Kopfdruck, Missempf.Kopfhaut, Haarausfall, Benommenheit

23.04.12 13:49 #1
Neues Thema erstellen

LenaHH ist offline
Beiträge: 25
Seit: 15.05.10
Hallo,

1.) Was könnte mein Problem sein?
2.) Zu welchen Ärzten sollte ich gehen?

AKTUELL (seit wieder 4 Monaten):
Beschwerden JEDEN TAG (Stärke/Zeitpunkt unterschiedlich):
- Kopfdruck im Hinterkopf
- Kopfhautmissempf. (Kribbeln, ziehen- sehr unangenehm)
- Nackenverspannung (durch Massage nicht weg)
- Haarausfall
- Betrübung/ Benommenheit

Hinzu kommen manchmal:
- Schwindel

Zusätzlich:
Leider das Gefühl auf elektrisches zu reagieren (immer erst ganz übles Kopfhautziehen, kribbeln- dann rasch dumpfer Kopfdruck, starke Konzentrationsschwäche bis hin zu starker Benommenheit).
Wlan u.Schnurlos hat sich rauskristallisiert, bestimmte Lichtquellen.
Ich versteife mich aber nicht darauf !
Vielleicht habe ich nur das Körperliche (fehl-)Gefühl.

Beginn der Symptome:
2010. Über Nacht.
Schock-aufgewacht. Wusste sofort, dass etwas nicht stimmt.
Ich bin in der Nacht aufgewacht. Plötzlich. Mein Körper spielte verrückt.
Ich war irritiert. Stand wie unter Strom.
Ich hatte ein Massives Stromgefühl. Ein paar Nächte lang. Mein eigener Körper kam mir fremd vor.
Fast unerträglich. Dachte erst an zu nahe Stromleitung. Habe neben Bett, Küche, Flur etc. geschlafen. Nirgends eine besserung. Hinzu kamen stärkste Missempfindungen Kopfhaut (anfassen tut weh, kribbeln, starkes ziehen). Starker Haarausfall. Totaler Stress.
Ich wurde plötzlich sehr empfindlich was UBahn angeht. Konnte UbahnBereiche kaum ertragen (starker Kopfdruck etc.). Bis fast umfallen. Ich fühlte mich wie ein Magnet. Lange Zeit ging das so.
Selbstständigkeit habe ich aufgegeben.
Da ich an anderen Orten Beschwerdefreiheit hatte, habe ich irgendwann meine Wohnung kündigen müssen.
Bin in meiner Firma untergekommen.
Arbeite seit einigen Monaten als Bürkauffrau.

Aber auch ohne die elektr. Dinge habe ich jetzt eben jeden Tag Kopfdruck, Missempfindungen etc. Die Aufenthaltsorte sind mittlerweile egal.
Es ist wie ein Chronisches Problem.
Gerade bei den Missempfindungen habe ich noch das `elektrische` Gefühl.
Ich verstehe das nicht.
Ich war immer Kerngesund.

Ich war bei 2 Ärzten bisher:
MRT: in Ordnung
Blutwerte: soweit in Ordnung
Massage verschrieben bekommen (war sinnbefreit)

Das ich gefühlt auf elektr. Sachen reagiere, erzähle ich keinem Arzt.
Nur die Hauptbeschwerden, die weg gehen sollen.
Wer wäre der richtige Ansprechpartner für mich?
Auch wenn es ums unterdrücken der Symptome geht.

Danke.

Kopfdruck, Missempf.Kopfhaut, Haarausfall, Benommenheit

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.474
Seit: 26.04.04
Hier ist der frühere Thread, der vielleicht als Hintergrund-Info hilfreich sein könnte:
http://www.symptome.ch/vbboard/koenn...4-monaten.html

Liebe Grüße,
Malve

Kopfdruck, Missempf.Kopfhaut, Haarausfall, Benommenheit

Magg ist offline
Beiträge: 1.782
Seit: 26.06.10
Weil ich gerade darüber gestolpert bin und noch keiner geantwortet hat:

Hast du denn das Quecksilber jetzt schon ausgeleitet? Für mich ist das Ausbohren ohne Schutz der logische Auslöser für deine Probleme.

Ich meine du warst vermutlich schon vor 2008 durch das Amalgam vergiftet, aber durch das Ausbohren wurde es dann halt einfach zuviel.

Kopfdruck, Missempf.Kopfhaut, Haarausfall, Benommenheit
lisbe
Normalerweise würde ich mich Magg anschliessen mit der Entfernung des Amalgams ohne Schutz, denn es sieht tatsächlich nach Vergiftung aus. Was dagegen spräche wäre aber die Plötzlichkeit, mit der Deine Beschwerden kamen - sinngemäß 'über Nacht'. Und sowas spricht eher für eine Infektion. Eine solche Infektion könnte auch leicht den Vergiftungsfass Amalgam leicht zum Überlaufen bringen. Eine Infektion kann man sich überall holen. Doch wenn Du schon schreibst, dass Du öfter mal in der Türkei bist, ist die Frage, was Du dort mal gegessen hast, was da vielleicht anders war als sonst. Auch nicht unwichtig wäre ob Du Haustiere hast oder gehabt hast oder Kontakt zu welchen. Und zum Schluss: wie sieht Deine Verdauung aus mit Farbe , Konsistenz und Häufigkeit.
Ist auf dem MRT rein gar nichts zu sehen oder doch etwas, was als 'ok' abgetan wurde womöglich? Kannst Du die Blutwerte hier einstellen samt der Referenzwerte? Hier schauen ja ein paar Leute mehr drüber.
Gruss!


Optionen Suchen


Themenübersicht