Grippewelle

26.05.10 21:40 #1
Neues Thema erstellen
Weiblich Maumel
Hallöchen!

Sagt mal, geht zur Zeit was um?
Ich höre andauernd von allen Leuten das sie und auch deren Kinder im Moment unter einer äußerst langwierigen Erkältung/Grippe was auch immer leiden.
Ich bin auch grad krank, meine Tochter auch und das zieht sich irgendwie auch total hin.
Habt ihr das auch?

LG maumel

Grippewelle

Daimor ist offline
Beiträge: 194
Seit: 11.03.10
ich hab nur gehört das letztens irgendne 24h magen darm grippe umging
war selber aber nich betroffen

edit: natürlich auch von mir gute besserung *vergessenschäm*

Geändert von Daimor (26.05.10 um 21:48 Uhr)

Grippewelle

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.785
Seit: 26.04.04
Hallo Maumel,

ich wünsche Dir und Deiner Tochter baldige Besserung!

Erkältete Mitmenschen sind mir in letzter Zeit auch vermehrt aufgefallen; anscheinend geht wieder mal ein Virus um...

Ich hoffe, ich bleibe verschont; normalerweise "fange" ich mir nicht so schnell etwas ein.

Liebe Grüße,
uma

Grippewelle

desperado ist offline
Beiträge: 1.058
Seit: 30.10.08
hallo, ich kriege auch kaum je eine erkältung, hoffe es bleibt so, ist vielleicht der isländische vulkan, dass es so kühl ist
__________________
liberte egalite fraternite

Grippewelle
Weiblich Maumel
Themenstarter
Danke allseits

Hm, vielleicht ist das nur regional..
Heute Morgen meldete sich meine Schwester dann auch krank.
Naja, wir werdens überleben, ist nur eine merkwürdige Zeit für eine Welle. Die gibts doch sonst nur im Herbst/Winter...
Deshalb wunderte ich mich..
Ich hoffe ihr bleibt alle gesund!

LG Maumel

Grippewelle
Weiblich Maumel
Themenstarter
Ich schreib nochmal
ich ärgere mich ziemlich!
Da wache ich heute auf und denke es wird endlich besser und was is?
Ohrenschmerzen.
Na toll!
Nun muß ich zum Arzt obwohl ich gar keine Zeit dafür habe, und auch keinen Babysitter.
So ne Mittelohrentzündung muß man ja nun schon behandeln, nicht wahr? Mit Antibiotikum nehme ich an. Das wird ja ein Spass.

Grippewelle

Heather ist offline
Beiträge: 9.809
Seit: 25.09.07
Hallo Maumel,

bei Ohrenschmerzen hilft mir immer viiieeel Wärme. Ich hatte schon jahrzehnte keine Probleme mehr, aber im letzten Jahr schon ein paar Mal . Meist reicht mein "Oma´s Körperkissen" im Mikro erwärmt und fleißig auf das Ohr gelegt um die Schmerzen wieder zu vertreiben !
Dies nur mal als Tipp !


Liebe Grüße .

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)

Grippewelle

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.785
Seit: 26.04.04
Hallo Maumel,

vielleicht könntest Du Deine Ohren mit Schüssler-Salzen unterstützen?

Folgende Schüssler-Salze werden innerlich gegen Mittelohrentzündung eingesetzt: Auswahl der Tabletten:
Ganz nach Ihrem Gutdünken können Sie entweder alle passenden Salze, maximal drei Salze zur gleichen Zeit oder nur ein einzelnes der vorgeschlagenen Salze auswählen. Anwendung der Tabletten:
3 bis 6 mal täglich 1 - 3 Tabletten
Hochdosierung: Alle 1 bis 10 Minuten 1 Tablette
Tabletten einzeln einnehmen und langsam im Mund zergehen lassen.
Schüsslersalze Anwendungsgebiete: Mittelohrentzündung

(wobei ich Arsenum jodatum mit Vorsicht genießen würde...)

Liebe Grüße,
uma

Grippewelle
Weiblich Maumel
Themenstarter
Vielen Dank Uma!

Grippewelle

nicolem ist offline
Beiträge: 7
Seit: 02.06.10
hallo auch ich habe seit pfingssamstag eine schwere grippe nehme nun die 2 packung antibiothika und nichts hilft bin auch am zweieln weil nichts hilft
mir macht diese grippe die im moemnt im umlauf ist echt angst
lg


Optionen Suchen


Themenübersicht