Müdigkeit, Depression, Schwindel & Co

12.06.12 23:28 #1
Neues Thema erstellen

hangst ist offline
Beiträge: 5
Seit: 12.06.12
Hallo, mich (m, 23) plagen folgende Symptome (in dieser Ausprägung etwa seit 1,5-2,5 Jahren), grob nach Tageszeit sortiert:

Morgens:
- Aufwachen oft bereits mit mieser Grundstimmung.
- Puls noch im Bett liegend idR. 38-42
- Etwa 3-4 Stunden nach Aufstehen erst Hunger
- Brauche immer lange bis fit. Hält dann auch nur bis mittags.

Vormittags-Nachmittags:
- Oft Hunger
- Müdigkeit, Antriebslosigkeit
- Schlechte Konzentration
- Schnelles Schwitzen (war vor ~5 Jahren allerdings wesentlich(!) schlimmer, Hyperhidrose)
- Schwindelgefühle beim Aufstehen (öfters kombiniert mit verschwommener/kurz aussetzender Sicht)
- Puls im Sitzen idR. 45-50, nach ein paar Schritten dann so 70-90

Abends:
- Depressive Verstimmung
- Früh müde
- Kein Hunger
- Falle jeden Abend richtig ins Bett. Oft packe ich es nicht mehr, mich vorher aus-/umzuziehen.

Zeitunabhängig:
- Unregelmäßiger, seltener Stuhlgang (~2x pro Woche), oft sehr hart.
- Geringer und unregelmäßiger Bartwuchs.
- Minderwertigkeitsgefühle.
- Sexuelles Interesse und Lust beschränkt.
- Grübeln, Unentschlossenheit.


TSH war vor einem Jahr bei 2,56. Kleines Blutbild sonst alles im Referenzbereich.


Eure Ideen?


Geändert von hangst (13.06.12 um 06:38 Uhr)

Müdigkeit, Depression, Schwindel & Co

Balsam ist offline
Gesperrt
Beiträge: 309
Seit: 08.03.12
Du zeichnest ein sehr typisches Bild der Hypothyreose, der Schilldrüsenunterfunktion. Und da Du den TSH erwähnst weißt Du das wohl auch schon.

Sich auf den TSH zu verlassen, da waren schon viele Patienten verlassen. Ärzte haben davon keine Nachteile, sonst würden sie wohl mehr auf die Schilldrüse und deren eigentlich stoffwechselaktives Hormon, das fT3,achten. Eine kranke Schilddrüse kompensiert noch lange Zeit, die Werte erscheinen gut, bis sie wirklich zusammenbricht. Der Patient leidet dann meist wie Du schon Jahre an den UF-Symptomen, doch der Arzt ist sich sicher "An der Schilldrüse liegst nicht!" weil der TSH noch im (alten) Normbereich liegt. Ja er kann sogar ideal um die 1 liegen, wei es sich für einen gesunden Menschen gehört...und trotzdem kann schon eine SD-Erkrankung vorliegen...wie bei meinem Freund..der TSH von 0,48 und 1,16 hatte...doch seine Schwester ist Ärztin und hat ihn trotzdem zum Radiologen geschickt. Dieser hat den Hashimoto einwandfrei diagnsotiziert. Mit diesem TSH aber einen Arzt zu finden der schon eine Behandlungsbedürftigkeit sieht, das glecht einer Nadel im Heuhaufen zu finden. Dabei würde Thyroxin all die Symptome lindern unter denen Du derzeit leidest. Bist Du mit deiner Körpergröße zufrieden bzw paßt sie ins familiäre Bild? Hast Du Prüfungen in der Vergangenheit schlecht oder nicht bestanden, Klasse wiederholt, Abschluß nicht geschafft?

Libidomangel und Kinderwunsch sind Schlüsselworte die auch bei Medizindern gewisse Aufmerksamkeit erregen.

http://search.incredimail.com/?q=Bra...o0wyLOBH&cid=1

Geändert von Balsam (14.06.12 um 11:20 Uhr)

Müdigkeit, Depression, Schwindel & Co

hangst ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 12.06.12
Ja, du hast Recht. Ich dachte bisher an SD-Unterfunktion, aber auch an Testosteronmangel (starke Überlappung der Symptomatik).

Mit der Körpergröße habe ich allerdings kein Problem (>1,90m), auch sind meine Prüfungen fast immer gut gelaufen (ist ja aber auch schon ein wenig her).

Müdigkeit, Depression, Schwindel & Co

BunnyDog ist offline
Beiträge: 1.291
Seit: 05.08.08
  1. Wie würdest du deinen Fitness-Stand bezeichnen? Treibst du Sport? Hast du genügend Bewegung?
  2. Ernährst du dich ausgewogen und gesund?
  3. Wie schwer bist du?
  4. Hast du einem Arzt diese Symptome geschildert, und wenn ja, gab es eine Diagnose oder Vermutung, und was wurde darauf hin unternommen?
__________________
Das am schlimmsten grassierende Virus? Der Aberglaube.

Müdigkeit, Depression, Schwindel & Co

hangst ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 12.06.12
Zitat von BunnyDog Beitrag anzeigen
  1. Wie würdest du deinen Fitness-Stand bezeichnen? Treibst du Sport? Hast du genügend Bewegung?
  2. Ernährst du dich ausgewogen und gesund?
  3. Wie schwer bist du?
  4. Hast du einem Arzt diese Symptome geschildert, und wenn ja, gab es eine Diagnose oder Vermutung, und was wurde darauf hin unternommen?
1) Fitness-Stand würde ich als gut bezeichnen, gemessen am Durchschnittsdeutschen. Derzeit treibe ich allerdings keinen Sport, da ich absolut keinen Antrieb habe. Bin bis vor kurzem täglich auch 60 Minuten täglich Fahrrad gefahren, allerdings jetzt aus Trägheit auf U-Bahn umgestiegen.

2) Ernährung: Wahrscheinlich nicht optimal. Ich esse eher viele kleine Dinge über den Tag verteilt, statt richtiger Mahlzeiten, da ich das Gefühl habe, dass meine Verdauung bei großen Mahlzeiten nicht so mitkommt und ich immer schnell aufgebläht bin. Hatte seit einer Woche keinen richtigen Stuhlgang mehr (kommt öfters vor).

3) BMI ist bei 20,5. Allerdings nehme ich sehr schnell zu, wenn ich nicht genau darauf achte, wie viel ich esse. Ich führe deshalb ein Ernährungstagebuch.

4) Symptome habe ich beim Allgemeinmediziner geschildert. Da kamen dann die Laborwerte aus dem anderen Thread (http://www.symptome.ch/vbboard/schil...pretieren.html) raus. Da alles i.O. keine weiter Behandlung. Dem Allgemeinmediziner fiel allerdings mein niedriger Puls und niedriger Blutdruck auf (führt wahrscheinlich zu den Schwindelgefühlen, wenn ich aus dem Sitzen aufstehe).

Geändert von hangst (20.06.12 um 11:00 Uhr)

Müdigkeit, Depression, Schwindel & Co

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo hangst,

hast Du Dich schon einmal umgeschaut im Forum, die THemen zu Nahrungsmittelintoleranzen sind sehr gut.

Ich würde mir einmal das THema Histaminintoleranz anschauen.....

Vielleicht hilft Dir dieses Buch :Grundlos erschöpft?: Nebennieren-Insuffizienz - das Stress-Syndrom des 21. Jahrhunderts: Amazon.de: James L. Wilson, Burkhard Hickisch: Bücher

Es gibt verschiedene Ursachen für DEine Probleme....das Buch beschreibt die ZUsammenhänge ganz gut.

LG K.
__________________
LG K.


Optionen Suchen


Themenübersicht