HILFE - Ich weiß absolut nicht weiter - Probleme mit den Ohren

08.03.12 14:03 #1
Neues Thema erstellen

Casperle ist offline
Beiträge: 51
Seit: 08.03.12
Hallo!

Ich habe seit circa 3-4 Jahren extreme Probleme mit meinen Ohren. Am Anfang habe ich nur bemerkt,dass ich weniger Ohrenschmalz produziert habe. Mit der Zeit kam dann ein ganz schlimmer Juckreiz hinzu. Irgendwann habe ich dann gar keinen Ohrenschmalz mehr gehabt. Die Haut in meinen Ohren ist total ausgetrocknet und es haben sich auch Krusten gebildet. Fast täglich tritt Eiter aus meinen Ohren aus und ab und zu blutet es auch. Insgesamt habe ich ein herabgesetztes Hörvermögen auf beiden Ohren, wobei ich mit dem rechten Ohr noch schlimmer höre. In diesem Ohr sind auch die Verkrustungen schlimmer als im linken. Ich war damit auch schon beim HNO, aber der hat mir nur eine teure Salbe verschrieben, die absolut nichts gebracht hat. Kann mir irgend jemand weiterhelfen und mir sagen,was das ist?

Liebe Grüße

Casperle

HILFE - Ich weiß absolut nicht weiter !!!

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Hallo,
ich denke,da müsste entweder der HNO mal einen Abstrich des "Eiters" machen oder ein HP mit einer der Bioenergetischen Methoden testen,was für ein Erreger dort sein Unwesen treibt.
Das können Bakterien sein,Viren,Pilze oder Parasiten.

Das kann aber auch ganz einfach Symptom einer Allergie sein,die sich oft nur an einzelnen Organen äussert.

Denkbar wäre auch die Fortleitung chronischer Entzündungen der Nasennebenhöhlen,die ja durch die Eustachische Röhre mit dem Ohr irgendwie in Verbindung stehen.
Jedenfalls würde ich zunächst mal in dieser Richtung vorgehen.

Weitere Optionen wären Schwermetall-Belastung (Amalgam?),möglicherweise auch eine Belastung durch Erdstrahlen (z.B.Wasserader),wenn das Kopfende Ihres Bettes über einer solchen oder deren Kreuzung steht.
Nachtjäger

HILFE - Ich weiß absolut nicht weiter !!!

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.473
Seit: 26.04.04
Hallo Casperle,

herzlich willkommen im Forum.

An Deiner Stelle würde ich den HNO-Arzt wechseln; ein Arzt, der nicht mal nach der Ursache fahndet sondern einfach nur eine Salbe verschreibt, dürfte nicht die richtige Adresse sein...
Da das Hörvermögen schon herabgesetzt ist, wäre es wichtig, dass genauer hingeschaut wird.

Liebe Grüße,
Malve

HILFE - Ich weiß absolut nicht weiter !!!

toxdog ist offline
Beiträge: 1.021
Seit: 06.05.07
Vielleicht nimmt sich der Arzt deines Problems mal genauer an, wenn du ihn nochmal aufsuchst. Ein bißchen jammern und betteln ist manchmal einfach erforderlich.

HILFE - Ich weiß absolut nicht weiter - Probleme mit den Ohren

Casperle ist offline
Themenstarter Beiträge: 51
Seit: 08.03.12
So,hab rumgejammert etc. Hat alles nichts gebracht. 10€ Praxisgebühr für die Auskunft 'es sei ein Ekzem', das nie wieder weggeht und ein Rezept für eine Salbe,die es besser macht. Trotz Arztwechsel das selbe Ergebnis.

HILFE - Ich weiß absolut nicht weiter !!!

Gingillinos ist offline
Beiträge: 117
Seit: 09.04.12
Das tut mir Leid das Du es so schwer hast Deine Krankheit in den Griff zu bekommen..auch wenn ich mich immer wieder wiederhole..würde es mit KS versuchen...

HILFE - Ich weiß absolut nicht weiter !!!

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Casperle,

das Desinteresse Deiner HNO-Ärzte ist ziemlich deprimierend. Aber bitte trotzdem nicht aufgeben und einen Arzt suchen, der einen Abstrich macht.
Welche Salben hast Du denn bis jetzt bekommen?

Ekzem am Ohr
Ein Ekzem am Ohr kann unter anderem ein Symptom folgender Hauterkrankungen sein:
- Allergisches oder irritatives Kontaktekzem
- Kopfgneis
- Milchschorf
- Neurodermitis
- Seborrhoisches Ekzem
- Schuppenflechte
- Häufiger Auslöser ist eine Nickelallergie gegen das Nickel in Ohrringen.

Symptome

Die Haut schuppt sich bei einem Ekzem am Ohr und ist gerötet, Schrunden und Hautrisse sind ebenfalls möglich, ebenso Schwellungen und Nässen. Betroffen können dabei sowohl die Ohrmuschel als auch der Gehörgang sein.

Diagnose
Die Diagnose erfolgt anhand eines Patientengesprächs, verschiedener klinischer Tests und Allergietests. Zudem wird die Haut am Ohr auf Bakterien-, Viren- oder Pilzbefall untersucht
Ekzem am Ohr | Neurodermitis und Allergie Portal jucknix

* Hast Du evtl. nickelhaltigen Schmuck an den Ohren?
* Warst Du früher oft schwimmen bzw. hat das ganze nach einen Urlaub mit Schwimmen angefangen?
* Hast Du die Möglichkeit, in eine HNO-Klinik zu gehen?

Das Problem gibt es offensichtlich öfters:
KEIN Ohrenschmalz in den Ohren und es juckt immer. (Jucken)

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

HILFE - Ich weiß absolut nicht weiter - Probleme mit den Ohren

Casperle ist offline
Themenstarter Beiträge: 51
Seit: 08.03.12
@Gingillinos: Was bitte ist denn KS?

@Oregano: Nun ja,bisher war ich eigentlich immer sehr zufrieden mit meiner Ärztin, da ich schon seit ich 3 bin nur zu ihr gehe. Deshalb möchte ich eigentlich den Arzt nur ungern wechseln..
Die Salbe, die ich bisher immer bekommen habe, ist BetaGalen oder so ähnlich.
Zu den Fragen: Ich habe ein Piercing im Ohr, direkt am Knorpel. Das ist Chirurgenstahl. Ich vertrage auch schon seit ich klein bin keinen nickelhaltigen Modeschmuck, da bekomme ich immer Ausschlâge und meine Ohren werden feuerrot und schmerzen und werden heiß. Allerdings hab ich noch in jedem Ohr einen Tunnel, die sind aber aus Kunststoff.. Diese Dinge habe ich allerdings erst lange nach Beginn dieser Ohrenprobleme machen lassen.
Mit Schwimmen kann das ganze auch nicht zusammenhängen, weil ich nie wirklich großartig irgendwo war und nie wirklich schwimmen war.
Und von einer HNO-Klinik wüsste ich in meiner Nähe leider nichts. Vermutlich ist das auch nicht ganz billig.

Liebe Grüße,
Casperle

HILFE - Ich weiß absolut nicht weiter - Probleme mit den Ohren

Casperle ist offline
Themenstarter Beiträge: 51
Seit: 08.03.12
Vielleicht wechsel ich den Arzt auch doch - halbe Stunde einfache Fahrtzeit und dann trotz Termin 2 Stunden warten..

Liebe Grüße,
Casperle

HILFE - Ich weiß absolut nicht weiter !!!

toxdog ist offline
Beiträge: 1.021
Seit: 06.05.07
Im Chirurgenstahl ist auch Nickel!!! Wozu brauchst du die Tunnel im Ohr?


Optionen Suchen


Themenübersicht