Grind auf der Kopfhaut

17.07.12 08:59 #1
Neues Thema erstellen
Ambush
Hallo.

Seit nun mehr als 5 Monaten habe ich eine kleine Stelle auf der Kopfhaut, die mir Rätsel aufgibt. Es handelt sich um eine einzige Stelle, wo ich Grind wegkratzen kann. Beinahe täglich kratze ich mich mit dem Fingernagel an dem "Ding". Eine kleine Erhöung kann man auch spüren. Es fühlt sich eher wie ein wiederkehrender Pickel an. Wegen dem Bisschen mag ich nun nicht zum Arzt gehen, zumal die Stelle weder juckt noch schmerzt, wenn ich daran kratze.

Was kann das nur sein? Weiss jemand einen Rat?

MfG, Maik

Grind auf der Kopfhaut

Rawotina ist offline
Rubrikenbegleiterin Schüssler Salze
Beiträge: 2.657
Seit: 17.07.10
Reib die Stelle mit Butter ein, dann löst sich der Grind.

Grind auf der Kopfhaut
Ambush
Themenstarter
Hallo.

Mit Butter? Kling im ersten Moment ungewöhnlich. Was an der Butter hilft denn dagegen? Ist das Fett der Grund? Oder kann ich da nicht auch ein Tupfer Nivea benutzen?

MfG, Maik

Grind auf der Kopfhaut

Rawotina ist offline
Rubrikenbegleiterin Schüssler Salze
Beiträge: 2.657
Seit: 17.07.10
Hallo Maik,

Butter weicht den Grind auf, ebenso Olivenöl. Danach ausbürsten, statt kratzen.
So hat man es auch bei kleinen Kindern gemacht, die Milchschorf auf dem Kopf hatten.

LG Rawotina

Grind auf der Kopfhaut

zantos ist offline
Beiträge: 499
Seit: 11.05.07
Frag in ner Apotheke.
Wahrscheinlich hilft ein Schuppenschampo wie Selsun.
Was sicher hilft (eigene Erfahrung) ist "Lotio Decapans".
Wenn Du Fragen zu dessen Anwendung hast, melde Dich.

Zantos
__________________
Ich bin medizinischer Laie. Meine Ausführungen basieren auf eigenen Erfahrungen und Recherchen und ersetzen nicht den Rat eines Arztes oder Heilpraktikers.


Optionen Suchen


Themenübersicht