Oberbauchschmerzen rechts seit Jahren

11.05.12 20:53 #1
Neues Thema erstellen

Suebehrendt ist offline
Beiträge: 7
Seit: 14.06.04
Hallo, auch ich bin neu hier;
Ich habe seit Jahren immer stärker werdenes Bauchweh im rechten Oberbauch unter dem Rippenbogen. Begleiterscheinungen sind Zahnweh, Mundtrockenheit und Zungenbrennen.
Mein Schmerz ist nicht stechend sondern wie ein Stein, drückend und zermürbend. Ich habe alle möglichen Eingriffe hinter mir: 2 x Lapraskopie, 2 Magenspiegelungen, 2 Darmspiegelungen und auch Zähne ziehen, Blomben ersetzen etc... Nun habe ich gelesen, dass nicht nur Amalgan sondern auch Porzelan und Kunststofffüllungen problematisch sein können, was mich sehr beunruhigt. Ich habe auch schon Yoga, Meditation und viele andere Naturheilmittel ausprobiert; nichts hat geholfen. Kennt jemand meine Symptome aus eigener Erfahrung? Weiss jemand Rat? Tramal und andere Schmerzmittel sind mir geläufig, will ich aber nur im Notfall nehmen. Abgesehen davon, dass mich Tramal aufputscht wie wild... An Schlafen ist dann nicht zu denken.. Und schlafen ist sowieso immer mehr ein Problem mit den Schmerzen... Ich wäre soooo dankbar für Hilfe.
Sue

Oberbauchschmerzen rechts seit Jahren

Rawotina ist offline
Rubrikenbegleiterin Schüssler Salze
Beiträge: 2.657
Seit: 17.07.10
Hallo Suebehrend,

wahrscheinlich ist Deine Galle nicht in Ordnung. Bei einer Entzündung entsteht oft Mundtrockenheit - das weiß ich aus Erfahrung. Du kannst es testen, indem Du bei Schmerzen (meistens abends) 2 Tabletten vom Schüßler Salz Nr. 10 (Natrium sulfuricum) D 6 auf der Zunge zergehen lässt. Sind Deine Schmerzen innerhalb von 10 Min. weg, so war es Deine Galle. Es müssen nicht unbedingt Steine sein. Auch Entzündungen in den Gallengängen oder der Gallenblase verursachen Schmerzen.

Die Schüßler Salze gibt es in der Apotheke.

LG Rawotina

Oberbauchschmerzen rechts seit Jahren

Suebehrendt ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 14.06.04
Liebe Rawotina
Man hat mir die Gallenblase bereits rausgenommen. Es wurde bei einer meiner Lapraskopien gemacht - man sagte mir nach dem Eingriff, sie hätte nicht mehr funktioniert. Aber, die Schmerzen sind danach wieder gekommen. Und sie werden immer stärker. Ich bin schon ziemlich traurig deswegen. Ich habe auch schon ein paar Beiträge gelesen, die mir ähnlich vorkommen wie meine Beschwerden. Ich danke dir für deine Antwort... Ich bin froh, dass du mir versuchst zu helfen... Lieben, lieben Dank.. Ich werde weiter suchen... Ich muss, weil meine Schmerzen mir keine Ruhe lassen...
Sue

Oberbauchschmerzen rechts seit Jahren

Suebehrendt ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 14.06.04
Liebe Mit-Leser und Schreiber dieses Forums
Weiss jemand von euch einen guten Auto-Immun-Arzt hier in der Schweiz? Vielleicht sogar im Aargau oder in der Nähe des Aargaus?
Ich glaube, es wäre an der Zeit für mich mal so einen Arzt aufzusuchen.
Meine neusten Symptome sind nämlich Gelenkbeschwerden bis hin zu grosser Mühe am Morgen meine Füsse in Gang zu bringen. Bin wie steif - die Fusssohlen tun weh und die Archilles-Sehne (sorry, wenn falsch geschrieben) sind wie steif und schmerzen. Auch die Mundtrockenheit ist wieder sehr akut. Habe auch seit ungefähr 2 1/2 Jahren einen fisen Tinnitus. Denke, dass hier alles zusammenhängt.
Bin dankbar für jede Hilfe und jeden Tipp.
Sue

Oberbauchschmerzen rechts seit Jahren
lisbe
Hast Du eigentlich schon mal an Parasiten gedacht? Dafür würde sprechen , dass Du Deine Gallenblase verloren hast, die Schmerzen, der Tinnitus, Gelenkschmerzen, Zungenbrennen. Das einzige, womit ich nicht so viel anfangen kann ist die Mundtrockenheit. Indirekt könnten das von Darmparasiten eingeschleppte Bakterien verursachen, könnte ich mir gut vorstellen. Hast Du zufällig irgendwelche Blutbilder, die Du hier einstellen könntest? Wie sieht Deine Verdauung in Farbe, Konsistenz und Häufigkeit aus? Hast Du Haustiere?
Gruss!

Oberbauchschmerzen rechts seit Jahren

Suebehrendt ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 14.06.04
Hallo Lisbe
Am Mittwoch gehe ich wieder Mal zum Arzt; ich werde ihn um ein Blutbild bitten, dass ich dann mitnehmen kann um es hier reinzustellen; kenne mich zu wenig aus. Aber, ich weiss, dass er schon welche gemacht hat. Ja, ich habe einen Hund, doch ich weiss noch, dass diese Geschichte knapp vor dem begonnen hat, dass wir einen Hund ins Haus geholt haben. Und, momentan gehe ich recht regelmässig Stuhlen, was zuvor all die Jahre eigentlich nicht so war. Ich war eher der Typ, der vielleicht 1-2 pro Woche aufs WC ging. Die Aerzte meinten, wenn es über Jahre hinweg so war, ist es auch regelmässig, was widerum auch o.k. sei. Ich hatte eigentlich deswegen auch nie ein Problem.
Ich werde auf jeden Fall bei meinem Arzt das Thema Parasiten und Bakterien wieder ansprechen und schauen, ob er mir einen Immunologen empfehlen kann.
Ich schaue auch nach dem Blutbild und dass ich hier reinstellen kann. Der Stuhlgang ist momentan eher hell gefärt - aber ich denke, das hängt damit zusammen, dass ich momentan viel Haferflocken esse und Suppe, weil ich versuche mich so gesund als möglich zu ernähren und, weil ich gerade eine zweite Magenschleimhaut-Entzüngung hinter mir habe (mit Antibiotika-Kur; Heliobakterkur).
Liebe Grüsse Sue

Oberbauchschmerzen rechts seit Jahren

Suebehrendt ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 14.06.04
Liebe Rawotina
Ich wollte dich noch fragen, ob das Schüssler-Salz Nr. 10 auch hilft, wenn man keine Gallenblase mehr hat?
Sue

Oberbauchschmerzen rechts seit Jahren

Rawotina ist offline
Rubrikenbegleiterin Schüssler Salze
Beiträge: 2.657
Seit: 17.07.10
Liebe Sue,

ich lebe schon lange ohne Gallenblase. Bei mir bilden sich aber immer wieder kleine Steinchen in den Gallengängen. Ich sollte deshalb vor 2 Jahren zur Endoskopie. Nachdem ich mir das bei Google durchgelesen hatte, bekam ich Angst und habe abgelehnt. Mit Olivenöl, Bittersalz, Berberis... habe ich nach einer Woche vier dieser Kristallsteinchen ausgeschieden und es ging mir danach besser. Ich kenne den Schmerz unter dem Rippenbogen - als würde dort ein faustgroßer Stein drücken. Dann nehme ich dieses Salz Nr. 10, um nachts schlafen zu können. Es ist aber nicht für den Dauergebrauch geeignet, sondern mehr für den Notfall.

Mundtrockenheit kann auch durch Kaliummangel ausgelöst werden.

LG Rawotina

Oberbauchschmerzen rechts seit Jahren
lisbe
Der Hund könnte vielleicht einfach das Fass zum Überlauf gebracht haben. Das wäre nicht ungewöhnlich. Warten wir mal das Blutbild ab. Auf Kasse kannst Du ausserdem noch 3 Stuhlproben auf Würmer untersuchen lassen - ausnutzen. Auf Lamblien jedoch muss der Stuhl am besten noch körperwarm sein oder man arbeitet zumindest mit einer Fixierflüssigkeit. Dies würde ich ebenfalls untersuchen lassen.
Gruss!

Oberbauchschmerzen rechts seit Jahren

Suebehrendt ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 14.06.04
Liebe Rawotina
kannst du mir sagen, wie dosiert du diese Berberis, Olivenöl und Bittersaltz-Kur dosierst? Würde das gerne mal probieren. Wäre toll, mal wieder richtig schlafen zu können. Momentan habe ich bald alle halbe Stunde schlimme Wallungen; dann bin ich richtig nassgeschwitzt. Ich bin zwar genau in der Abänderung, aber so oft Wallungen - dass kommt mir komisch vor. Ich habe eher das Gefühl, dass mein Körper einen Kampf ausfechtet. Kaliummangel kann man über Schüssler-Salze in den Griff bekommen, oder?
Danke für deine liebe Unterstützung. Ich kann sie wirklich gut gebrauchen - ich bin mit meinen Kräften etwas am Boden... zu wenig Schlaf und zuviele Schmerzen.
Danke, nochmals.
Sue


Optionen Suchen


Themenübersicht