Ober- und Unterbauchschmerzen

05.03.12 10:25 #1
Neues Thema erstellen

Alegna ist offline
Beiträge: 3
Seit: 05.03.12
Ich habe vor ca 1,5 Wochen eine Thyphus Impfung in Tablettenform bekommen. Die brauche ich für die Ferien. Nach der ersten Einnahme gings mir schon etwas auf den Magen. Dann musste ich nen Tag warten und die zweite einnehmen. Nach der zweiten Einnahme gings sofort 2 Stunden später los... heftige Bauchkrämpfe... kolik artig. Sie kamen und gingen, den ganzen Tag. Das war vorletzten Samstag. Sonntags gings dann so weiter und ich bin zum Arzt, der hat mir dann nur Buscopan Tabletten verschrieben... es ging dann noch paar Tage so weiter... die Tabletten haben etwas geholfen...

Das war vorletztes Wochenende... es gab dann Tage wo ich dachte es sei vorbei, aber zum Beispiel am Freitag bin ich dann Nachts aufgewacht weil ich auf einmal so starke Krämpfe hatte. Ging ca he halbe stunde dann wars wieder weg. Am nächsten Morgen wars nicht mehr ganz so schlimm. Auch gestern war den ganzen Tag nichts, aber am Abend hatte ich wieder Schmerzen... zieht vom Ober und Unterbauch, bis auf die linke Seite und auch in den Rücken...

Keine Übelkeit, kein Erbrechen, kein Schwindel, kein Durchfall,(Schwangerschaft ist auszuschliessen und meine Periode bekomme ich auch nicht), nichts!!!
Nur diese Bauchschmerzen.

Heute geht es wieder, es ist nur etwas flau im Bauch... und ich weiss nicht, soll ich zum Arzt gehen oder nicht, denn im Moment ist ja wieder nichts und man könnte meinen es sei vorbei... die Frage ist nur wie lange...

Was meint ihr???

Erst dachte ich das seien Nebenwirkungen von der Impfung aber nach so langer Zeit glaube ich das nicht mehr....

Geändert von Alegna (05.03.12 um 10:28 Uhr)

Ober- und Unterbauchschmerzen

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Hallo,
es kann sein,dass Sie in eine ohnehin beginnende "Magenverstimmung" (Darminfektion) hinein geimpft haben. Dann wäre es kein Wunder,wenn sich Symptome erheblich verstärken.

Es können die Krämpfe und Schmerzen aber auch eine alleinige Folge der Impfung sein. Entweder als heftige -Reaktion Ihres Immunsystems im Sinne einer Erstverschlimmerung oder aber auch nur die Abwehr-Reaktion auf eines der enthaltenen Stoffe.

Ideal wäre die Ausleitung evtl. noch verbliebener Reste der Impfung,die Sie offensichtlich nicht selbst ausscheiden können,mit einer Bioenergetischen Methode.Da Sie aber vermutkich keine der Tabletten mehr übrig haben (die zur Ausleitung ideal wäre),würden aber nun auch Speichel,Urin oder eine Stuhlprobe genügen. Suchen Sie sich einen HP,der dazu (auch gerätemässig) in der Lage ist. Am besten vorher anfragen !
Nachtjäger

Ober- und Unterbauchschmerzen

Alegna ist offline
Themenstarter Beiträge: 3
Seit: 05.03.12
Zitat von Nachtjäger Beitrag anzeigen
Hallo,
es kann sein,dass Sie in eine ohnehin beginnende "Magenverstimmung" (Darminfektion) hinein geimpft haben.
aber macht sich eine Darminfektion nicht mit Durchfall etc, bemerkbar.
Das ist bei mir nicht der Fall... ich esse normal, alles ist normal. Nur diese Krämpfe kommen und gehen wann es ihnen lieb ist...

Ober- und Unterbauchschmerzen

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Alegna,

ich denke, es gibt einen Zusammenhang zwischen dem Krämpfen und der Impfung . Hast Du denn die dritte Tablette auch noch geschluckt?

Bei der Schluckimpfung sind Magen-Darm-Beschwerden wie Übelkeit, Durchfall oder Bauchschmerzen möglich.
Typhus-Impfung | NetDoktor.de

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Ober- und Unterbauchschmerzen

Alegna ist offline
Themenstarter Beiträge: 3
Seit: 05.03.12
Zitat von Oregano Beitrag anzeigen
Hast Du denn die dritte Tablette auch noch geschluckt?
nein, denn der arzt bei dem ich dann am sonntag war, meinte ich soll sie lieber weg lassen. ausserdem sei man nur zu 80% imun gegen thyphus und im schlimmsten fall wäre es nicht all zu schlimm wenn man es wirklich bekommen sollte...

im beipackzettel stand schon das man abdominal schmerzen bekommen kann, diese aber nach wenigen tage wieder weg sind... ich habe die erste vor 11 tagen genommen....

ich frage mich wirklich ob ich heute zum dok gehen soll. im moment ist wieder nichts. und man kommts ich fast schon dämlich vor, zum arzt zu gehen und über schmerzen zu klagen die im moment gar nicht da sind....


Optionen Suchen


Themenübersicht