LWS Schmerzen

13.04.12 23:28 #1
Neues Thema erstellen

lizzzy ist offline
Beiträge: 2
Seit: 13.04.12
hallo
ich hatte einen arbeitsunfall
ich arbeite in der ambulanten pflege
beim transfer vum bett in den stuhl meines patienten (ca.90kg) haben seine beine nachgelassen und durch die ruckartige bewegung nach vorne und zur seite habe ich einen stechenden schmerz bekommen und dann ging gar nichts mehr ich konte nicht mehr autofahren richtig gehen und mich nicht nach vorne oder hinten beugen
seit 3 wochen bin ich jetzt krankgeschrieben und lieg mit wärme und tabletten zu hause da die schmerzen übers geßäs in den rechten oberschenkel austrahlen wurde ich vom HA zum orthopäden überwiesen der hat mir auch nichts gesagt außer das ich ins mrt muss und eine bandage und KG und weiterhin hat er nichts gesagt
so heute war ich also wieder bei der kg massage und dann war es wie ein riss als die kg an der lws rum massierte seither sind die schmerzen schlimmer mir ist schwindlig und übel weiß aber nicht ob es an dem problem rücken oder an den medikamenten tetrazepam tramal und novalgin liegt

es wäre nett wenn mir jemand weiterhelfen könnte da ich langsam am verzweifeln bin denn ich will das die schmerzen weg sind und ich endlich wieder arbeiten kann

danke lizzzy 26 jahre


LWS Schmerzen

toxdog ist offline
Beiträge: 1.021
Seit: 06.05.07
Ich schätze mal du hattest einen Bandscheibenvorfall, das ist eine ziemlich ernste Sache. Schalt mal einen Gang zurück und warte ab was das MRT sagt und schone dich bis dahin. Bewegen ist ok aber nicht belasten.
Die möglichen Nebenwirkung von Medikamenten kann immer im Beipackzettel gelesen werden und was bei dir zutrifft merkst du ja selbst. Da ist jeder ein Einzelfall es gibt keine Garantien und zuletzt zählt eben die eigene Erfahrung.
Wenn dein Befinden sich akut verschlimmert mußt du eben bei den Ärzten, die dich behandeln um Unterstützung bitten. Zur Not eben im ärztlichen Bereitschaftsdienst, der aber auch nur das nötigste macht kann bis ordentlich behandelt werden kann.

LWS Schmerzen

lizzzy ist offline
Themenstarter Beiträge: 2
Seit: 13.04.12
danke für deine antwort die übelkeit ist denk ich von den tabletten gekommen
aber die schmerzen sind heftig
ich lieg schon seit 3 wochen und mache nicht viel
angst hab ich vor den ergebnissen das ich noch länger zu hause bin


Optionen Suchen


Themenübersicht