Schweinegrippe in der Schweiz bereits auf dem Rückzug?

15.08.09 11:25 #1
Neues Thema erstellen

Rudi Ratlos ist offline
Beiträge: 2.071
Seit: 01.02.08
Hallo,
die baz-online bringt heute ein Interview mit dem Immunologen Bea Stadler. Dieser erklärt, die Schweiz hätte die Schweinegrippewelle bereits überstanden. Die Fallzahlen gehen bereits zurück. Das geschieht nicht nur in der Schweiz, sondern auch bereits in den USA.


Quelle

Big-Pharma kommt also zu spät. Das tut ihrer Impf"empfehlung" jedoch keinen Abbruch, es ist doch so gutes Zeug, das soll nicht umsonst produziert worden sein. Vielleicht gibt es das jetzt zum Schnäppchenpreis für alle Cleverlies.
Auch wenn der Impfstoff bei einer nächsten Grippewelle nicht mehr vollumfänglich schützen sollte, so böte er doch einen gewissen Schutz. «Am besten spritzt man die saisonale Grippeimpfung in den linken Arm, jene gegen Schweinegrippe in den rechten», sagt Stadler.

__________________
Gruß
Rudi

Medizinisches Dummi ich, gebe keinen Rat, schreibe allein von eigenem Elend.


Optionen Suchen


Themenübersicht