Problem an einem kleinen Zeh

25.05.12 08:45 #1
Neues Thema erstellen

Felias ist offline
Beiträge: 66
Seit: 25.05.12
Hallo zusammen,

ich habe ein komisches Problem mit einen meiner kleinen Zehen am Linken Fuß.

Der Nagel dort ist auf der Rechten Seite ausgebeult, hat sich Weiß verfärbt (Weil er nicht mehr aufsitzt denkkich) und dadrunter bilden sich momentan Weiße, ka wie soll ich sagen Schuppen?. Ziemlich fest das Zeug.

Zuerst dachte ich Nagelpilz, bin also zum Hautartzt. Hab mittlerweile jetzt 3x Proben eingeschickt aber es wurde nie ein Pilz dabei gefunden.

Der meint übrigends das es vom Druck kommt und das man dagegen garnichts machen kann!?

Bei der Fußpflege bei der ich war, die ist davon überzeugt das es ein Pilz ist. Ein 30€ Nagellack den ich jetzt 2x gekauft habe und 3 Monate genutzt habe hat nichts gebracht.

Ich weis das ich davor mal gegen unser Trainingsgerät im Morgentlichen halbschlaf gelaufen bin mit dem Zeh, also könnte da auch was passiert sein?

Bin gerade ein wenig ratlos was ich da machen kann :(

Danke für eure Hilfe!

Problem an einem kleinen Zeh

Bettina76 ist offline
Beiträge: 90
Seit: 09.10.10
Zitat von Felias Beitrag anzeigen
Bei der Fußpflege bei der ich war, die ist davon überzeugt das es ein Pilz ist. Ein 30€ Nagellack den ich jetzt 2x gekauft habe und 3 Monate genutzt habe hat nichts gebracht.

Hallo Felias,

also ich will nichts Böses unterstellen, aber wenn man ein kleines Fläschen für 30 € verkaufen kann, dann wäre ich auch "überzeugt", daß es Pilz ist. Warum hörst Du denn auf die Fußpflegerin statt auf den Arzt? Sie ist ja keine Medizinerin, sondern sicher eher Kosmetikerin.


Ich weis das ich davor mal gegen unser Trainingsgerät im Morgentlichen halbschlaf gelaufen bin mit dem Zeh, also könnte da auch was passiert sein?

Das könnte ich mir tatsächlich vorstellen. Entweder hat sich da was getan, so daß der Nagel an der Stelle nicht mehr richtig gewachsen ist. Oder denk mal über Deine Schuhe nach. Ich hatte mal ein Paar, das kam mir zwar nicht unbequem vor, jedoch hatte ich danach immer am großen Zeh auf der Seite zum nächstkleineren Zeh einen leichten Bluterguss unter dem Nagel und der Nagel schien dort auch nicht sooo fest zu sein wie es sein sollte. Die Zehen wurden anscheinend zu doll aneinander gedrückt.
Auf jeden Fall keine teueren Mittelchen von der Fußpflegerin kaufen. Und mal über andere Schuhe, die viel Platz bieten, nachdenken. Dürfte doch jetzt im Sommer mit offenen Schuhen zu bewerkstelligen sein oder?

Gute Besserung,

Bettina

Problem an einem kleinen Zeh

Felias ist offline
Themenstarter Beiträge: 66
Seit: 25.05.12
hmmm ich hab ganz normale sneakers, die hab ich aber meist nur dann an wenn ich auf der Arbeit bin oder wo hin muss. Zuhause renn ich ohne Schuhe rum. Somit ist die meiste Zeit Ohne Schuhe abgedeckt.

Problem an einem kleinen Zeh

braunkappe ist offline
Beiträge: 316
Seit: 17.09.10
Hallo!

Könnte es evtl. eine Warze sein?
Es gibt sie in vielen Formen, man sieht nicht immer sofort, dass es eine ist, sie tun auch nicht sofort weh.
Wenn es kein Pilz ist, würde ich (für mich) Warzenzeug versuchen. Die sind zwar nicht teuer, aber es gibt mehrere davon, und nicht jede wirkt bei jeder Warze. Zusätzlich zum Warzenzeug habe ich noch ein desinfektions Spray gekauft, so ein Billigspray für 2,-€, gibt es überall. (vom Schlecker, Kaufland usw.), damit habe ich die Warze mehrmals am Tag eingesprüht. Hat gut geholfen.
__________________
LG Braunkappe


Optionen Suchen


Themenübersicht