Was hat mein Partner nur? Mache mir Sorgen...

23.02.12 19:02 #1
Neues Thema erstellen

sonti72 ist offline
Beiträge: 1
Seit: 23.02.12
hallo ihr lieben!

ich bin neu hier und hoffe auf ein paar hilfreiche tips von euch!

es geht um meinen partner (41),er hat seit monaten einen immerwiederkehrenden pilz im mund ,hat desöfteren eine kur mit nystatin gemacht,jetzt im moment macht er eine "antipilzdiät".
langsam wird es besser...!

dazu kommt noch ,dass er sich ständig schlapp und müde fühlt,obwohl er ausreichend schläft.

niedriger blutdruck kommt auch noch dazu!

er war bereits beim arzt,seine blutwerte seien in ordnung.

die erfahrung hat gezeigt,dass der pilz auch nach längerer diät und mit nystatin nicht dauerhaft weggeht.

was kann er tun,oder zu welchem arzt könnte er noch gehn um vielleicht andere untersuchungen machen zu lassen??

weiss jemand rat??

lg sonja

Was hat mein Partner nur? Mache mir Sorgen...

Forgeron ist offline
Beiträge: 1.085
Seit: 11.02.07
Hallo Sonja,

erfahrungsgemäß liegt eine ökologische oder immunologische Ursache vor, die angegangen werden müßte. Ökologisch: Aufnahmestörung des Darms. Hier kann es sich z.B. um eine Milchzuckerunverträglichkeit oder eine Gallenfunktionsstörung handeln.

Dies sollte bei einem Internisten, der darüber nähere Kenntnisse hat oder bei einem Gastroenterologen versucht werden, zu klären.

Gruß

Was hat mein Partner nur? Mache mir Sorgen...

Oregano ist offline
Beiträge: 61.737
Seit: 10.01.04
Hallo sonti,

wie sieht es mit den Zähnen bei Deinem Freund aus? -Gibt es da Amalgam- und andere Metallfüllungen? Oder evtl. Prothesenteile, die nicht wirklich gereinigt werden?

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Was hat mein Partner nur? Mache mir Sorgen...

derhimmelmusswarten ist offline
Beiträge: 68
Seit: 18.02.12
War er mal beim Heilpraktiker?

Wenn er nur dieses flüssige Nystatin für den Mund nimmt, kann das nicht ausreichend sein, da es nur die Pilze im Mund beseitigt. Aber nicht die im Darm. Leider ist das nicht ganz billig, wenn man zum Heilpraktiker geht. Meine Heilpraktikerin arbeitete mit dem HSI Spagyrik Institut zusammen. Danach kannst du ja mal googeln. Die anderen Symptome habe ich auch. Müde, schlapp etc. Und laut diesem Institut soll es eine Mykovirose im Darm sein.


Optionen Suchen


Themenübersicht