Ständige Müdigkeit, Mattigkeit und absolute Energielosigkeit!?

07.03.12 22:27 #1
Neues Thema erstellen

Elano ist offline
Beiträge: 2
Seit: 07.03.12
Hallo zusammen

Ich bin seit längerem auf der Suche nach einer passenden Diagnose. Mein Arzt scheint jedenfalls ratlos zu sein. Zumindest sagte er mir, dass ich keine Krankheiten habe und total gesund bin.

Ich bin männlich, 22 Jahre alt und 1.74 gross. Treibe regelmässig Sport - je nach Energielevel natürlich. Zurzeit ca. 1 mal pro Woche Ausdauertraining a 25 Minuten. Mehr schaffe ich nicht, obwohl ich seit über einem Jahr Sport treibe.

Meine Beschwerden

Ich bin extrem häufig, extrem müde, praktisch jeden Tag! Dazu kommt, dass ich mich praktisch täglich ziemlich benebelt fühle, also eine Art Mattigkeit. Ausserdem bin total antrieblos, da mir gewissermassen die Energie für alles fehlt.

Was noch hinzu kommt ist, dass ich manchmal ohne zutun blaue, violette Blutergüsse bekomme. Medis oder so nehme ich nicht.

Eine psychische Ursache scheint ausgeschlossen, zumindest wenn es nach zwei Psychiatern geht und nach mir. Fühle absolut nicht depressiv oder ähnliches. Einfach nur kraft-, energie- und antrieblos.

Deshalb stehe ich zur Zeit ziemlich auf dem Schlauch und hoffe ihr könnt mir neue Ideen liefern. Bin wirklich für jede Hilfe dankbar!

Anbei habe ich noch ein Bild der Blutuntersuchungen meines Arztes hinzugefügt.


Geändert von Elano (08.03.12 um 22:34 Uhr)

Ständige Müdigkeit, Mattigkeit und absolute Energielosigkeit!

Kerstin9 ist offline
Beiträge: 2.455
Seit: 25.10.04
Hallo Elano,

das kann natürlich viele Ursachen haben, aber ich frage dich einfach mal ein paar Dinge:

- wie ernährst du dich?

- hast du auch Magen- und Darmprobleme? Wie sehen dein Stuhl und deine Zunge aus?

- hast oder hattest du Amalgamfüllungen oder irgendwelche Zahnbehandlungen?

- hast du Allergien oder ist mal danach getestet worden?

- ist deine Schilddrüse schonmal untersucht worden?

- hattest du einen Zeckenbiss?

- was machst du beruflich?


Das sind schon einmal wichtige Punkte, die geklärt werden müssten.

Liebe Grüße,
Kerstin

Ständige Müdigkeit, Mattigkeit und absolute Energielosigkeit!

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Elano,

waren das alle Blutwerte, die gemacht wurden? Vitamin D wäre schon auch interessant ebenso wie die Werte, die etwas über einen Eisenmangel aussagen. Alle Schilddrüsenantikörper + fT3 und fT4 + Sonographie wären auch nicht schlecht .
Und noch mehr Werte:

Wann der [blaue] Fleck dem Arzt gezeigt werden sollte
Blaue Flecken können zudem auf eine Blut- oder Leberkrankheit wie Leukämie oder Leberzirrhose hinweisen. Auch blutverdünnende Medikamente, dazu zählen beispielsweise Präparate mit Acetylsalicylsäure, können zu blauen Flecken führen. Sind sie ungewöhnlich groß, treten sie sehr häufig oder ohne ersichtlichen Grund auf, sollte ein Arzt aufgesucht werden, denn ein blauer Fleck ist eine Blutung im Gewebe. Es muss untersucht werden, warum es zu der Blutung gekommen ist, ob eine Erkrankung dahinter steckt, ob die Blutung - bei sehr großen Flecken - gestillt ist und ob weitere Verletzungen vorliegen. Der Arzt sollte auch aufgesucht werden, wenn die Betroffenen starke Schmerzen oder Lähmungserscheinungen haben oder sich die Verletzung im Kopf-, Augen- oder Genitalbereich befindet.
Bluterguss: Wann blaue Flecken gefährlich werden

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Ständige Müdigkeit, Mattigkeit und absolute Energielosigkeit!

Rübe ist offline
Beiträge: 3.257
Seit: 22.11.07
Das was Du hast, nennt sich neudeutsch CFS.

Les Dich hier mal ein CFIDS (CFS) / ME

Gruß
Rübe
__________________
Der Gesunde hat viele Wünsche, der Kranke/Vergiftete nur einen!

Ständige Müdigkeit, Mattigkeit und absolute Energielosigkeit!

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Herr Dr. Rübe ,

Du bist aber ein schneller Diagnostiker ...

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Ständige Müdigkeit, Mattigkeit und absolute Energielosigkeit!

Rübe ist offline
Beiträge: 3.257
Seit: 22.11.07
Tja, jedem das Seine!

Mir die CFS und Dir z. B. die Schilddrüse.
Wobei es für die Erkrankung Selbiger auch Ursachen gibt.

Gruß
Rübe
__________________
Der Gesunde hat viele Wünsche, der Kranke/Vergiftete nur einen!

Ständige Müdigkeit, Mattigkeit und absolute Energielosigkeit!
Binnie
Zitat von Rübe Beitrag anzeigen
Tja, jedem das Seine!

Mir die CFS und Dir z. B. die Schilddrüse.
Wobei es für die Erkrankung Selbiger auch Ursachen gibt.

Gruß
Rübe
U.v.a. nicht zu vergessen die Histamin-Intoleranz!

Ständige Müdigkeit, Mattigkeit und absolute Energielosigkeit!

toxdog ist offline
Beiträge: 1.021
Seit: 06.05.07
Chronisches Erschöpfungssyndrom ist eine Ausschlußdiagnose d.h. dazu muß vorher noch eine ganze Menge abgecheckt werden. Nach genau einem Beitrag eines nach seinen Angaben 21jährigen Betroffenen betrachte ich das als sehr weit hergeholt.

Ständige Müdigkeit, Mattigkeit und absolute Energielosigkeit!

Manno ist offline
Beiträge: 1.141
Seit: 09.09.08
Ich bin männlich, 21 Jahre alt und 1.75 gross. Treibe regelmässig Sport. Zurzeit ca. 1 mal pro Woche Ausdauertraining a 25 Minuten. Mehr schaffe ich nicht, obwohl ich seit über einem Jahr Sport treibe.
Ich gehe davon aus, daß Nachfolgendes als Witz gedacht war:

Zitat von Rübe Beitrag anzeigen
Das was Du hast, nennt sich neudeutsch CFS. Rübe

Ständige Müdigkeit, Mattigkeit und absolute Energielosigkeit!

Rübe ist offline
Beiträge: 3.257
Seit: 22.11.07
Weshalb sollte das ein Witz sein?

Ich korrigiere höchstens in "könnte sein", denn auch ich bin natürlich nicht allwissend.
Jedoch nachdem, was Elano so schreibt könnte es doch durchaus sein, dass es sich um das "Krankheitsbild" CFS/ME handeln könnte.

Nur ein Tipp meinerseits und keinesfalls ein Witz!
Wie gesagt, es kann ja jeder tun und lassen was er möchte.

Gruß
__________________
Der Gesunde hat viele Wünsche, der Kranke/Vergiftete nur einen!

Geändert von Rübe (09.03.12 um 09:11 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht