Brauche Hilfe. Hab ein bösartiges Tief. Alles Vitaminmangel?

23.04.12 14:57 #1
Neues Thema erstellen
Brauche Hilfe. Hab ein bösartiges Tief. Alles Vitaminmangel?
darleen
Zitat von Balsam Beitrag anzeigen
Darleen...wenn du es als Falschinfos bezeichnest ist es eine Diffamierung. Ich lerne und habe bereits vor 25 Jahren einen Vortrag zu Autoimmunerkankungen gehalten. Man darf von einem gewissen Wissensschatz bei mir ausgehen. So wie es für deine Hypothese vielfache Literatur im Netz gibt, so gibt es auch für meine These Literatur. Und ich wie jeder andere Mensch sortiert die gelesene Literatur derart in seinem Hirn (und evt. Datenbank) dass sie wenn sie für valide und in seinem persönlichen Kontext richtig erachtet werden, in seinen bisherigen Wissenschatz passen. Andere Literatur, die nicht plausibel erscheinen verwirft er (hoffentlich)wieder. Das nennt man Lernen.
das was du anführst ist für mich nicht relevant solange du nicht fundierte Nachweise hast..

ich hätte gerne einen Nachweis von dir, über der TSH-Haltung um 1 herum bei SD-Gesunden...das ist mir zu pauschal..

das kan doch schon der Logik halber nicht gehen..

sowie Nachweise das ein SD-Gesunder einen Ft3 im oberen Drittel hat, bzw..das Gang und Gebe wäre..

so sehr ich deine Hinweise an User schätze das es sich um eine SD-Erkrankung handeln könnte..so sehr spreche ich mich gegen Faslchmeldungen aus..

Apropos , rein theoretisch könnte ich hier jedem zweiten User der hier neu reinkommt eine SD-Dysfuktion auf Auge drücken laut den Symptomen , und eben das mache ich nicht , weil , ja weil es auch noch Andere Sachen gibt..

Diffamierung ist was Anderes , als Hinweise zu geben auf Falschmeldungen

und hat nichts mit der von dir gerne genutzten Personalsierung zu tun.

bzw. du wirst immer persönlich ,was schon des öfteren gelöscht wurde...

Geändert von darleen (24.04.12 um 12:43 Uhr)

Brauche Hilfe. Hab ein bösartiges Tief. Alles Vitaminmangel?

Balsam ist offline
Gesperrt
Beiträge: 309
Seit: 08.03.12
Hier ist die TSH-Gaußglocke aufgezeichnet..mit fehlerhafter Rechtsverschiebung. Man beachte das Maximum bei 1,0

Ohne Schilddrüse leben e.V. - Bundesverband Schilddrüsenkrebs

Meine mal wieder nicht auffindbare Literatur besagt TSH von 1,0 plusminus 0,5 für die gesunde Schildlrüse....die andere spricht von ziemlich exakt 1. Und als Beweis für deren Richtigkeit dient das verbreitete Vorgehen der Schilddrüsenärzte bei Thyroxinsubstitution einen TSH von 1 zu realisieren.

Brauche Hilfe. Hab ein bösartiges Tief. Alles Vitaminmangel?
darleen
Zitat von Balsam Beitrag anzeigen
Hier ist die TSH-Gaußglocke aufgezeichnet..mit fehlerhafter Rechtsverschiebung. Man beachte das Maximum bei 1,0

Ohne Schilddrüse leben e.V. - Bundesverband Schilddrüsenkrebs
Auch der unter Hormonsubstitution anzustrebende TSH-Zielbereich ist Spencer zufolge korrekturbedürftig. In Übereinstimmung mit der National Academy of Clinical Biochemistry empfiehlt die amerikanische Endokrinologin die Einstellung des TSH auf einen Bereich zwischen 0,5 und 2,0 mIU/l. Schumm-Dräger tendiert sogar dazu, das TSH möglichst nahe an einen Wert von 1,0 zu titrieren“.
ganz anderer Schuh, da SD-krebspatienten in einer ÜF ghalten werden..außerdem entsprechen SD-Lose nicht dem normalen gesunden SD-Träger.
Meine mal wieder nicht auffindbare Literatur besagt TSH von 1,0 plusminus 0,5 für die gesunde Schildlrüse....die andere spricht von ziemlich exakt 1. Und als Beweis für deren Richtigkeit dient das verbreitete Vorgehen der Schilddrüsenärzte bei Thyroxinsubstitution einen TSH von 1 zu realisieren.
du willst es nicht verstehen, Thyroxinsubstitution hat doch einen ganz anderen Hintergrund als bei einem Menschen mit normaler SD-Regulation
das sind doch 2 ganz verschiedene Paar Schuhe..

Geändert von darleen (24.04.12 um 13:00 Uhr)

Brauche Hilfe. Hab ein bösartiges Tief. Alles Vitaminmangel?
lisbe
@Pucki
Es gibt meines Wissens keinen zuverlässigen Test. Bei mir sind die Lamblien mal da, mal nicht - ganz schulmedizinisch. Ich verlasse mich auf gar keine Tests auf Darmparasiten und gehe in meiner Familie und Bekanntenkreis nun ausschliesslich nach den Symptomen, ganz besonders dann, wenn die Grunddiagnostik nichts ergibt, denn genau das ist einer der typischsten Symptome: Blut, Urin, Stuhl in Ordnung und man ist trotzdem krank.

Ich bin aber weiterhin der Überzeugung, dass ein Einzeller, wie Lamblien, nie allein auftreten, weshalb ich für die Gesamtwurmkur von groß nach klein bin: Plattwürmer => Rundwürmer => und wenn jetzt noch überhaupt nötig, Einzeller. Mit den beiden ersten Kuren erübrigt sich manchmal die dritte Kur.

Du könntest mir per PN oder in meinem Lamblien-Thread mal Deine Symptome beschreiben, um diesen Thread nicht zu off topic zu gestalten....
Grüße!

Brauche Hilfe. Hab ein bösartiges Tief. Alles Vitaminmangel?

Isara ist offline
Themenstarter Beiträge: 58
Seit: 17.01.11
Zitat von lisbe Beitrag anzeigen
Du könntest mir per PN oder in meinem Lamblien-Thread mal Deine Symptome beschreiben, um diesen Thread nicht zu off topic zu gestalten....
Threadlink bitte? :-)

....................

Und danke Darleen :-)

Brauche Hilfe. Hab ein bösartiges Tief. Alles Vitaminmangel?

Isara ist offline
Themenstarter Beiträge: 58
Seit: 17.01.11
Konnte mir gerade die Daten meines letzten Bluttests besorgen. Da steht:

Schilddrüse: TSH. basal: 3.29 mcU/ml.

Ist das jetzt zu hoch? So dass ich noch eine Sonografie machen sollte?
Was meint ihr?

Brauche Hilfe. Hab ein bösartiges Tief. Alles Vitaminmangel?
darleen
Zitat von Isara Beitrag anzeigen
Konnte mir gerade die Daten meines letzten Bluttests besorgen. Da steht:

Schilddrüse: TSH. basal: 3.29 mcU/ml.

Ist das jetzt zu hoch? So dass ich noch eine Sonografie machen sollte?
Was meint ihr?
Hallo Isara

der derzeitge obere TSH-Wert geht nur bis 2.5, es gibt aber noch Labore die den alten bis 4.0 benutzen

dein TSH lässt vermuten das deine Hormone nicht ausreichen

ich würde zu einem Nukelarmediziner oder Endokrinologen gehen, eine Sono machen lassen, und abklären ob eine Autoimmumerkrankung dahinter steckt

dazu braucht es die Erhebung der Antikörper die da wären:

TgAK = Antikörper gegen Thyreoglobulin:


TPO AK = Antikörper gegen Schilddrüsenperoxidase:


TRAK = Antikörper gegen den TSH-Rezeptor


dazu dann noch der TSH, die freien Werte = FT4 und Ft3

sollte der TSH weiter erhöht sein , und steckt keine Autoimmunerkrankung dahinter, müsste man suchen warum deine SD nicht so arbeitet wie es sein sollte, da könnte es an Mineralien, Vitaminen, Spurenlemente fehlen

oder eine Schwermetalvergiftung dahinter stecken oder diverse andere Möglichkeiten, einschließlich Wurmbefall oder Candida im Darm.ect.

liebe grüße darleen.

Brauche Hilfe. Hab ein bösartiges Tief. Alles Vitaminmangel?

Isara ist offline
Themenstarter Beiträge: 58
Seit: 17.01.11
Vielen lieben Danke Darleen :-)

Das kopier ich mir jetzt alles raus und werde es meinem Hausarzt vorlegen. Kommenden Montag hab ich den nächsten Termin.

Ich hab mir auch denk Link aus dem Forum zu Willkommen auf den Seiten zur Hashimoto Thyreoiditis durchgelesen und muss leider sagen, dass ich verdammt viele Symptome aufweise von der Liste da.

Auf einer anderen Seite las ich auch noch von Petechien (klitzekleine rote Punkte unter der Haut, nicht offen, am ganzen Körper, immer mehr). Musste da wieder selbst recherchieren. Weil als ich meinen Hausarzt darauf aufmerksam machte, meinte er nur das wären Altersflecke (mit 50?) und bei den grösseren Ansammlungen, dass das Pickel wären. Mein Hinweis, dass das auf keinen Fall Pickel seien, wurde wieder ignoriert.

Mein Hausarzt scheint wirklich nicht der fähigste zu sein. Aber immerhin ist er freundlich und stellt mir eigentlich jede Unterweisung aus, die ich möchte. Wenn er wieder zu wenig auf meine Hinweise reagiert, bitte ich um eine Überweisung zu einem Endokrinologen.



Zitat von darleen Beitrag anzeigen
Hallo Isara

der derzeitge obere TSH-Wert geht nur bis 2.5, es gibt aber noch Labore die den alten bis 4.0 benutzen

dein TSH lässt vermuten das deine Hormone nicht ausreichen

ich würde zu einem Nukelarmediziner oder Endokrinologen gehen, eine Sono machen lassen, und abklären ob eine Autoimmumerkrankung dahinter steckt

dazu braucht es die Erhebung der Antikörper die da wären:

TgAK = Antikörper gegen Thyreoglobulin:


TPO AK = Antikörper gegen Schilddrüsenperoxidase:


TRAK = Antikörper gegen den TSH-Rezeptor


dazu dann noch der TSH, die freien Werte = FT4 und Ft3

sollte der TSH weiter erhöht sein , und steckt keine Autoimmunerkrankung dahinter, müsste man suchen warum deine SD nicht so arbeitet wie es sein sollte, da könnte es an Mineralien, Vitaminen, Spurenlemente fehlen

oder eine Schwermetalvergiftung dahinter stecken oder diverse andere Möglichkeiten, einschließlich Wurmbefall oder Candida im Darm.ect.

liebe grüße darleen.

Brauche Hilfe. Hab ein bösartiges Tief. Alles Vitaminmangel?
darleen
Zitat von Isara Beitrag anzeigen
Vielen lieben Danke Darleen :-)
bitte

Das kopier ich mir jetzt alles raus und werde es meinem Hausarzt vorlegen. Kommenden Montag hab ich den nächsten Termin.
Mach das , sei aber nicht verwundert wenn er nicht so darauf eingeht..
ich halte eine Abklärung bei einem Nuk oder Endo für effizienter, bzw. der geeignetere Ansprechpartner in Sachen SD-Problematik

Ich hab mir auch denk Link aus dem Forum zu Willkommen auf den Seiten zur Hashimoto Thyreoiditis durchgelesen und muss leider sagen, dass ich verdammt viele Symptome aufweise von der Liste da.
mal sehen ob eine Autoimmunerkrankung dahinter steckt, muss nicht.
Auf einer anderen Seite las ich auch noch von Petechien (klitzekleine rote Punkte unter der Haut, nicht offen, am ganzen Körper, immer mehr). Musste da wieder selbst recherchieren. Weil als ich meinen Hausarzt darauf aufmerksam machte, meinte er nur das wären Altersflecke (mit 50?) und bei den grösseren Ansammlungen, dass das Pickel wären. Mein Hinweis, dass das auf keinen Fall Pickel seien, wurde wieder ignoriert.
Petechien haben SD-.Unterfunktionierende öfters, wird aber nicht als typisches UF-Merkmal gesehen, weil es könnten noch andere Mängel dahinter stecken..

ich selbst habe diese in Unterversorgung, wobei ich andere Mängel nicht auschließen kann..da es nicht immer auftritt wenn ich in einer Unterversorgung stecke..

liebe grüße darleen

Brauche Hilfe. Hab ein bösartiges Tief. Alles Vitaminmangel?

Isara ist offline
Themenstarter Beiträge: 58
Seit: 17.01.11
Ich schreib hier dann wieder rein, wenn ich beim Doc war und sag, was er meinte oder veranlasst hat.

Vielleicht kann ich mich dann - wie auch immer - mal für eure Ratschläge bedanken. Medizinisch bin ich jedenfalls kein Ass.

Danke nochmals und bis nächste Woche irgendwann :-)


Optionen Suchen


Themenübersicht