Hilfe - bin ich nicht richtig gegen Tetanus geimpft?!!?!?

20.06.12 01:45 #1
Neues Thema erstellen

angel2107 ist offline
Beiträge: 74
Seit: 06.10.09
hallo leute,

das thema ist ja schon klar lesbar und zwar habe ich eine stark blutende wunde durch einen dreckigen zeh also bakterien sind im spiel..und habe grade in meinem impfausweis gesehn das ich das erste mal 99 und dass zweite mal 2007 geimpft wurde gegen tetanus..aber ich habe gehört die grund immunisiierung is schon in kleinkind alter 0-2? ...wenn ich die nun nicht habe ist meine tetanusimpfung dann jetzt überhaupt noch gültig ?!?!!..Bin jetzt 20..fast 21..

hilfe bin ich nciht richtig tetanusgeimpft?!!?!?

derstreeck ist offline
Beiträge: 4.124
Seit: 08.11.10
Hallo angel2107,

Ich habe mich wegen meinem Sohn intensiv mit dem Thema Impfen beschäftigt. Ich bin unsicher, es bestehen Zweifel an der Wirksamkeit der Impfung und Nebenwirkungen der Impfung wurden in Studien nicht ausreichend erfasst.

wenn ich die nun nicht habe ist meine tetanusimpfung dann jetzt überhaupt noch gültig ?
Wenn du 1999 und 2007 geimpft wurdest, bist du geimpft. Das hat mit der Grundimmunisierung nichts zu tun. Man kann die Immunisierung jederzeit nachholen. Diese hält etwa 10 Jahre und lässt sich auch konntrollieren, indem man den Antikörperspiegel im Blut misst.

Aus schulmedizinischer Sicht bist du im grünen Bereich. Es gibt keinen Grund zur Panik. Du kannst bei Gelegenheit mit einem Arzt deines Vertrauens darüber reden.

Da Du schon mal im hier im Forum bist, möchte ich darauf hinweisen, dass es berechtigte Kritik an der Impfpolitik gibt und vielleicht möchtest Du mal hier reinlesen.

impfkritik.de - Stichwort Tetanus

Grüsse
derstreeck

hilfe bin ich nciht richtig tetanusgeimpft?!!?!?

angel2107 ist offline
Themenstarter Beiträge: 74
Seit: 06.10.09
hallo ^^

danke für die antwort aber ich verstehe nicht wie es "mit der grundimmunisierung" nichts zu tun haben kann ..weil wenn diese bei mir nicht statt fand wirken doch die "auffrisch impfungen nich.." ..soviel ich weiss umfasst die grundimmunisierung 3 impfungen oder so..die hatte ich wie es ausiseht nicht..wie soll ich dann im grünen bereich sein weil 1999 und 2007 geimpft wurde?

hilfe bin ich nciht richtig tetanusgeimpft?!!?!?

Datura ist offline
in memoriam
Beiträge: 5.003
Seit: 09.01.10
Guten morgen, Angel,

Mittlerweile steht ein immunochromatografischer Schnelltest zur Verfügung, der in zehn Minuten den aktuellen Tetanus-Immunstatus ermittelt. Dadurch können Über- und Unterimmunisierungen vermieden werden.
Tetanus

Du könntest zu einem Arzt Deines Vertrauens gehen (oder zum Impfarzt beim Gesundheitsamt) und um einen solchen Test bitten, dann weißt Du, ob eine Immunität vorhanden ist. Der Impfarzt (oder ein anderer Arzt) wird mit Dir das weitere Vorgehen besprechen.

Liebe Grüße
Datura

hilfe bin ich nciht richtig tetanusgeimpft?!!?!?

Datura ist offline
in memoriam
Beiträge: 5.003
Seit: 09.01.10
Noch ein Nachtrag:

Wenn Du Impfung und Tetanus bei Google eingibts, bekommst Du widersprüchliche Aussagen, z.B.:

http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&...QmWi-SYmzggAJA

und hier

Tetanus-Impfung - NetDoktor.de

Ich fürchte, hier im Forum wird Dir keiner sagen "Lass Dich impfen" oder "lass Dich nicht impfen", Du kannst Dich nur selbst informieren bzw zum Arzt gehen.

Liebe Grüße
Datura

Hilfe - bin ich nicht richtig gegen Tetanus geimpft?!!?!?

Mholzmichel ist offline
Beiträge: 158
Seit: 04.03.09
Bei uns ist das eig. selbstverständlich dass man von Kind auf alle erforderlichen Impfungen erhält. Impfplan bekommst du schon als Baby und dann geh`t der Reihe nach bis Du 18 bist.

Hilfe - bin ich nicht richtig gegen Tetanus geimpft?!!?!?

Dora ist offline
Beiträge: 2.848
Seit: 05.07.09
@Angel2107

Wir sind keine Ärzte, wir können nur Erfahrungen weiter geben.

Bei mir wurde ein Impfschaden festgestellt.
Man kann sich durchaus auch anders absichern.

Ich habe Dir eine PN geschickt.
__________________
Ich bin nur dafür verantwortlich, was ich schreibe - nicht dafür, was du verstehst!

Hilfe - bin ich nicht richtig gegen Tetanus geimpft?!!?!?

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Hallo,
jetzt einmal abgesehen von allen unterschiedlichen Impf-Auffassungen und Fristen:
Tetanus Bakterien sind Anärobier,d.h. sie können nur unter Sauerstoffabschluss leben. Also wären z.B. tiefe Stichwunden gefährlich.

Da die Fragerin aber von starker Blutung am Zeh spricht,ist mit fast 100%iger Sicherheit anzunehmen,dass aus dieser flachen Wunde eventuell vorhandene Tetanus.Erreger an die Oberfläche gekommen sind abgestorben sind.
Nachtjäger

Hilfe - bin ich nicht richtig gegen Tetanus geimpft?!!?!?

Mholzmichel ist offline
Beiträge: 158
Seit: 04.03.09
Tetanus Impfung alle 10 Jahre

Hilfe - bin ich nicht richtig gegen Tetanus geimpft?!!?!?

Therakk ist offline
Beiträge: 1.693
Seit: 07.08.10
Eine blutende Wunde kann nie zum (Tetanus) Problem werden, sofern sie richtig versorgt wird.

ansonnsten: Tetanus Bakterien leben in jedem von uns, zusammen mit so ca. 3 Kilogramm anderer Bakterien. Sie bauen nekrobes Gewebe ab. Wenn es zu einer Verletzung kommt bei der der Sauerstoff fehlt vermehren sie sich so dass es gefährlich wird. Solange eine Wunde richtig versorgt wird besteht überhaupt kein Grund zur Sorge.
Die Sporten kommen von innen, nicht von aussen-darum ist ne Impfung von Grund auf Sinnlos um nicht zusagen schädlich

http://http://impfentscheid.ch/infos/impfungen-q-z/tetanus/
__________________
Wir leben in der Annahme, dass wir denken, wobei es genauso möglich ist, dass wir gedacht werden

Weiterlesen

Optionen Suchen


Themenübersicht