Masseterschmerzen

14.05.12 14:04 #1
Neues Thema erstellen

beomaster ist offline
Beiträge: 1
Seit: 14.05.12
Hallo

Ich habe seit Jahren starke Schmerzen im linken Masster. Ist durch nächtliches Pressen entstanden. Im Moment nehme ich Tramal. Habe schon vieles ausprobiert:
Osteopathie, Physiotherapie, Botox, Nachtschiene, Biofeedback und ich nehme auch Magnesium. War auch schon in psychologischer Behandlung und alles ist in Ordnung.
Kann mir jemand Helfen oder Tipps geben. Vielen Dank beomaster


Masseterschmerzen

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo beomaster,

hast Du einen Beomaster ?

Mehr zu Kieferschmerzen, u.a. dem Masseter, kann man hier nachlesen:
Kieferbeschwerden durch Muskel- und Bindegewebsverhärtungen

Die Behandlung nach Dr. Pohl ist meiner Meinung nach sehr effektiv, aber leider auch teuer und nicht für jeden erreichbar.
Insofern würde ich weiter versuchen, über manuelle Behandlungen Lockerung zu erzielen. Gleichzeitig wäre sicher nicht schlecht, wenn Du überprüfen lassen würdest, ob bei Dir evtl. eine CMD (craniomandibuläre Dysfunktion) vorliegt.

http://www.symptome.ch/wiki/Cranio-m...sfunktion_(CMD)

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.


Optionen Suchen


Themenübersicht