Stinken, Gangstörung, Schwitzen

18.04.12 14:55 #1
Neues Thema erstellen

fir ist offline
fir
Beiträge: 29
Seit: 17.01.11
Hallo miteinander

Ich möchte mal meine komische Symptome auflisten, die ich seit 1-2 Jahre habe. Ich brach meine Lehre ab und alles hat begonnen. Plötzlich schnauften meine Kollegen sehr laut neben mir als würde ich stinken und ich hatte in dieser Zeit noch nicht geschwitzt und hatte wirklich nichts an dem ich mekern konnte. Irgedwann stellte ich fest, dass ich das ware und suchte nach dem Problem. Als erstes bestellte ich mir das BROmex gegen körpergeruch als ich das auftragte wurden meine probleme später schlimmer. Auf der Packung stand an denen Flächen einreiben, in denen die Gerüche hervorkommen, dann habe ich auf der Achselhöhle und auf der nase verteilt zum probieren und dann habe ich das nie mehr verwendet weil ich nichts germekt habe es war alles beim alten. Irgendwann holte ich mir ein Produkt gegen das Schwitzen obwohl ich noch gar nicht schwitzte, das Produkt hiess "Excipial DeoForte" antitranspirant als ich das auftragte war alles beim gleichen doch eine Woche später fing ich wirklich an zuu schwitzen. Man kann sich gar nicht vorstellen wie viel man schwitzen kann, wenn ich mit Frauen spreche fang ich an zu schwitzen wenn ich mit viel Kollegen abhänge fang ich an zu schwitzen, ich lebe nicht daas Leben das ich gelebt habe. Aber diese gerüche wo hervorkamen und meine Kollegen so laut atmeten ist immmer noch nicht weg und ich weiss nicht von woher das kommt. Mein Hausarzt weiss nicht weiter wohin er mich schicken solll. Und etwas ist auch sehr kommisch immer wenn ich koche und am abend ist meine nase so fettig wenn ich mit meinen finger dadrüber fahre und daran rieche stinkt es so schrecklich. Dieser Gestank auf der Nase geht nicht weg ich weiss nicht wieso ich wasche mich doch dieser Gestank auf der Nase bleibt. Ich habe mal vor zwei Jahren meine Nase verbrannt mit einem Deo und einem Feuerzeug und dann war meine Nasenhaut weg und jetzt sowas. Ich habe noch etwas das ich sagen möchte, ich kiffe einmal pro Tag und immer wenn ich einen rauche dann zucke ich mit meinem Körper oder meinem Kopf oder wenn ich gerade stehen muss habe ich nicht das gleichgewicht und gehe immer einbisschen links und rechts oder mein bein zuckt zusammen ich weiss nicht wieso mir so Sachen passieren. Alles war in Ordnung doch plötzlich bin ich vom Erdboden verschluckt und kann nichts mehr machen.


Stinken, Gangstörung, Schwitzen

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Hallo fir,
Körpergeruch und schwitzen ist immer ein Zeichen dafür,dass der Körper etwas über die Haut loswerden will,was über die normalen Ausscheidungsorgane Leber,Niere,Darm und Lunge nicht ausgeschieden werden kann,weil die zum Teil oder ganz blockiert sind.

Man sollte also herausfinden,womit Sie belastet sind. Und das kann von "A" wie Allergie bis "Z" wie Zähne a l l e s sein.

Am besten finden Sie einen naturheilkundigen Arzt oder HP,der alles das testen kann,was ich in meinem Profil aufgelistet habe. Die Schulmedizin wird Ihnen da kaum weiter helfen können.

In jedem Fall würde ich schon mal das Kiffen lassen,das könnte ein Hauptgrund sein.
Nachtjäger

Stinken, Gangstörung, Schwitzen

enda ist offline
Beiträge: 410
Seit: 07.02.11
Zitat von fir Beitrag anzeigen
ich kiffe einmal pro Tag und immer wenn ich einen rauche dann zucke ich mit meinem Körper oder meinem Kopf oder wenn ich gerade stehen muss habe ich nicht das gleichgewicht und gehe immer einbisschen links und rechts oder mein bein zuckt zusammen ich weiss nicht wieso mir so Sachen passieren. Alles war in Ordnung doch plötzlich bin ich vom Erdboden verschluckt und kann nichts mehr machen.
Du weißt nicht, wieso dir so Sachen passieren!?!
Versuch's doch mal eine Weile ohne Kiffen.


Optionen Suchen


Themenübersicht