Zunge brennt

09.05.12 19:07 #1
Neues Thema erstellen

Body90 ist offline
Beiträge: 16
Seit: 09.05.12
Hallo erstmal ich hatte vor einigen Tagen starke Schnupfen hintereinander gehabt, wahrscheinlich hausstaub allergie, danach üble Magen Darm Beschwerden mit übelkeit .. Andauernden Blähungen mit gelegentlich Durchfall , darauf stieß ich auch reizdarm. Weil ich in letzter seit sehr gestresst war, darauf hin benutze ich seit gestern Probiotika symbio Flor 2, und bemerkte dann heute das meine Zunge brennt schmerzt , Gefühl an der Zunge ist so wie nach sauren Süßigkeiten essen! Deswegen wollte ich wissen wie ihr das so siehst ? Tee habe ich gestern auch etwas zu schnell getrunken kann auch ein Zungen Brand sein? Oder? Und wenn ja was empfiehlt ihr für hausmittel? Danke im Vorraus


Zunge brennt

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Body,

es gibt viele mögliche Ursachen für Zungenbrennen.
Zungenbrennen Ursachen: Reize und Allergien, Psychische Ursachen - Onmeda: Medizin & Gesundheit

In Deinem Fall tippe ich aber auf eine schon gereizte Mundschleimhaut + Zunge durch die Allergie, die nun durch das Symbioflor 2 noch mehr gereizt wird (bei mir ist das wenigstens so). Warum nimmst Du Symbioflor 2 und nicht 1?

Die Mundschleimhaut und Zunge kannst Du mit einem guten Olivenöl spülen. Das hilft schon mal ein bißchen; ebenso kann eine Spülung , auch der Nase , mit Emser Salz helfen.

Da zu Deinem Schnupfen auch noch Magen-Darm-Probleme dazu gekommen sind, könnte es natürlich sein, daß Du Dir einen Infekt eingefangen hast? Oder hast Du evtl. auch Intoleranzen (Gluten-, Laktose-, Fruktose-, Histamin-I.)? Das sind oft Gründe für einen gereizten Darm.

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Geändert von Oregano (10.05.12 um 07:27 Uhr)

Zunge brennt

Body90 ist offline
Themenstarter Beiträge: 16
Seit: 09.05.12
Danke für deine Antwort oregano, das hat mir einiges klarer gemacht . Zunächst wollte ich zum Schnupfen was sagen dieser trat ohne weitere begleitsymptomen, auf also keine Erkältung etc. Darauf tippe ich auch auf eine Allergie(hausstaub oder pollen)wollte diese Info mit schreiben Vlt gebe es ein Zusammenhang aber das hat aufgehört.
Und zur Einnahme von sYmbio Flor 2 bzw. 1, da habe ich mich für zwei entschieden diese wirkt bei Magen Darm Beschwerden und reizdarm , und 1 : bei Erkältungen etc plus magendarm beschwerden.. Und da ich seit kurzem sehr gestresst war schulisch, privat da habe ich bei symptomat.de die Symptome ausgewählt und die höchste Wahrscheinlichkeit war auf [reizdarm/Magen Darm/].
Und das mit der Reizung der Schleimhaut das glaube ich auch das es so ist .. Habe mich auch erkundigt auch diesen link den du gesendet hast hatte ich zuvor besucht und da steht das psychische Belastungen das verursachen in meinen fall passt es , und das mit dem Oliven Öl habe total vergessen danke für den Tipp , Achso und zu der intelorenz , da tippe ich auch auf laktose , weil ich Milch sehr schlecht Vertragen kann(Durchfall) nur ich konnte es nicht so recht wahrnehmen , das mi der Spülung sollte ich das in die Nase spülen ? Mit emsersalz Lösung ?

Danke lg body90

Zunge brennt

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Body,

ich nehme am liebsten Emser Salz, allerdings kaufe ich das in der kg-Packung von caeolo über die Apotheke, weil wir das häufig benutzen. Da ist es günstiger als in den kleinen Packungen.
Und ja: in warmem Wasser (manche nehmen abgekochtes Wasser) auflösen, dann durch die Nase hochziehen, den Rachen herunter laufen lassen und ausspucken.
Man kann sich auch so ein Kännchen kaufen zum Nasenspülen.

Wenn Du viel Stress hast oder gehabt hast, dann fördert das natürlich auch Allergien und Intoleranzen. U.a. auch die Histaminausschüttung, so daß bei gestörtem Histaminabbau die Symptome einer HI kommen können...

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Zunge brennt

Bunti ist offline
Beiträge: 547
Seit: 28.07.11
bin gespannt, welche Ursache bei Dir rauskommt...

meine Zunge brennt seit bald einundhalb Jahren...und immer noch keine Ursache...zumindest keine diagnostizierte...

Zunge brennt

Body90 ist offline
Themenstarter Beiträge: 16
Seit: 09.05.12
Danke für den Tipp
Der stress war in den letzten Wochen Vorhaben bis jetzt aber nicht stark ..
Aber zwei fragen habe ich, zunächst zur symbio Flor Aufnahmen , wieso reizt dieses medikament die mundschleimhaut? Und zur Info bei einer Aufnahme habe ich vergessen die Tropfen in ein Löffel zu verdünnen und trinken , statt dessen im Mund aufgenommen danach getrunken :S

2. Frage : was meinst du mit symptome einer h1?

Danke, body90

Zunge brennt

Body90 ist offline
Themenstarter Beiträge: 16
Seit: 09.05.12
Zitat von Bunti Beitrag anzeigen
bin gespannt, welche Ursache bei Dir rauskommt...

meine Zunge brennt seit bald einundhalb Jahren...und immer noch keine Ursache...zumindest keine diagnostizierte...

Wenn dein Arzt das nicht feststellen konnte dann vermute ich das es durch Stress ausgelöst wird ... Oben im Beitrag findest du einen Link von Oregano, hoffe der hilft weiter .

Zunge brennt

Bunti ist offline
Beiträge: 547
Seit: 28.07.11
Zitat von Body90 Beitrag anzeigen
Wenn dein Arzt das nicht feststellen konnte dann vermute ich das es durch Stress ausgelöst wird ...
Arzt?!

es sind mittlerweile Ärzte

Stress?!

24 Stunden 7 Tage die Woche 12 Monate pro Jahr?!

ein Brennen, der manchmal kaum auszuhalten ist?!

ja, in diese Ecke schieben mich bis jetzt alle Ärzte...

Zunge brennt

Body90 ist offline
Themenstarter Beiträge: 16
Seit: 09.05.12
Zitat von Bunti Beitrag anzeigen
Arzt?!

es sind mittlerweile Ärzte

Stress?!

24 Stunden 7 Tage die Woche 12 Monate pro Jahr?!

ein Brennen, der manchmal kaum auszuhalten ist?!

ja, in diese Ecke schieben mich bis jetzt alle Ärzte...


Oh ok also Stress !! Aber weswegen hast du so oft Stress ? Welchen Beruf übst du aus ? Oder !!? Was Kann es sein

Zunge brennt

DrSeidel ist offline
Beiträge: 3
Seit: 08.03.14
hallo,

Zungenschmerzen-häufig auch Zungenbrennen, auch als Glossodynie bezeichnet, können in akuter oder chronischer Form auftreten. Zumeist als brennend beschrieben, variieren sie doch in Heftigkeit und Lokalität. Häufig betroffene Areale der Zunge sind die Seitenpartien und die Spitze. Zusammenhänge mit dort verlaufenden Nervenbahnen sind jedoch nicht bekannt.

Geändert von Malve (08.03.14 um 17:12 Uhr) Grund: Link zur Homepage; siehe Boardregeln, F


Optionen Suchen


Themenübersicht