Durch starke psych. Belastung ins Koma fallen?Epilepsie?

18.04.12 20:08 #1
Neues Thema erstellen
Durch starke psych. Belastung ins Koma fallen?Epilepsie?

FeelIt ist offline
Themenstarter Beiträge: 306
Seit: 14.10.09
Ich war vor ein paar Tagen beim HA.
Dort wurde nochmal der Urin untersucht, und es war wie erwartet immernoch Blut im Urin und Eiweß - dies würde wohl für eine entzündung sprechen.
Er hat mich dann gefragt ob ich schmerzen hätte oder ob ich öfters Wasser lassen müsste, dieses ist aber nicht der fall.
Nun habe ich eine Überweisung zum Urologen bekommen um eine Blasenspieglung machen zu lassen.
Hat das schonmal jemand über sich ergehen lassen müssen?
Wegen dem Blut im Stuhl geht er von Hämmoriden aus, aber dieses soll auch beim Proktologen mit einer Darmspieglung abgeklärt werden.
Desweiteren habe ich seit Monaten einen Tinitus, den ich aber nur höre wenn es leise ist, also auch gerade dann wenn man schlafen will :(
Davon habe ich jetzt starke schlafstörungen bekommen.
HNO überweisung gabs auch ....
Am Donnerstag wird dann ein großes Blutbild gemacht und dann sehen wir mal weiter...


Lg FeelIt
__________________
* Wo das können aufhört, beginnt die Gewalt !! *

Durch starke psych. Belastung ins Koma fallen?Epilepsie?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo FeelIt,

ich hoffe, Du trinkst wie ein Weltmeister, FeelIt?:
Warmes Wasser, Nieren- und Blasentee, Birkenblättertee, Wacholderbeerentee....

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Durch starke psych. Belastung ins Koma fallen?Epilepsie?
lisbe
Kannst Du mal Dein MRT Bild hier einstellen?

Durch starke psych. Belastung ins Koma fallen?Epilepsie?

FeelIt ist offline
Themenstarter Beiträge: 306
Seit: 14.10.09
Hallo Lisbe, die MRT Bilder wo was gefunden wurde, hab ich leider nicht.
Aber ich müsste MRT Bilder vom Status haben.
Wenn diese intressant sind, könnte ich sie mal raussuchen und hier einstellen.
Oder ich ruf da mal im Krankenhaus an. . .



Lg FeelIt
__________________
* Wo das können aufhört, beginnt die Gewalt !! *

Durch starke psych. Belastung ins Koma fallen?Epilepsie?
lisbe
Ja, sie wären interessant. Ausserdem wäre von Interesse, wenn da so eine Zyste ist, ob Zystizerkose-Antikörper gemacht wurden. Wenn nicht, würde ich das dringend nachholen. Deine ganzen 'Baustellen' könnten nämlich nur eine sein.
Grüße!

Durch starke psych. Belastung ins Koma fallen?Epilepsie?

FeelIt ist offline
Themenstarter Beiträge: 306
Seit: 14.10.09
Hallo Lisbe,


ich hab jetzt mal nachgeschaut.
Ich hab die MRT Bilder mit dem Befund, gefunden.
Dann habe ich vom 13.11.11 und 7.12.11 CT Bilder.
Und von meinem Status MRT Bilder und CT Bilder.
Wenn Du mir erklärst wie ich das einstelle, könnte ich das mal tun


Lg FeelIt
__________________
* Wo das können aufhört, beginnt die Gewalt !! *

Durch starke psych. Belastung ins Koma fallen?Epilepsie?
lisbe
Also: wenn Du weiter unten auf 'Antworten' gehst (nicht auf 'zitieren'), dann hast Du in der leiste so eine Büroklammer, mit der Du die Dateien direkt von der Festplatte anhängen kannst. Dazu müssen die Bilder natürlich erst eingescannt werden. Ach ja - manchmal müssen die Bilder mit Photoshop oder anderem Bildverarbeitungsprogramm verkleinert werden. Waren das nicht etwa 3.000 Pixels...? Die Modis hier wissen sowas gaaaanz genau. Hoffe ich.

Durch starke psych. Belastung ins Koma fallen?Epilepsie?

Dadi ist offline
Beiträge: 35
Seit: 12.04.12
Zystercircose - sind antikörper oft garnicht vorhanden!!!
Leider- wenn die eingekappselt ist

Durch starke psych. Belastung ins Koma fallen?Epilepsie?
lisbe
Dadi, Du hast Recht. Ich dachte mehr, dass es einfach eine Chance ist, die man nutzen sollte, um an eine Diagnose zu kommen, weil einem sonst gar nicht geholfen wird.
Gruss!


Optionen Suchen


Themenübersicht