Schmerzen Rücken - Po - Beine, vor allem nachts

06.03.12 16:22 #1
Neues Thema erstellen
Schmerzen Rücken - Po - Beine, vor allem nachts
bebu
Zitat von Margaritha Beitrag anzeigen
Danke, für Deine Tips, bebu! Ich werde das ausprobieren. Bis jetzt habe ich Bewegungen möglicht vermieden, da diese jeweils Schmerzen auslösten. Das war vermutlich total falsch und ich werde versuchen - trotz Schmerzen - mich bewusst mehr zu bewegen.
Uebrigens habe ich dieses Problem erst, seit mir letztes Jahr die Gallenblase entfernt wurde. Mein Arzt sieht da keinen Zusammenhang, könnte aber trotzdem einen haben, oder?
LG. Margaritha
Hallo Margaritha,

mit der Entfernung der Gallenblase sollten Deine Probleme eigentlich nichts zu tun haben. Daher würde ich auch der Sichtweise Deines Arztes folgen. Einen guten Osteopathen zu konsultieren, wie es Oregano Dir vorschlägt, könnte bei Deinen Problemen durchaus auch sehr sinnvoll sein. Manuell kann man an der Wirbelsäule noch so einiges korrigieren, wenn die Schäden nicht zu groß sind.

LG Bebu

Schmerzen Rücken - Po - Beine, vor allem nachts

zantos ist offline
Beiträge: 499
Seit: 11.05.07
Zitat von Margaritha Beitrag anzeigen
Uebrigens habe ich dieses Problem erst, seit mir letztes Jahr die Gallenblase entfernt wurde. Mein Arzt sieht da keinen Zusammenhang, könnte aber trotzdem einen haben, oder?
Könnte definitiv!
Mein Tip: Lass Dir die OP Narbe enstören. Am besten mit Narbentherapie nach Böger.
www.narbentherapie.com/einfuehrung/beschwerden.php

P.S.
Ach ja, das soll keine Werbung sein, ich hab das selber machen lassen.
__________________
Ich bin medizinischer Laie. Meine Ausführungen basieren auf eigenen Erfahrungen und Recherchen und ersetzen nicht den Rat eines Arztes oder Heilpraktikers.

Geändert von zantos (08.03.12 um 10:22 Uhr) Grund: ach ja

Schmerzen Rücken - Po - Beine, vor allem nachts

Oregano ist gerade online
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Margaritha,

so ganz unmöglich finde ich es nicht, daß die Gallenblasen-Op etwas mit Deinen Schmerzen zu tun hat. Hier sieht man den Verlauf der Gallenblasen-Meridians:

Gallenblasenmeridian

Wenn man die Beschreibung dazu liest, könnte einem auch der Ischias oder ähnlich gelagerte Schmerzen einfallen.
Insofern wäre Akupunktur nach der TCM tatsächlich eine gute Möglichkeit. Was auch wirkungsvoll sein kann, ist eine Meridian-Behandlung nach Penzel:
die Methode, was ist AKUPUNKT-MASSAGE nach Penzel (APM)? - Europische Penzel-Akademie - AKUPUNKT-MASSAGE nach Penzel (APM)

Oder auch Tuina: Tuina-Massage - was ist das?

(Mein bevorzugter TherapeutIn wäre trotzdem ein OsteopathIn.)

Grüsse,
oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Schmerzen Rücken - Po - Beine, vor allem nachts

Margaritha ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 06.03.12
Zitat von Oregano Beitrag anzeigen
Hallo Margaritha,

so ganz unmöglich finde ich es nicht, daß die Gallenblasen-Op etwas mit Deinen Schmerzen zu tun hat. Hier sieht man den Verlauf der Gallenblasen-Meridians:

Gallenblasenmeridian

Wenn man die Beschreibung dazu liest, könnte einem auch der Ischias oder ähnlich gelagerte Schmerzen einfallen.
Insofern wäre Akupunktur nach der TCM tatsächlich eine gute Möglichkeit. Was auch wirkungsvoll sein kann, ist eine Meridian-Behandlung nach Penzel:
die Methode, was ist AKUPUNKT-MASSAGE nach Penzel (APM)? - Europische Penzel-Akademie - AKUPUNKT-MASSAGE nach Penzel (APM)

Oder auch Tuina: Tuina-Massage - was ist das?

(Mein bevorzugter TherapeutIn wäre trotzdem ein OsteopathIn.)

Grüsse,
oregano
Das ist ja sehr interessant und ich staune, was Du alles weisst, Oregano. Genau da, wo die Meridiane verlaufen, habe ich Schmerzen. Allerdings war die Gallenblase auf der rechten Seite und die "Ischiasschmerzen" habe ich auf der linken Seite. Kann es da trotzdem einen Zusammenhang geben?
Schönen Abend
Margaritha


Optionen Suchen


Themenübersicht