieben, aber wurde die bei dir schon mal untersucht??? Bei mir hat es auch neun Jahre gedauert bis die Diagnose gestellt wurde und den Schwindel hab ich heute immer noch weil ich erst ganz am Anfang bin mit der Tabletteneinstellung....ich weiß natürlich nicht wie weit du informiert bist über die Schilddrüse, da ich selber noch ganz am Anfang bin kann ich nicht all zu viel darüber sagen außer das da noch viele andere Hormone und Nebenbaustellen wie Eisen, B12, B6,B5 usw. auch ne große Rolle spielen die viele Symptome verursachen können.....

Ich hoffe ich konnte dir ein paar Tipps geben am sonsten denke ich die Experten aus diesem Forum die schon länger dabei sind melden sich bestimmt noch....ach und noch was lies dir hier in diesem Forum die Erfolgsberichte durch was bei den Leuten der Durchbruch war, da wirst du dich vielleicht wieder finden mit den Symptomen....Das hat mir hier auch weiter geholfen mit der Diagnose.....

lg

Elena

Sehstörung, Schwindel, Kribbeln in den Extremitäten...

Mianelly ist offline
Themenstarter Beiträge: 10
Seit: 26.07.12
Danke für deine Antwort Ich habe meine Schilddrüse noch nie abklären lassen...

Und noch was..die Schreibfehler wollte ich alle noch korrigieren, aber ich flieg jedesmal raus...( peinlich)


Werd das beim Hausarzt mal ansprechen am Samstag...ich muss mich da erst mal informieren drüber...
Es ist halt echt schwierig, weil so viel in Frage kommen könnte
Wirbelsäule, Blockaden, die viesuelle Geschichte... Hormone, Stress, Kreislauf...ich weiss einfach nicht wo anfangen.

Sehstörung, Schwindel, Kribbeln in den Extremitäten...

Elena28 ist offline
Beiträge: 29
Seit: 11.07.12
Zitat von Mianelly Beitrag anzeigen
Danke für deine Antwort Ich habe meine Schilddrüse noch nie abklären lassen...

Und noch was..die Schreibfehler wollte ich alle noch korrigieren, aber ich flieg jedesmal raus...( peinlich)


Werd das beim Hausarzt mal ansprechen am Samstag...ich muss mich da erst mal informieren drüber...
Es ist halt echt schwierig, weil so viel in Frage kommen könnte
Wirbelsäule, Blockaden, die viesuelle Geschichte... Hormone, Stress, Kreislauf...ich weiss einfach nicht wo anfangen.
Überweisung zum Endokrinologen oder Nuklearmediziner geben....dann suchst du dir einen aus, das Problem ist, fast kein Endokrinologe und Nuklearbediziner kennt sich mit der Krankheit richtig aus, bei mir waren das fünf Spezialisten bis endlich einer gesagt hatte sie haben Hashi....toll die Schilddrüsey ist zur Hälfte geschrumpft und kann nicht mehr genug Hormone produzieren. Endlich wurde mir LThyroxin veschrieben ich hoffe das es endlich besser wird.... Wenn der Arzt alles bei dir untersucht auch Sonographie denn ohne geht es nicht (weiß allerdings auch nicht jeder Arzt) bei mir waren und sind bis heute die Blutwerte unauffälig aber die SD ist zur Hälfte weg wahnsinn oder???? Ebenfalls alle Hormone auch Eisen und andere Vitamine wie B12,6,5, Cortisol usw...alles untersuchen lassen und die Werte hier reinstellen, die Experte melden sich hier aus dem Forum....ich weiß es ist im Moment für dich viel zu viel weil du noch nicht alles Zusammenhänge kennst, ich würde dir noch vorschlagen einfach mal rum stöbern und ganz viel lesen, denn das hat mich weiter gebracht und die lieben Leute hier geben auch sehr viele gute Ratschläge die auch weiter helfen können vor allem bei den Untesuchungen....

LG

Elena

Sehstörung, Schwindel, Kribbeln in den Extremitäten...

Bunti ist offline
Beiträge: 547
Seit: 28.07.11
Zitat von Elena28 Beitrag anzeigen
Überweisung zum Endokrinologen oder Nuklearmediziner geben....dann suchst du dir einen aus, das Problem ist, fast kein Endokrinologe und Nuklearbediziner kennt sich mit der Krankheit richtig aus, bei mir waren das fünf Spezialisten bis endlich einer gesagt hatte sie haben Hashi....
man braucht nicht zwingender weise einen Spezialisten...
auch ein HA kann es herausfinden..einfach Blut abzapfen, den TSH die F-Werte sowie Antikörper prüfen und schon kann man erkennen ob man Hashi hat.


danach kann man immer noch Spezialisten aufsuchen.

und dank Frau Effenberg erreichen die Symptome einer Schilddrüsen Dysfunktion nun auch die Medien und man wird hoffentlich bald nicht mehr wie ein irrer abgestempelt.

Sehstörung, Schwindel, Kribbeln in den Extremitäten...

Elena28 ist offline
Beiträge: 29
Seit: 11.07.12
Zitat von Bunti Beitrag anzeigen
man braucht nicht zwingender weise einen Spezialisten...
auch ein HA kann es herausfinden..einfach Blut abzapfen, den TSH die F-Werte sowie Antikörper prüfen und schon kann man erkennen ob man Hashi hat.


danach kann man immer noch Spezialisten aufsuchen.

und dank Frau Effenberg erreichen die Symptome einer Schilddrüsen Dysfunktion nun auch die Medien und man wird hoffentlich bald nicht mehr wie ein irrer abgestempelt.
z

ja das mag sein aber bei mir hatten die Hausärzte bis heute nichts festgestellt obwohl ich Hashi habe deshalb mein Rat zum Spezialisten denn Sonographie ist auch wichtig denke ich ohne Sono wurde bis heute bei mir nichts festgestellt, und das neun Jahr wahnsinn oder????? Aber ich denke viele Patienten brauchen auch kein Sono weil die Blutwerte schon aussagekräftig sind....

LG

Elena

Sehstörung, Schwindel, Kribbeln in den Extremitäten...

Bunti ist offline
Beiträge: 547
Seit: 28.07.11
Zitat von Elena28 Beitrag anzeigen
z

ja das mag sein aber bei mir hatten die Hausärzte bis heute nichts festgestellt obwohl ich Hashi habe deshalb mein Rat zum Spezialisten denn Sonographie ist auch wichtig denke ich ohne Sono wurde bis heute bei mir nichts festgestellt, und das neun Jahr wahnsinn oder????? Aber ich denke viele Patienten brauchen auch kein Sono weil die Blutwerte schon aussagekräftig sind....

LG

Elena
meine HA hat meine Schilddrüsenwerte auch erst geprüft als ich sie darauf hinwies, dass sie die prüfen soll

ohne einen kleinen Verdacht, wie zum Beispiel erhöhtes THS ergibt sich ja auch keine Indikation für eine Überweisung an einen Endo oder Sono...

Sehstörung, Schwindel, Kribbeln in den Extremitäten...

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Mianelly,

hier gibt es einen ersten Überblick über die Schilddrüse:
Schilddrüse

Und hier kannst Du evtl. einen guten Endokrinologen finden:
von Patienten empfohlene rzte (Bens Liste)

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Sehstörung, Schwindel, Kribbeln in den Extremitäten...

Elena28 ist offline
Beiträge: 29
Seit: 11.07.12
Zitat von Bunti Beitrag anzeigen
meine HA hat meine Schilddrüsenwerte auch erst geprüft als ich sie darauf hinwies, dass sie die prüfen soll

ohne einen kleinen Verdacht, wie zum Beispiel erhöhtes THS ergibt sich ja auch keine Indikation für eine Überweisung an einen Endo oder Sono...
Hab vergessen zu erwähnen für Endokrinologen braucht man keine überweisung, da zahlt man einfach 10 € und beim Nuk ist es schon anders ich glaube da kann man nicht einfach so durch.....

lg


Elena


Optionen Suchen


Themenübersicht