Stark geschwollene Füsse

07.05.12 00:11 #1
Neues Thema erstellen

Lucky 1 ist offline
Beiträge: 6
Seit: 13.05.09
Mein Mann hat stark geschwollene Füsse, woher das genau kommt keine Ahnung.
Er hat ein grosses Gewicht (fast 200 kg) aber das kann ja nicht der alleinige Grund sein.
Hochlegen der Beine hilft nicht viel, in die Schuhe kommt er kaum noch.
Der Hausarzt hat beim Bluttest nichts herausgefunden.
Hat vielleicht jemand eine Idee was das sein könnte und was er dagegen machen kann?
Ich bin um jeden Rat dankbar!!

Stark geschwollene Füsse

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Lucky 1,

es gibt viele Ursachen für geschwollene Füsse und die Behandlung dürfte sich nach der Ursache richten.

Vielleicht bringt Dich dieser Artikel weiter?:

...
URSACHEN GESCHWOLLENE FÜSSE
Ausgeschlossen werden müssen bei dieser Symptomatik strukturelle Gefäßproblematiken wie Varizen (Krampfadern) oder chronische Durchblutungsstörungen, Stoffwechselstörungen und -erkrankungen wie Diabetes oder eine Schilddrüsenunterfunktion, Tumorerkrankungen wie Leberkrebs, und andere Erkrankungen, z.B. eine Stauungsleber oder eine Nierenentzündung. Andere mögliche Ursachen von Lymphödemen und möglicherweise eine Nahrungsmittelallergie sollten untersucht werden. Auch können Mißbrauch von Medikamenten oder Alkohol zu einer Stauproblematik führen, meist ist dies aber nicht nur nur lokal begrenzt. Natürlich kann es auch im Rahmen eines Unfalls oder einer Operation im Anschluss zu einer Schwellung des Fußes kommen. Aus funktioneller Sicht kann es durch Verklebungen (Adhäsionen), Bewegungseinschränkungen oder Spannungen im Leistenbereich, im Bauchraum oder am Bein zu einem Stau kommen.
NATURHEILKUNDE UND GESCHWOLLENE FÜSSE
Wichtig ist primär eine Abklärung von strukturellen Ursachen. Die manuelle Methode der Osteopathie , die 1874 von dem us- amerikanischen Arzt Arthur Taylor Still (1828- 1917) begründet wurde, bezieht bei Diagnose und Behandlung Zusammenhänge im menschlichen Organismus mit ein. Dazu gehört, dass die Statik des Körpers und seine Spannungsverteilung untersucht und gegebenenfalls behandelt werden. Viele Menschen werden verwundert sein, dass bei geschwollenen Füßen in einer osteopathischen Untersuchung auch nach Rückenschmerzen, Bauchschmerzen oder Leistenschmerzen gefragt wird. Da hier aber die abfliessenden Gefäße der Füße langlaufen, kann es aus Sicht der Osteopathie möglich sein, dass eine Beeinflussung der geschwollenen Füße von hier ausgeht. Ähnlich wird beim Rolfing verfahren.
...
Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.


Optionen Suchen


Themenübersicht