Herzrasen, Schwindel, Stechen in der Brust

16.02.12 17:30 #1
Neues Thema erstellen

loopy22 ist offline
Beiträge: 2
Seit: 16.02.12
hallo, bin gerade zufällig auf dieses Forum aufmerksam geworden und hoffe man kann mir hier weiterhelfen.
ich bin 22 Jahre alt und leide seit ugf 1 jahr an Herzrasen, Herzpoltern, Schwindel und Stechen im Brustbereich.
Das poltern oder was das ist tritt einfach so auf wenn ich liege oder so.. herzrasen kommt auch einfach so plötzlich und schwindelig ist mit so ziemlich dauerhaft =( Dazu kommt gelegentliches stechen im Brustbereich, meist auch beim Atmen oder auch einfach so.. ich bin mittlerweile wirklich verzweifelt und habe teilweise auch panische Angst wenn diese dinge auftreten. Am Anfang war "die angst zu sterben" aber noch schlimmer ich hab jeden tag den Notarzt gerufen. Mittlerweile lebe ich irgendwie damit und beruhige mich mit dem GVedanken "mit 22 kannste nich einfach so sterben" weil die im Krankenhaus meinten ich werde nicht einfach so in meinem alter nen herzinfarkt bekommen. Jedenfalls haben die mir immer nur blut abgenommen und kurz ekg gemacht und haben mich dann wieder nachhause geschickt. Die meinten junge Mädels wie ich leiden oft an solchen sachen das ist nicht weiter schlimm. und Der schwindel kommt durch die angst. Also haben mich ziemlich schnell als Psycho abgestempelt. Fraglich ist nur warum mir dauerhaft schwindelig ist auch wenn ich grad keine "angst' habe. auch jetzt wo die Angst zurückgegangen ist und ich irgendwie damit lebe ist nichts weniger geworden oder weggegangen. Ich bin dann noch zu nem anderen Arzt gegangen und der meinte auch "ach in deinem alter mach dir keine sorgen das is sicher weil du viel stress hast" und ein anderer arzt hat das auch gesagt. Ich kann also nicht mal zum arzt gehen keiner macht untersuchungen weil alle meinen ich bin psychisch labil?!
Vielleicht kann mir hier jemand sagen was ich habe sodass ich etwas beruhigter bin und beruhigt mit diesen sachen weiterleben kann denn zum arzt kann man ja offensichtlich nicht gehen mit seinen sorgen .. =(

Geändert von loopy22 (16.02.12 um 17:38 Uhr)

Herzrasen, Schwindel, Stechen in der Brust

enda ist offline
Beiträge: 410
Seit: 07.02.11
Hallo @loopy22

Bei den HIT-Betroffenen zählen die Symptome, die du geschildert hast, zu den typischen. (HIT-Symptome)
Es wäre möglich, daß du auf bestimmte Lebensmittel reagierst, speziell auf die vielen unbekannten Zusatzstoffe darin.

Herzrasen, Schwindel, Stechen in der Brust

zantos ist offline
Beiträge: 499
Seit: 11.05.07
Hallo loopy,
Erstmal: zum Psycho abstempeln gibt es nicht, resp. sollte es nicht geben.
Erkrankungen der Psyche können sich durchaus in körperlichen Symptomen äussern. Es gehört abgeklärt, bestätigt und behandelt oder ausgeschlossen. Hast Du schon mal einen Arzt gefragt, was Du nun tun sollst, oder riet man Dir schon etwas?
Falls das z.B. so etwas wie ein beginnender Burnout ist, dann sollte man Dich präventiv beraten, nicht erst wenn er bereits eingetreten ist.
Aber ehrlich gesagt, wärst Du mit 22 etwas jung dafür, ich hoffe nicht, dass Du soviel Stress hast ;-)
Ich würde erst mal abklären, ob Du nicht hyperventilierst
Wenn Du das nächste mal diese Beschwerden hast, achte Dich mal darauf.
Für Schwindel wäre der HNO Arzt zuständig, es gibt davon auf Schwindel spezialisierte, aber erst sollten Deine Vitamine geprüft werden, vor allem Vitamin B3.
Ernährst Du Dich gut?
Zitat von loopy22 Beitrag anzeigen
...tritt einfach so auf wenn ich liege oder so..
Das reicht nicht, führe ein Tagebuch und schreib jedesmal auf, wann und unter welchen Umständen das auftrat, und was Du gerade machtest.
Und doch, beim Liegen oder so ist man sehr mit sich selbst beschäftigt. Wenn Dich die Angst, oder die Angst vor der Angst so sehr beschäftigt, könnte Dir auch ein Gespräch mit einem Therapeuten weiterhelfen, oder zumindest einen Teil der Last von Dir nehmen.
Wie gesagt, Stempeln gibt es nicht. Es ist nur das, was Du daraus machst, wie Du es wertest.

Zantos

Und noch was, einfach mal so gesagt. Versuch, möglichst ohne Medikamente damit klarzukommen. Wenn Du die Wahl hast, zwischen Gespräch und Therapie, oder Tabletten, solltest Du erst das Gespräch versuchen, auch wenn es anstrengender/mühsamer ist. Letztendlich wirst Du mehr davon haben.
__________________
Ich bin medizinischer Laie. Meine Ausführungen basieren auf eigenen Erfahrungen und Recherchen und ersetzen nicht den Rat eines Arztes oder Heilpraktikers.

Herzrasen, Schwindel, Stechen in der Brust

loopy22 ist offline
Themenstarter Beiträge: 2
Seit: 16.02.12
danke für die schnellen Antworten es beruhigt mich schon wirklich das mir überhaupt mal jemand zuhört weil die Ärzte ja nicht wirklich einen Rat geben oder so. Mein aktueller meint auch nur das haben viele junge mädchen und ist sicher nichts schlimmes.. aber für mich ist das sehr wohl schlimm.. kein Tag ist normal bei mir ich laufe ständig mit der angst rum dass es JETZT wieder passiert mit dem herzrasen.. aber ich habe auch einen dollen puls finde ich. Ich merke den laut schlagen. Wenn ich dann so eine "Atacke" habe wo aufeinmal das Herz rast oder mir sehr schwindlig wird bekomm ich Panik und es schlägt sofort auf den Magen. Ich bekomm dann kaum luft und ja dann versuch ich mich irgendwie abzulenken indem ich mir einrede das das schon nix weiter is.. aber ich spüre es doch!? das kommt ja auch wenn ich garnicht dran denke, sodass ja ausgeschlossen ist, dass es psychisch ist.
Naja meine Ernährung ist nicht wirklich gut, viel fettes und bin auch leicht übergewichtig. Sport mache ich auch garnicht. Wenn ich dann mal treppen laufe oder so bin ich sofort außer atem und schwindlig is mir dann auch. Wobei ich auch am Tage ganz normal das gefühl habe ich sehe alles irgendwie anders also so krisselig wie kleine pixel vor den augen das is so komisch..=(
und naja stress.. hatte ich in den letzten Jahren auch sehr viel.. momentan geht es eigentlich und ich versuch grad auch meine ernährung umzustellen.. aber ich würde halt echt gern wissen was ich hab..
und was meinst du mit burn out? wie macht sich das bemerkbar?
vielen lieben dank dafür das man mir hier wenigstens zuhört und mir tipps gibt

Herzrasen, Schwindel, Stechen in der Brust

Casimire ist offline
Beiträge: 32
Seit: 28.11.11
Hi,
ein kurzer Hinweis: Bei dem sogenannten "Mikrowellensyndrom" bzw. der Elektrosensibilität treten vielfach auch die von Dir geschilderten Symptome auf. Immer mehr Menschen leiden mittlerweile darunter, Ärzte wissen oftmals noch nicht Bescheid. Meistens wird diese Symptomatik dann psychiatrisiert, das hilft natürlich überhaupt nicht weiter. Gerade Herzrasen, Atemnot und Panikattacken gehören u.a. zu den klassischen Symptomen.
Unter den oben genannten Stichworten kannst Du einige Infos im Internet finden.
Liebe Grüße Casimire

Herzrasen, Schwindel, Stechen in der Brust

Oregano ist gerade online
Beiträge: 61.992
Seit: 10.01.04
Hallo loopy,

ist bei Dir die Schilddrüse schon einmal mit allen Werten untersucht worden (beim Facharzt, dem Endokrinologen)?
NImmst Du die Pille?

Wenn Du weißt, daß Du Dich ziemlich schlecht ernährst, wäre es vielleicht lohnend, das zu ändern? Dazu käme dann auch noch Bewegung an der frischen Luft, um Deinem Körper eine Möglichkeit zu bieten, sich selbst besser zu regulieren?
Sitzt Du denn viel? Am Ende hat sich bei Dir ein Wirbel verschoben, der nun für alle diese Symptome sorgt? Hattest Du einen Unfall?
Da wäre es am besten, zu einem OsteopathIn zu gehen, damit der sich Deine Wirbelsäule mal anschaut.

Hast Du evtl. vor einem Jahr eine Zahnbehandlung gehabt? Was wurde gemacht?

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.


Optionen Suchen


Themenübersicht