Weiß jemand, was dies bedeuten soll (Blutwerte)?

01.03.12 08:47 #1
Neues Thema erstellen

AnnaMara ist offline
Beiträge: 26
Seit: 02.02.12
Hallo zusammen...

Nach unaufhörlichen Beschwerden und unzähligen Arztbesuchen habe ich heute Folgendes bekommen:

CMV-Antikörper (KBR) positiv 1:5
EBV-IgG (anti-VCA) (IFT) positiv
EBV-IgG (anti-VCA) (ELA) negativ
EBV-IgG (anti-EBNA 1) (ELISA) positiv

Epstein-Barr-Virus-Infektion: Ergebnisse sprechen für erfolgter EBV-Primärinfektion.

Kann dann nichts anfangen. Kennt dies Jemand?

Viele Grüsse

Weiß Jemand, was dies bedeuten soll?
Esther2
Das heißt nichts anderes, als dass dein Immunsystem wohl schon mal Kontakt mit Eppstein-Barr-Viren gehabt hat.
Interessant wäre aber der IgA-Wert, da könnte man sehen, was akut ist.

LG, Esther.

Weiß jemand, was dies bedeuten soll (Blutwerte)?

AnnaMara ist offline
Themenstarter Beiträge: 26
Seit: 02.02.12
Hallo Esther,

vielen Dank für Deine Antwort. Der IgA Wert liegt im Normbereich, 1.61. Die einzigen Werte, die nicht in Ordnung sind, sind Komplement C3, Leukozyten, Eosinophile.
Kennst Du Dich mit diesem EBV aus? Ich habe seit einem Jahr unzählige Symptome, renne von Arzt zu Arzt und nichts kommt so richtig dabei raus.

Liebe Grüße
AnnaMara

Weiß jemand, was dies bedeuten soll (Blutwerte)?
Esther2
Naja, Eppstein-Barr hat fast jeder mal gehabt. Als Herpes-Viren bleiben sie auch klassischerweise ewig im Körper, werden aber einfach in Schach gehalten.

Manche Menschen kommen mit EBV schlechter zurecht als andere. So wie manche ständig Fieberbläschen haben und andere nur alle 10 Jahre mal.

Schulmedizinisch ist gegen Viren nicht viel auszurichten.
Die Naturheilkunde kennt sehr wohl einige Hilfen. Nichtsdestotrotz ist ein Problem mit Herpes-Viren immer Zeichen, dass irgendwas grundlegend nicht passt. Ein gesunder Körper ist durch Herpes-Viren nicht aus der Fassung zu bringen.

LG, Esther.

Weiß jemand, was dies bedeuten soll (Blutwerte)?
lisbe
Zitat von AnnaMara Beitrag anzeigen
Die einzigen Werte, die nicht in Ordnung sind, sind Komplement C3, Leukozyten, Eosinophile.
Vielleicht könntest Du das gesamte Blutbild hier reinstellen? Komplement C3 - das sagt mir nichts.
Doch erhöhte Leukos , Eos in Verbindung mit EBV und Herpes-Viren würden sehr auf eine Infektion mit Darmparasiten deuten. Hast Du Haustiere? oder gehabt?

Gruss!

Weiß jemand, was dies bedeuten soll (Blutwerte)?

AnnaMara ist offline
Themenstarter Beiträge: 26
Seit: 02.02.12
Hallo Lisbe,
Nein Haustiere hab und hatte ich nicht. Die Leukos sind nur minimal erhöht, 10,43. Wenn etwas mit dem Darm wäre, dann hätte ich doch Bauchschmerzen oder Durchfall, hab ich beides nicht. Dieser C3 Wert ist erniedrigt, wenn ich dies google kommt was mit Rheuma. Hab zwar laut MRT rheumatische Entzündungen, aber keine Rheumawerte.

Lieben Gruss

Weiß jemand, was dies bedeuten soll (Blutwerte)?
Esther2
Stimme Lisbe zu, Parasiten kommen wahrscheinlich dazu. Die musst du nicht bemerken, die können auch in Leber, Gallenblase, Bauchspeicheldrüse wohnen. Und selbst wenn sie im Darm wohnen, machen sie deshalb nicht unbedingt Darmbeschwerden. Aber sie bereiten das Feld, auf dem EBV und Co gedeihen können.

Man braucht keine Haustiere zu haben, um Parasiten zu haben. 100% der Bevölkerung haben Parasiten, die Frage ist nur, welche und wieviele, was sonst noch dazu kommt, ob sie krank werden oder nicht.

Aber das sind eigentlich keine Sachen, die du selber wissen musst, entsprechende Therapeuten sollten das können.

LG, Esther.


Optionen Suchen


Themenübersicht