Schweinegrippe: Spezieller Impfstoff für Bundeswehr und Regierung

12.10.09 13:53 #1
Neues Thema erstellen
Schweinegrippe: Spezieller Impfstoff für Bundeswehr und Regierung

AxelS ist offline
Beiträge: 33
Seit: 06.08.09
Es gibt keine "nebenwirkunsfreien" Impfungen. Jeder kann selbst entscheiden ob er geimpft wird, oder ob nicht. Warum macht man hier indirekt den Bundeswehrärzten einen vorwurf daraus.
Die Bundeswehrärzte meinte ich auch überhaupt nicht. Im Gegenteil. ich finde es sogar gut, dass sie sich gegen den Thiromersal/Squalen entschieden haben. Damit haben sie den Impfkritikern nur noch mehr Munition gegeben.

Mir ist es jedoch unerklärlich, wie viele hier davon ausgehen, dass die Impfung eine freiwillige Aktion bleibt.
Leute, lest euch mal das aktuelle IFSG $20 Abs. 6-7 durch!
Da steht ausdrücklich, dass das Grundrecht auf körperliche Unversehrtheit zwecks "Prophylaxe" eingeschränkt werden darf.
Dass es bisher noch niemals dazu kam, bedeutet nicht, dass es nicht passieren kann!
Wenn die Medien noch ein bischen mehr Panik verbreiten, die WHO P.Stufe 6 ausruft, kanns auch ruck zuck mal ganz anders aussehen.
Dazu kommt noch, dass die WHO nationale Gesetze außer Kraft setzen kann, falls es nach deren Ermessen nötig sein sollte^^

Aber wenn unsere G.Ministerin uns jetzt weis machen will, dass alle Impstoffe gleich gut sind, die Führungsriege aber jene ohne den Dreck bestellt, dann ist es doch wohl berechtigt, wenn man Zweifel an der Wahrheit der Aussage hegt.

Kann mir mal jemand folgendes Argument erklären?
->Wer sich nicht impfen lässt, gefährde andere.
Das kapier ich nicht.
Wer keine Grppe haben will, lässt sich impfen...Punkt.
Wer geimpft ist, dem kann es doch schnurzpiep egal sein, ob dann sein Gegenüber nicht geimpft ist. Er selbst ist es ja^^
Wie soll der Nichtgeimpfte den Geimpften dann gefährden?


Gruss

Geändert von AxelS (13.10.09 um 21:18 Uhr)

Schweinegrippe: Spezieller Impfstoff für Bundeswehr und Regierung

James ist offline
Moderator
Leiter WIKI
Beiträge: 5.914
Seit: 20.05.08
Hier der Link zum Infektionsschutzgesetz:IfSG - Einzelnorm
__________________
Die Krise ist ein produktiver Zustand. Man muß ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen. Max Frisch, schweizerischer Architekt und Schriftsteller

Gruß, James

Schweinegrippe: Spezieller Impfstoff für Bundeswehr und Regierung

Hekate ist offline
Beiträge: 10
Seit: 06.06.09
Unglaublich, was ich hier in den eingestellten Links lese.

@Axel

Wäre ich mir nicht so sicher: Mit Mundschutz kann in Pandemiezeiten das Vermummungsverbot locker umgangen werden

Schweinegrippe: Spezieller Impfstoff für Bundeswehr und Regierung

James ist offline
Moderator
Leiter WIKI
Beiträge: 5.914
Seit: 20.05.08
Ja, da staunt man:

Ist schon Klasse, dass es ein "Ermächtigungsgesetz" -woher kenne ich bloss das Wort?- in Deutschland gibt, welches das Recht der körperlichen Unversehrtheit der Bürger einfach aushebelt, wenn es einer kleinen Gruppe in den Kram passt!
Aber das scheint ja kaum jemand zu interessieren...
__________________
Die Krise ist ein produktiver Zustand. Man muß ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen. Max Frisch, schweizerischer Architekt und Schriftsteller

Gruß, James

Schweinegrippe: Spezieller Impfstoff für Bundeswehr und Regierung

AxelS ist offline
Beiträge: 33
Seit: 06.08.09
Mir ist der Humor bei diesem Thema schon lange vergangen^^

Wer von euch würde denn einer Studie über die Ungefährlichkeit von Tabak ernst nehmen, bei der heraus kommt, dass Rauchen gesund sei, wenn das Institut, dass die Studie durchführt, von Tabakherstellern finanziert wird.

Vergleichbar ist m.E.n die Situation bei Impfstoffherstellern, WHO, EMEA, STIKO, PEI und RKI.

Wer glaubt die Institute wären unabhängig, der glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten.

Dass sich die Impfstoffhersteller per Gesetz (zumindest in Amerika) auch noch aus der Verantwortung für Impfschäden haben ziehen lassen, ist dabei echt noch das Sahnehäubchen^^

Bei uns ist es im Endeffekt aber auch nicht wesentlich besser. Zwar können die Impfstoffhersteller theoretisch verantworlich gemacht werden, aber da die Beweislast beim Geimpften liegt, ist die Wahrscheinlichkeit letztendlich verschwindend gering, dass man da irgendetwas erreicht.
Am Ende heißt es dann doch immer -> Koinzedenz^^

"Ermächtigungsgesetz" -woher kenne ich bloss das Wort?
Genau DAS dachte ich mir auch^^

Geändert von AxelS (13.10.09 um 23:38 Uhr)

Schweinegrippe: Spezieller Impfstoff für Bundeswehr und Regierung

alibiorangerl ist offline
Beiträge: 8.949
Seit: 09.09.08
wuhu ;-)

so, nun mal was reiiin hyperpastetisches

falls es bei euch in deutschland (und/oder schweiz) tatsächlich zu zwangsimpfungen mit dem giftigen zeugs kommt, weicht doch auf österreich aus - bei uns gibts "nur" ein bissi formaldhehyd-abkömmling und ein tensid nebst dem inaktiven viren-zeugs drinnen -> http://www.symptome.ch/vbboard/impfu...tml#post368783

da wir ja in der eu-leben, kann man sich doch medikamente auch in anderen eu-staaten besorgen, warum nicht auch impfungen?! also 1x langer urlaub oder 2 x kurzurlaub im schönen ösiland und, weils halt so praktisch ist, auch gleich die impfungen hier dann machen lassen, ösi-impfpass mit nach hause nehmen und dem "zwangs-impfung-vorführ-komando" dann zeigen

*sorry,wasMirAuchImmerSoEinfällt*



*******
"Gott schläft im Stein, atmet in der Pflanze, träumt im Tier und erwacht im Menschen."

Aus den Sanskrit-Schriften der alten indischen Gelehrten


__________________
» Optimismus ist nur ein Mangel an Information. « – Heiner Müller

Schweinegrippe: Spezieller Impfstoff für Bundeswehr und Regierung

AxelS ist offline
Beiträge: 33
Seit: 06.08.09
Hier geht es nicht darum, Schlupflöcher zu finden, sondern die Machenschaften auf Kosten unserer Gesundheit aufzudecken, damit es sich nicht mehr wiederholt.

Ärzte müssen darauf schwören: Zuallererst nicht schaden!

Wer meint, nur weil das PEI, das RKI oder die EMEA behauptet, die Impfstoffe seinen sicher, dass das dann auch stimmen würde, sollte sich mal den Vortrag von Dr. Hartmann ansehen (speziell ab Spielzeit 2:30)

Das Video hatte ich hier schon mal irgendwo gepostet, aber weil es gerade so gut passt...

Wenn die Pharmaindustrie merkt, dass es funktioniert, werden die im 6monats Rhytmus Viren auf uns los lassen, um dann sogleich mit dem Heilmittel auf der Matte zu stehen^^
Das ist ein richtiger Goldesel^^
Kann mir keine Werbestrategie vorstellen, die besser zieht, als Werbung für ein Heilmittel gegen eine sich schnell verbreitende Krankheit, während die Medien als Erfüllungsgehilfen noch Todesangst verbreiten.

Wobei ich zugeben muss, dass sich die Impfkritischen Berichte in den Medien glücklicherweise langsam häufen.

Dass die STIKO völlig unabhängig von den P.Industrie ist, kann ich mir auch kaum vorstellen. Da werden sicherlich auch kräftig Taschengelder verteilt^^
Da ist die Profitgier scheinbar schon so groß, dass sogar schon Schwangeren zur Impfung geraten wird^^

Solange Quecksilber, sonstige Schwermetalle oder Dreck in den Impfstoffen drin sind, glaub ich den ganzen Instituten kein Wort.

Das sind die gleichen Leute, die uns weis manchen wollen, Amalgam sei unbedenklich^^

Schweinegrippe: Spezieller Impfstoff für Bundeswehr und Regierung

AxelS ist offline
Beiträge: 33
Seit: 06.08.09
Wenn über Nebenwirkungen gesprochen wird, dann wird immer nur von Rötungen an der Einstichstelle, und leichtem Fieber gesprochen^^

Hier könnte ihr mal sehen, was wirkliche Impfschäden sind:

Schweinegrippe: Spezieller Impfstoff für Bundeswehr und Regierung

alibiorangerl ist offline
Beiträge: 8.949
Seit: 09.09.08
wuhu ;-)
Zitat von AxelS Beitrag anzeigen
Hier geht es nicht darum, Schlupflöcher zu finden, sondern die Machenschaften auf Kosten unserer Gesundheit aufzudecken, damit es sich nicht mehr wiederholt.

Ärzte müssen darauf schwören: Zuallererst nicht schaden!
...
natürlich, verzeih, ich wollte es mal im falle X mal auf nicht ganz so trockene art ansprechen... ein mögliches schlupfloch

und im übrigen bin ich ganz bei dir - kennst du diesen thread hier? -> http://www.symptome.ch/vbboard/psych...industrie.html
gutes akz-video mit virapen report




*******
"Gott schläft im Stein, atmet in der Pflanze, träumt im Tier und erwacht im Menschen."

Aus den Sanskrit-Schriften der alten indischen Gelehrten


__________________
» Optimismus ist nur ein Mangel an Information. « – Heiner Müller

Schweinegrippe: Spezieller Impfstoff für Bundeswehr und Regierung

ascona ist offline
Beiträge: 444
Seit: 31.03.06
Hallo

hier mal ein humoristischer Beitrag zur Schweinegrippen-Impfung:

Weltkrise privat: Schutz für Sandy - Schock für Sarrazin - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wirtschaft

Viel Spass und liebe Grüße
Ascona


Optionen Suchen


Themenübersicht