Dubiose Gewebeknötchen

02.05.12 17:16 #1
Neues Thema erstellen
Dubiose Gewebeknötchen
lisbe
Ich musste eben Homocystein nachschlagen.... hat sich gelohnt, denn damit bin ich mir ziemlich sicher, dass Du nix unternommen hast in Richtung richtiger Ernährung. Das musst Du aber. Na ja, vielleicht irre ich mich ja-?
Wie ist also der CRP dazu gewesen? Steht es da mit drauf?
Gruss!

Dubiose Gewebeknötchen

Vigier ist offline
Themenstarter Beiträge: 296
Seit: 31.05.06
Ok, werd´morgen das komplette Blutbild hier einstellen !

Stuhl ist eher unauffällig, d.h. regelmässig !
Eher wenig Durchfall, Konsistenz von fest bis breiig .

Komplettes Beschwerdebild poste ich gleich...dauert ein paar Minuten !

Dubiose Gewebeknötchen

Vigier ist offline
Themenstarter Beiträge: 296
Seit: 31.05.06
Ok, von oben nach unten !


Haarausfall.
juckende Kopfhaut.
Gewebeknötchen überall, also Lippen, Zunge, Mundschleimhaut, Brust,Arme,Beine.
Müdigkeit, Schlappheit, allgemein antriebslos trotz ausreichend Schlaf.
Fehlende Libido, Erektionsprobleme (furchtbar, aber so isses ; war früher eher das Gegenteil der Fall).
Konzentrationstörungen
Stark geblähter Bauch (permanent) , gurgelnder Magen (auch permanent)
Steife Finger, was sehr lästig, da Musiker.
Kalte Hände, Füsse.
Gereiztheit, Stimmungstiefs.
Sehstörungen (Sichtfeldausfälle, verschwommen Sehen)
Kurzatmigkeit.
Schnelles Übersäuern der Muskeln bei Anstrengung

Bestimmt noch mehr, aber diese fallen mir jetzt mal so spontan ein !

Gruß

Dubiose Gewebeknötchen

Vigier ist offline
Themenstarter Beiträge: 296
Seit: 31.05.06
Nachfolgend das gesamte Blutbild :
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Blutbild1 001.jpg (287,5 KB, 17x aufgerufen)
Dateityp: jpg Blutbild2 001.jpg (231,1 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg Blutbild3 001.jpg (475,6 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg Blutbild4 001.jpg (292,1 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg Blutbild5 001.jpg (243,7 KB, 7x aufgerufen)

Dubiose Gewebeknötchen
Esther2
Ich würde die Parasitenbekämpfung auch von groß nach klein machen, also bei den Würmern anfangen. Wie Lisbe schon sagt, jeder hat Würmer, in diesem Sinne kannst du dir den Weg zum Hausarzt fast sparen. Er wird welche finden oder auch nicht, aber haben wirst du sie auf jeden Fall. Ich habe übrigens die Erfahrung gemacht, dass starker Wurmbefall zu Vitamin B12-Mangel führt. Auch wenn die Literatur manchmal anstrengend ist und für Europäer seltsam zu lesen, empfehle ich dir, dich bei Hulda Clark schlau zu machen. Leichter zu lesen ist Baklayan, schau mal bei amazon. Dort findest du viele Erklärungen und auch Möglichkeiten der Therapie, die mindestens so effektiv sind wie die schulmedizinischen Wurmmittel aus meiner Erfahrung.

LG, Esther.

Dubiose Gewebeknötchen

Vigier ist offline
Themenstarter Beiträge: 296
Seit: 31.05.06
Danke schön !

Ich werd´die Kur auf jeden Fall mal ausprobieren...schaden kann´s nicht !
Werde mir den Gang zum Arzt auch wohl sparen. Mein Bedarf an Ärzten ist reichlich gedeckt !

Versuche jetzt erst mal die chemische Keule, um zu sehen ob meine Symptome darauf reagieren.

Eins versteh´ich nicht ganz : Diese Würmer sind doch eigentlich ein Darmparasit, und sollten doch auch darauf begrenzt bleiben...wie aber schaffen die Viecher es Knötchen in der Mundschleimhaut, bzw.im Bindegewebe allgemein zu verursachen !?
Brechen die irgendwann durch die Darmwand, und verbreiten sch so im Körper,oder wie muß ich das verstehen ?

Liebe Grüße...

Geändert von Vigier (03.05.12 um 20:36 Uhr)

Dubiose Gewebeknötchen
1gisa
Zitat von Vigier Beitrag anzeigen
Brechen die irgendwann durch die Darmwand, und verbreiten sch so im Körper,oder wie muß ich das verstehen ?
Richtig, Vigier! Sie bohren sich durch die Darmwand, wandern im Körper.
Sie können jedes Organ, sei es das Herz, die Lunge, Hirn, Leber, usw. und jede Muskulatur, Gewebe befallen.

Von daher natürlich auch eine große Bandbreite an Beschwerden verursachen. In den seltensten Fälle bzw. fast nie, wird dies im Zusammenhang mit Wurm-/Parasitenbefall gesehen.

Sie schwächen Dein Immunssystem, so dass es zu weiteren Beschwerden und Krankheitsbildern kommen kann.

Sie rauben Dir Deine Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente - sie fressen die Sahnhäubchen Deiner Ernährung auf und was sie übrig lassen bekommt Dein Körper.

Lieben Gruß

Dubiose Gewebeknötchen
1gisa
Leider sind die Blutergebnisse kaum zu lesen.

Meinst Du, das bekommst Du noch lesbarer hin, Virgier?

Dubiose Gewebeknötchen

Vigier ist offline
Themenstarter Beiträge: 296
Seit: 31.05.06
Ok,die Spende an den Tierschutz ist gestrichen...



Danke !

Dubiose Gewebeknötchen

Vigier ist offline
Themenstarter Beiträge: 296
Seit: 31.05.06
Zitat von 1gisa Beitrag anzeigen
Leider sind die Blutergebnisse kaum zu lesen.

Meinst Du, das bekommst Du noch lesbarer hin, Virgier?

Wirklich so schlimm ??? Wenn Du die einzelnen Bilder ein weiteres Mal anklickst,vergrößern sie sich noch einmal ! Hast Du das getan ?

Gruß

Weiterlesen
Ähnliche Themen
Dubiose Zeitungsannonce?


Optionen Suchen


Themenübersicht