Impfung gegen Tetanus und Diphterie

05.07.10 11:09 #1
Neues Thema erstellen
Impfung gegen Tetanus und Diphterie

Rübe ist offline
Beiträge: 3.257
Seit: 22.11.07
Zitat von misssophie Beitrag anzeigen
Liebe Rübe, darf ich dich fragen, was sich bei dir nach der 3-fach-Impfung verändert hat? Ich wüsste gerne, welche Symptome bei dir aufgetreten sind.
dauernde Müdigkeit (obwohl ich manchmal 10 Stunden Schlaf habe), morgens ist mir eigentlich immer speiübel, dauernder Schwindel (manchmal heftig manchmal nicht so stark), Gangunsicherheit, Ängste, innere Unruhe, div. Sehstörungen, Konzentrationsschwäche, immer so eine Art Kloß im Hals, Magen-Darmprobleme, in letzter Zeit immer häufiger Kopfschmerzen bzw. evtl. Migräne, Herzfrequenz bzw. Puls geht manchmal einfach so hoch (evtl. Panikattacken). Kann auch fast nicht mehr arbeiten aufgrund obiger Symptome.
Hier der thread dazu: http://www.symptome.ch/vbboard/amalg...tml#post112848

Heute weiß ich, dass mich meine zig Amalgamfüllungen schleichend krank gemacht haben.
Die 3-fach Impfung hat dann damals das Fass völlig zum Überlaufen gebracht, damit wurde mein Körper dann nicht mehr fertig.

Gruß
Rübe
__________________
Der Gesunde hat viele Wünsche, der Kranke/Vergiftete nur einen!

Impfung gegen Tetanus und Diphterie

BiGG FiSh ist offline
Beiträge: 3
Seit: 07.07.10
hallo an alle erst mal.... bin eben zufällig auf diese seite gestosen und habe eure beiträge gelesen und musste mich gleich anmelden weil ich es so interressant fand

misssophie wegen deinem metallgeschmack im mund, dass könnte daher kommen das in jeder schulmedizinischen impfung quecksilber drinne ist (zur frischhatung der impfstoffe. so weit ich weis) und das schädigt das imunsystem....
vill hift dir das ja ein wenig

mfg

Impfung gegen Tetanus und Diphterie

misssophie ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 05.07.10
Lieber Rübe,

nä, nä, nä! Jetzt ist das Halbfinale verloren! Und ich bin immer noch etwas komisch im Kopf seit der Impfung. Von meiner Pobacke gar nicht zu reden!

Habe etwas in deinen Beiträgen von 2007 gelesen. Hoffe, dass es dir allmählich besser geht!

Heute habe ich auf alle Fälle 3 Schüssler-Salze zur Entgiftung genommen. Und ich mache sowieso seit 2 Wochen eine kleine Kur mit Klinoptilolith. Letzteres wäre vielleicht auch was für dich, wenn du immer noch Beschwerden hast. Klinoptilolith ist ein Zeolith und kann Schwermetalle und Giftstoffe aus dem Körper ausleiten.

Aber jetzt gute Nacht! Ich muss diese Niederlage erst mal verdauen.

Misssophie

Impfung gegen Tetanus und Diphterie

misssophie ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 05.07.10
Hallo BiGG FiSh,

und ich dachte, in der Tetanus-Impfung sei Formaldehyd. Ich weiß aber leider auch nicht, von welchem Hersteller dieser Impfstoff stammt.

Sobald ich endlich meine Heilpraktikerin erreiche, kläre ich das ab mit der Ausleitung.

Gruß Misssophie

Impfung gegen Tetanus und Diphterie

Rübe ist offline
Beiträge: 3.257
Seit: 22.11.07
Zitat von misssophie Beitrag anzeigen
Lieber Rübe,
Habe etwas in deinen Beiträgen von 2007 gelesen. Hoffe, dass es dir allmählich besser geht!

Heute habe ich auf alle Fälle 3 Schüssler-Salze zur Entgiftung genommen. Und ich mache sowieso seit 2 Wochen eine kleine Kur mit Klinoptilolith. Letzteres wäre vielleicht auch was für dich, wenn du immer noch Beschwerden hast. Klinoptilolith ist ein Zeolith und kann Schwermetalle und Giftstoffe aus dem Körper ausleiten.
So ganz allmählich geht´s besser.
Das mit dem Zeolith ist mir bekannt, nahm bzw. nehme ich immer mal wieder.
Vielen Dank.

Gruß
Rübe
__________________
Der Gesunde hat viele Wünsche, der Kranke/Vergiftete nur einen!

Impfung gegen Tetanus und Diphterie

BiGG FiSh ist offline
Beiträge: 3
Seit: 07.07.10
Zitat von misssophie Beitrag anzeigen
Hallo BiGG FiSh,

und ich dachte, in der Tetanus-Impfung sei Formaldehyd. Ich weiß aber leider auch nicht, von welchem Hersteller dieser Impfstoff stammt.

Sobald ich endlich meine Heilpraktikerin erreiche, kläre ich das ab mit der Ausleitung.

Gruß Misssophie
hay hay,

das weis ich leider nicht, aber es gibt mittlerweile jede HAUPTImpfungen in dene das ganze schädliche-Sortiment nicht mehr enthalten ist. mein Arzt, bei dem ich in Behandlung bin, der hat mir angeboten jede Spritze ohne Queksilver und Schadstoffe zu besorgen.
Zur Ausleitung der Schwemetalle hat er ein körpereigenen Stoff, den er injiziert für die ausleitung.(es gibt auch stoffe auf schwefelbasis) vertrage ich aber nicht...ist allerdings keine erholsame Zeit weil das Queksilver auf den Körper wie Stress wirkt..

Bekommst du Globoli bei deinem Heilpraktiker zur ausleitung???

Lg BiGG FiSh

Impfung gegen Tetanus und Diphterie

Rübe ist offline
Beiträge: 3.257
Seit: 22.11.07
Zitat von BiGG FiSh Beitrag anzeigen
mein Arzt, bei dem ich in Behandlung bin, der hat mir angeboten jede Spritze ohne Queksilver und Schadstoffe zu besorgen.
Das ist ja sehr freundlich und zuvorkommend von Deinem Arzt.

Wie heißt denn dieser körpereigene Stoff, den er zur Schwermetallausleitung iniziert?

Gruß
Rübe
__________________
Der Gesunde hat viele Wünsche, der Kranke/Vergiftete nur einen!

Impfung gegen Tetanus und Diphterie

BiGG FiSh ist offline
Beiträge: 3
Seit: 07.07.10
Zitat von Rübe Beitrag anzeigen
Das ist ja sehr freundlich und zuvorkommend von Deinem Arzt.

Wie heißt denn dieser körpereigene Stoff, den er zur Schwermetallausleitung iniziert?

Gruß
Rübe
hey,

find ich auch
weis leider nicht den namem aber ich habe am 26.07 wieder einen termin da kann ich ihn gerne für dich fragen...
ansonsten gibt es da noch ausleitungsmittel auf schwefelnbasis, die gibts auch in tab-form bei der apoteke.
sonst kann ich dir raten, mach viel sport in der sonne das ist das beste mittel zur ausleitng....

grüße
BiGG FiSh


Optionen Suchen


Themenübersicht