Schlimme Gelenkschmerzen ohne Diagnose

13.05.12 07:48 #1
Neues Thema erstellen

HoneyFamily ist offline
Beiträge: 2
Seit: 13.05.12
Hallo,

seit nunmehr 3 Wochen leide ich an starken Gelenkschmerzen und niemand kann mir sagen, was los ist

Ich bin 33 Jahre alt, schlank, rauche nicht und trinke nicht. Habe 2 Kinder (7J und 1J).
Ich schreibe Euch einfach mal die Symptome auf und vielleicht hat ja jemand eine Idee

* Starke Gelenkschmerzen an beiden Füßen (Sprunggelenke) und in den Knien (ohne Schmerztabletten laufen kaum möglich), wird auch über Nacht durch ausruhen nicht besser
* Schmerzen Achillissehne
* Starke brennende und stechende Schmerzen auf dem Fußspann (auch bei Ruhe), Rötung auf dem Fußspann, kühlen lindert etwas
* Füße schwellen abends an, dabei fange ich an zu frieren, vorallem rechter Fuß, außen bilden sich rot-weiße Flecken (wie marmoriert)
* Nach Einnahme von Schmerztabletten werden die Schmerzen etwas besser, gehen aber nicht ganz weg
* Füße und Schienbeine kribbeln (wie Einschlafen)
* Gefühl von Muskelkater in den Oberschenkeln
* Kortisoneinnahme ab 04.05. für 6 Tage (je 20 mg) dadurch etwas besser, nach Ende der Einnahme wieder verschlimmert

Ich war schon bei mehreren Ärzten (Hausarzt, Chirurg, Internist) keiner hat eine Idee. Hausarzt vermutet evtl. Richtung Rheuma. Physiotherapeutin denkt an ein Lymphödem. Ich selbst weis nicht mehr weiter, gehe hier langsam auf dem Zahnfleisch.

Es hat alles plötzlich angefangen, keine Verletzung oder ähnliches.
Anfangs hatte ich vermutet, es könnte mit der Pille zusammenhängen, hatte nach 1,5 Jahren Pillenpause (durch Schwangerschaft und Stillzeit) wieder angefangen - Samstag abend erste Pille genommen und ab Sonntag fingen die Schmerzen an, habe dann nach 3 Tagen die Pille wieder abgesetzt, Schmerzen sind geblieben - könnte es da trotzdem einen Zusammenhang geben?

Wer es bis hier hin geschafft hat, ganz vielen Dank für´s lesen.
Ich bin über jeden Tipp dankbar!!!
Achso, Blut wurde schon 2 mal abgenommen und die Werte waren wohl immer in Ordnung. Seit gestern habe ich auch Schmerzen in den Handgelenken.

LG Tina


Schlimme Gelenkschmerzen ohne Diagnose

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo HoneyFamily,

meine erster Gedanke: Borreliose, evtl. mit Co-Infektion.
Ist jemals auf Borreliose untersucht worden?
http://www.symptome.ch/vbboard/borre...insteiger.html

Wie sieht es bei Dir mit Vitamin D aus? Ist da schon einmal nachgeschaut worden, ob evt. ein Mangel besteht?:
Cholecalciferol

Wie sieht es überhaupt mit Mängeln aus, z.B. von Calcium, Magnesium, B-Vitaminen usw.?

Hast Du mit Medikamenten überhaupt öfters Probleme oder ging es Dir nur noch der Pille schlecht? - Nimmst Du die Pille noch oder bleibt die abgesetzt?

Hast Du Dich schon mit den Intoleranzen beschäftigt?:
Lebensmittel-Intoleranzen

Bist Du mit irgendwelchen Giften in Berührung gekommen wie Toner, Holzschutzmitteln, Permethrin ...?
Hast Du Amalgamfüllungen?

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Schlimme Gelenkschmerzen ohne Diagnose

HoneyFamily ist offline
Themenstarter Beiträge: 2
Seit: 13.05.12
Vielen Dank für Deine schnelle Antwort

Borreliose wurde im Blut mit untersucht, war nichts aber in Deinem Link steht ja auch in der Beschreibung, dass Borreliose nicht immer im Blut nachweisbar ist ...

Nach Mängeln wurde noch nicht geschaut, auch Intoleranzen waren noch kein Thema.

Die Pille hatte ich gleich nach der 3. Einnahme wieder abgesetzt, da ich diese als erstes im Verdacht hatte. Obwohl ich diese Pille (Valette) auch schon in den Jahren vor meiner Schwangerschaft ohne Probleme eingenommen habe.

Amalganfüllungen habe ich aber mit anderen Giften bin ich meines Wissens nicht in Berührung gekommen.

Eine Bekannte hat mir jetzt empfohlen einen Heilpraktiker aufzusuchen.
Mein Mann ist der Meinung, er fährt mich dann einfach mal in die Notaufnahme vom Krankenhaus, evtl. hat dort ja jemand eine Idee.
Heute früh waren die Schmerzen wieder so stark, dass ich kaum aus dem Bett kam und beim duschen mit lauwarmen Wasser, hatte ich das Gefühl meine Beine pulsieren.

Ich bin nach wie vor für jeden Ratschlag dankbar.

Viele Grüße und ein großes Dankeschön!

Schlimme Gelenkschmerzen ohne Diagnose

michar ist offline
Beiträge: 107
Seit: 02.11.11
lass mal ne ordentliche blutuntersuchung machen mit infektionen, neben borelliose gibts noch einige die gelenkbeschwerden hervorrufen..sogar eher als ne borelliose! Die wichtigsten waere yersinien und chlamydien! Werd mal beim internistischen Rheumatologen vorstellig..das ist sinnvoller als ins krankenhaus zu gehen...

Schlimme Gelenkschmerzen ohne Diagnose

Sonneja ist offline
Beiträge: 26
Seit: 27.03.12
Hallo Tina,

ich tippe auch auf eine Infektion bei dir. Es könnten auch z.B. Chlamydien sein. Sie verursachen Gelenk- und Muskelschmerzen und oft auch Schwellungen / Lymphödeme.

Meine Schwester hat Borreliose, ich habe Chlamydien. Bei uns beiden waren die o.g. Symptome gleich - besonders Muskelschmerzen im Oberschenkel, Gelenkschmerzen und abends dicke Füße.

lg


P.S. Es gibt ja noch mehr Bakterien, z.B. Bartonellen oder Yersinien. Die verursachen ähnliche Symptome.

Geändert von Sonneja (14.05.12 um 18:09 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht