Fast täglich Halsschmerzen . . .

23.03.12 00:06 #1
Neues Thema erstellen
Fast täglich Halsschmerzen . . .

Toby ist offline
Beiträge: 523
Seit: 04.11.08
Hallo zusammen,

Zitat von Nachtjäger Beitrag anzeigen
Jedenfalls will diese Schleimhaut in der Halsregion irgend etwas ausscheiden.
wie kommst du auf diese Theorie??

@ Feelit
Hast du nur in einem engen bereich Halsschmerzen, oder geht das auch in den Rachen und in Richtung Nase hoch?
Ich kenne beide Arten Halsschmerzen und im ersteren Fall kommt das vermutlich von dem was ich esse. Der Bereich ist die Mandel (mal rechts ODER links oder mal beide). Manchmal ist auch der ganze Hals gerötet und das auch bis Rachen/Nase hoch, was tagelang anhalten kann. Hier vermute ich einen Mangel an Cortisol und weitere Probleme.

http://www.symptome.ch/vbboard/koenn...s-orangen.html

Gruss Tobi
__________________
Die Menschheit muss dem Krieg ein Ende setzen, oder der Krieg setzt der Menschheit ein Ende. JFK

Geändert von Toby (27.07.12 um 23:13 Uhr) Grund: Nachtrag

Fast täglich Halsschmerzen . . .

bestnews ist offline
Beiträge: 5.701
Seit: 21.05.11
Hallo Feelit,
wenn man Nahrungsmittelintoleranzen hat, muss einem weder während noch nach dem Essen schlecht sein. Reaktionen können erst viel später und in vielfältigster Weise kommen.
Ich dachte immer, ich könne alles essen und habe alle Nahrungsmittelintoleranzen, die nicht mit den Nahrungsallergien zu verwechseln sind.
Mir sind vermutlich dadurch die Nieren kaputt gegangen und ganz klar hatte ich eine ganze Reihe unterschiedlichster Symptome durch unverträgliches Essen über Jahre, Jahrzehnte.
Musst ich selbst lösen das Rätsel, obwohl seit Ewigkeiten von Ärzten umzingelt.

Wie alt bist Du und warum hattest Du die Lungenentzündung?

Alles Gute.


Optionen Suchen


Themenübersicht