Brauche dringend Euren Rat - Druckgefühl Wangenknochen

27.02.12 18:27 #1
Neues Thema erstellen

infinity ist offline
Beiträge: 45
Seit: 20.10.08
Ich habe seid 2 tage ein mittelstarkes Druckgefühl zwischen der linken Wangenknochen und der Nase. Es ist meistens wie dieses Gefühl, wenn man beim Zahnarzt eine Betäubung bekommen hat. An den Zähnen selbst habe ich keine Beschwerden, kein Ziehen, nichts beim Draufbeißen, Essen und Trinken ohne Probleme möglich. Ich vermute daher, dass es wohl eine muskuläre Sache ist. Kann das sein? Kann ich ausschließen, dass es von den Zähnen kommt?

Wen ich auf die Wangknoche drücken, mercke ich ein leichter schmerz. Doch weider unter widerum nichts. Könnte jemand von euch ev. vermuten was dies sein könnte. Ich habe auch , das Gefühl als, hätte ich eine dicke backe. Aber dem ist nicht so.
Dazu habe ich seid , mehrer woche, auch das gefühl als währe, der hintern teil, meiner Zunge taub, den es kribbelt immer mal wider und ich habe auch probleme Nahrung runter zu schlucken manchmal.


Noch zu mir, wer mich nicht kennt, ich habe chronische poliatrits, (Rheuma)

Da ich am Mitwoch , sowiso zum Arzt gehe werde ich ihn auch danach fragen wens nicht besser ist , bis dan. Aber mir nimmt Eure meinung auch noch wunder , was ihr dazu sagt?


Liebe grüsse infinity

Brauche dringend Euren Rat - Druckgefühl Wangenknochen

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.472
Seit: 26.04.04
Hallo infinity,

berichte doch mal, was der Arzt gemeint hat.

Hinsichtlich des tauben Gefühls und des Kribbelns würde ich an eine Nervenstörung denken; diese könnte z.B. im Bereich der Halswirbelsäule ihren Ursprung haben.
Es gibt etliche andere Möglichkeiten, die ursächlich mit Deinen Beschwerden zu tun haben können, deshalb ist der Besuch beim Arzt sicher sinnvoll.

Liebe Grüße,
Malve

Brauche dringend Euren Rat - Druckgefühl Wangenknochen

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Und ich vermute in erster Linie eine Nasennebenhöhlen-Entzündung,wahrscheinlich Kieferhöhle.

In zweiter Linie aber auch möglicherweise ein Zahn - Problem. (Gefühl des Geschwollenseins)

Somit wären HNO und Zahnarzt wohl zunächst mal geeignete Anlaufstellen.
Nachtjäger

Brauche dringend Euren Rat - Druckgefühl Wangenknochen

Sakiah ist offline
Beiträge: 32
Seit: 09.02.12
Hallo infinity,

ich kann dir natürlich nicht sagen, was du hast.
Ich hatte diesen Druck auf den Wangenknochen beidseitig vor einiger Zeit, nachdem mir ein Zahn (10 Jahre alte Füllung und damals nicht sauber gearbeitet) ziehen ließ, übrigens im Unterkiefer, nicht wie man nun eigentlich vermuten würde oben, ging auch das Gefühl anschließend weg. Es ist also sicher möglich, dass es mit den Zähnen zu tun hat.

Liebe Grüße

Geändert von Sakiah (29.02.12 um 22:29 Uhr) Grund: Info vergessen


Optionen Suchen


Themenübersicht