Durch Katzenallergie Darm und Immunprobleme ??

02.04.12 15:49 #1
Neues Thema erstellen

Blauer Vitamin ist offline
Beiträge: 36
Seit: 03.08.10
Hallo,


Ich habe seit 2 Jahren eine (wohlmögliche) Immunschwäche und Darmprobleme (ohne bestimmte Krankheit), ich mache mir zur Zeit große Sorgen ob das was mit meiner Katze zu tun haben könnte, denn ich hatte vor 3 Wochen eine Mandel OP (wegen mandelsteinen) und plötzlich war dort meine weise Zunge weg die mich seit langer Zeit ziemlich fertig macht.

Seit dem ich zuhause bin haben wieder die Darm Probleme angefangen, da aber der Darm im Thema Immunsystem eine große Rolle spielt und meine Katze es ja die ganze Zeit negativ beeinflusst frage ich mich ob es da einen Zusammenhang geben könnte ?


Oder war das viele Paracetamol und die Vollnarkose dafür verantwortlich das mein Darm sich erholt und sich nicht von der Zunge für 3 Tage entgiftet hat ? Anitbiotka hatte ich übrigens nicht genommen.

Ich bitte hier um keine Schätzungen, denn meine Katze ist mir das wichtigste, ich muss mir sicher sein bevor ich etwas falsches mache. Die Ärzte sind sich nie sicher, manche sagen ich kann dadurch Immunprobleme bekommen, manche sagen es hat damit nichts zu tun, ja was denn nun

Für meine Darmflora nehme ich viele Probiotika und für mein Immunsystem Orthomol

Ich bin zwar ein starker angespannter Typ der sich früher einseitig ernährt hat, aber trotzdem kann ich deshalb die Katzenallergie nicht ganz ausschließen !


Meine Katze habe ich seit 3,5 Jahren, meine Probleme sind somit also 1,5 Jahre später erschienen.


Vermutlich werde ich mal für 3-4 Tage in ein Hotel ziehen, um ganz sicher zu sein das meine Katze mir den Zungenbelag verursacht. Aber die Motivation ist gleich null.

Eine Apothekerin hat mir empfohlen wenigstens in einem Raum zu schlafen wo meine Katze niemals rein darf, aber dann müsste ich ja jedes mal auch meine Klamotten wechseln, das wäre zu aufwändig, trotzdem wäre es natürlich besser als neber der Katze zu schlafen nehme ich mal an.......


Ich kann mir nicht vorstellen meine Akira weg zu geben, erst recht nicht wenn ich mir nicht zu 100% sicher bin


Was sagt ihr, beeinflusst meine Katze meine Immun und Darm Probleme ? Ich hoffe nicht, das wäre furchtbar, ich bekomme jetzt schon Tränen wenn ich daran denke..........

Durch Katzenallergie Darm und Immunprobleme ??

Nesaja ist offline
Beiträge: 276
Seit: 16.04.09
hast Du noch keinen Allergietest machen lassen?
Bei mir ist es so, dass ich auf Katzenhaare mit Darmkrämpfen/Durchfall reagiere.

Wie ist es denn, wenn Du - ohne Kätzchen - Urlaub machst?

LG
Nesaja

Durch Katzenallergie Darm und Immunprobleme ??

Blauer Vitamin ist offline
Themenstarter Beiträge: 36
Seit: 03.08.10
Du bekommst also Darmprobleme ? ohje ohje ohje :(


Ich war, seit dem ich meine Katze habe nur eben die 4 Tage im Krankenhaus, ansonsten war ich nie lange weg.......

Ich glaube ich sollte mal wirklich nochmal 4 Tage zu einem Hotel, das ist doch alles bescheuert..........

Wenn mich mal ein Arzt genauer aufklären würde was nun eine Katzenallergie alles verursacht könnte ich genauer sagen obs daran liegt, aber bisher habe ich nur Vermutungen das die Allergie mein Immunsystem und meine Darmflora schwächt


Blöde Sache, ehrlich

Durch Katzenallergie Darm und Immunprobleme ??

bestnews ist offline
Beiträge: 5.702
Seit: 21.05.11
Hallo bluelemon,
ich kenne es so,m dass Allergien durch einen kranken Darm verursacht werden....

Allergie durch Schwchung des Immunsystems

Alles Gute.

Durch Katzenallergie Darm und Immunprobleme ??

Nesaja ist offline
Beiträge: 276
Seit: 16.04.09
hallo bluelemon, meine Katzenallergie war mal verschwunden, seit gestern abend weiss ich, dass sie derzeit sehr stark wieder vorhanden ist
Das nennt man meine ich "darmassoziierte Allergie", dazu zählt bei mir auch der Heuschnupfen. Sobald ich etwas unverträgliches riskiere, geht die nieserei los.

Bist Du in Behandlung?
Du schreibst, Du nimmst "viel" Probiotika...
viel nützt nicht viel.
Das würde ich nicht eigenverantwortlich machen.
Möglich, dass die Ursache in einer starken Milcheiweiss oder Glutenunverträglichkeit liegt. Das muss herausgefunden werden, sonst ist Dein IS ständig überfordert und reagiert auf den kleinsten Reiz.

Alles Gute für Dich und Dein Cat!

Durch Katzenallergie Darm und Immunprobleme ??

vollkornreiswaffel ist offline
Beiträge: 222
Seit: 14.03.12
Also wir haben selber eine ganze Rasselbande an Stubentigern und mich würde da Näheres interessieren. Wenn man nicht gerade einen Katzenfloh verschluckt oder sich von einer kranken Katze anspucken lässt, wie kann man sich eine Darmerkrankung holen? Wäscht du denn den Fressnapf zusammen mit deinem Geschirr? Das tun etliche Katzenhalter, weil sie denken, bei 70 Grad würden alle Keime abgetötet, das trifft aber möglicherweise nicht auf alle Keime zu? Wieviele Erreger müssen gekocht werden und das ein paar Minuten lang... ?
Ist deine Katze Freigängerin?
LG Sandra


Optionen Suchen


Themenübersicht