Alles voller weisser Pickelchen im Mund

25.03.12 10:35 #1
Neues Thema erstellen

tigga ist offline
Beiträge: 10
Seit: 17.03.12
Hallo zusammen

Hab schon wieder eine Frage
Vorgestern bekam ich Halsschmerzen die dann in der Nacht so heftig wurden das ich regelmässig die Spucke ausspucken musste weil ich nicht mehr schlucken konnte.
Gestern waren wir aber eingeladen und ich konnte nicht zum Doc. Bin dann aber am Abend noch notfallmässig zum Arzt. Der diagnostizierte einen Virus.
Seit heute Nacht ist es ganz schlimm. Alles ist voll mit weissen Pickelchen. DIe Zunge, Zahnfleisch, Rachen, alles voll. Ich hab, für mich, sehr hohes Fieber (39.6) und einfach nur abartige schmerzen. Wo man hinschaut nur weisse Pickelchen.
Ist das normal und gehört dazu? Ein normaler Virus??
Ich bekam Schmerzmedis und so ein Spray der Betäuben soll angeblich!

Alles voller weisser Pickelchen im Mund

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo tigga,

wie geht es Dir inzwischen?
Ich denke, daß der Arzt evtl. von anderen Leuten weiß, die ähnliche Symptome wie Du haben. Insofern dürfte er dann mit dem Spray und den Schmerzmedis hoffentlich richtig liegen.
Was Du evtl. auch noch tun kannst: Mit Salbeitee oder Kamillentee spülen, evtl. auch mit Salzwasser.

Hast Du etwas Besonderes gegessen oder getrunken?
Oder hattest Du eine Zahnbehandlung?

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Alles voller weisser Pickelchen im Mund

tigga ist offline
Themenstarter Beiträge: 10
Seit: 17.03.12
Ich hab starke Schmerzen. So was hatte ich nicht mal bei meiner Mandelop.
Nichts spezielles gegessen, auch nicht getrunken. Und beim Zahni war ich auch nicht.
Es tut so weh. Und mein Hals ist auch von aussen extrem Schmerzhaft.
Ich kann nicht essen und nicht trinken.

Und dieser hässliche juckende Ausschlag auf der Brust den ich noch bekommen habe. Wäääk!

Alles voller weisser Pickelchen im Mund

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo tigga,

morgen ist Montag, und die Arztpraxis ist wieder offen. - Ich denke, Du könntest da noch einmal hingehen und wenigstens fragen, was er meint, was Du hast.

Ich wünsche Dir eine ruhige und erholsame Nacht!

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Alles voller weisser Pickelchen im Mund

Kayen ist offline
Beiträge: 4.566
Seit: 14.03.07
Bei weissen Pickelchen kann man auch an einen Pilz denken. Wenn Du Soor und Bilder bei google eingibst, sieht es dann vielleicht so ähnlich aus?
__________________
Alles verändert sich - dahinter ruht ein Ewiges

Alles voller weisser Pickelchen im Mund

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Ich denke auch, daß Herpes, Herpes zoster, oder eine ähnlich gelagerte Erkrankung möglich ist.
Aber das ist wirklich dann eine Sache für den Arzt.

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Alles voller weisser Pickelchen im Mund

tigga ist offline
Themenstarter Beiträge: 10
Seit: 17.03.12
www.detandartsenpraktijk.nl/userdata/pagina/aphte.jpg&w=347&h=286&ei=SmNvT_PtD-_Z4QTx3bi_Ag&zoom=1&iact=hc&vpx=621&vpy=317&dur=77 1&hovh=131&hovw=159&tx=168&ty=150&sig=103507705233 940736094&page=2&tbnh=131&tbnw=159&start=22&ndsp=2 4&ved=1t:429
Es sieht so aus.
Mit diesen Dingern ist alles voll. Sogar die Zunge und hinten im Hals. Sogar auf dem Halszäpfchen hat 2 Stück.

Alles voller weisser Pickelchen im Mund

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo tigga,

ja, das sieht nach Aphten aus. Die Frage ist: woher kommen die in solcher Stärke?

Die Ursachen der Aphten sind gegenwärtig nicht eindeutig geklärt. Es kommen einerseits Bakterien und Viren als Auslöser in Frage. Bekannt ist zudem, dass die Krankheit „Morbus Behcet“ (eine Gefäßentzündung) für das Auftreten von Aphten verantwortlich gemacht werden kann. Andererseits wird vermutet, dass die Bläschen durch bestimmte, vom Körper unverträgliche Lebensmittel (z.B. Konservierungsmittel, Farbstoffe etc.), hervorgerufen werden können, oder auch Nahrungsdefizite, wie zum Beispiel ein vorhandener Eisenmangel, die Ursache sein könnten.
Weiterhin spielt das psychische Befinden des Individuums, wie auch bei vielen anderen Krankheiten, eine Rolle. Bestimmte Inhaltsstoffe, wie sie beispielsweise in der Zahnpasta vorzufinden sind, werden als Auslöser von Seiten der Wissenschaft diskutiert.

Weiterhin kommt eine Autoimmunreaktion des Körpers als Ursache in Betracht. Hierbei bekämpft das eigene Immunsystem das Gewebe des eigenen Körpers. Ärzte gehen davon aus, dass diese Erkrankung nicht ansteckend und somit nicht übertragbar ist. Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass sich höchstwahrscheinlich eine multifaktorielle Entstehung hinter dieser Erkrankung verbirgt.
Aphten - Ursachen, Symptome, Behandlung, Medikamente, Krankheiten, Gesundheit

Im gleichen Artikel gibt es auch Therapie-Vorschläge.

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.


Optionen Suchen


Themenübersicht