Viel Symptome, kein Ergebnis

11.03.12 00:06 #1
Neues Thema erstellen

floos ist offline
Beiträge: 1
Seit: 10.03.12
Bei meinem Problem geht es nicht um mich sondern um meine Freundin (20).
Ihr Bein ist auf einmal sehr stark angeschwolle. daraufhin ist sie zum Arzt gegangen welcher eine Blutprobe nahm. Infolge diagnostizierte er einem eisenmangel, ihr wert war gegen 0. Sie bekam Eisentabletten doch der Wert blieb unverändert. Eine Leukämieerkrankung sowie eine allergie auf Gluten wurde ausgeschlossen. Sie hat extreme Schmerzen in den Gelenken (Schultern, Knie, Füsse) und vorallem in den Handgeleken und Fingern.

-Sie ernährt sich hauptsächlich vegetarisch
-Sie friert fast immer, vor allem Hände und Füsse sind immer sehr kalt

Ich weiss nicht wie weiter und auf was noch zu achten ist.
Hoffe auf eure Hilfe

Mit freundlichen Grüssen

Geändert von floos (11.03.12 um 00:08 Uhr)

Viel Symptome, kein Ergebnis

Forgeron ist offline
Beiträge: 1.085
Seit: 11.02.07
Hallo,

Gemüse, Hülsenfrüchte (Sojabohnen), Vollkornprodukte (kein einseitiger Verzehr), Fleisch (evtl. Bierhefe) aufnehmen.
Kaffee u. Tee meiden.
Fleisch, Fisch, Eiweiß u. Vit. C
Voraussetzung für eine ordnungsgemäße Eisenaufnahme ist eine intakte Darmschleimhaut.
Alle roten Speisen sind günstig.

Gruß

Viel Symptome, kein Ergebnis

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo floos,

da Eisentabletten oft schlecht aufgenommen werden, könnte Deine Freundin den Arzt darauf ansprechen, ob er ihr nicht Eisen spritzen möchte.
Außerdem wäre es wichtig, dass Deine Freundin durch Vitamin C dafür sorgt, daß Eisen überhaupt aufgenommen werden kann.
Wie sieht es denn mit dem Vitamin B-12-Stand Deiner Freundin aus?
Ist sie auf Borreliose untersucht worden (Zecken- bzw. Insektenbiß)?

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Viel Symptome, kein Ergebnis

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo floos,

nicht alle Vegetarier achten auf genügend gutes Eiweiss in der Nahrung....Muskel- und Gelenkbeschwerden könnten ein Hinweis sein....

Ich würde jedenfalls die Ernährung und Symptome im Zusammenhang beobachten.

LG K.
__________________
LG K.


Optionen Suchen


Themenübersicht