Ausleiten Boostrix Polio ( 35 Jahre) vor...nach...usw

17.06.15 14:45 #1
Neues Thema erstellen

Stephyplantbased79 ist offline
Beiträge: 39
Seit: 16.06.15
Hallo!


Bin ganz neu hier und ziemlich überfordert mit den ganzen Themen.

Sicherlich wurde meine Frage schon mal irgendwie beantwortet. Konnte aber konkret jetzt nichts finden, das alle meine Fragen beantwortet.

ALSO.... ich bin 35 Jahre alt. Arzthelferin und wurde seit 2002 nicht mehr gegen Polio geimpft und seit 2004 kein Diphterie oder Tetanus.

Die 3 sind also überfällig.

Nun hab ich mich schon wegen der ganzen Stoffe in Impfstoffen informiert und bin zum Schluss gekommen, dass Boostrix Polio zwar zusaamen 0,5 mg Alu enthält, dafür aber sonst nix ausser medium 199 (oder wie das noch mal heisst).

Also kein Formaldehyd, Antibiotika oder sonst was.

Nun meine Frage.


Was kann ich vor dem Impfen machen, kurz danach und generell danach???


Das Alu ist ja erst mal im Muskel. Was sollte denn im Blut präsent sein, daamits gleich gebunden wird? Wirds überhaupt gleich gebunden? ist das dann gut oder kontraproduktiv (bezüglich Impfwirkung).

meine Idee wäre gewesen vor dem Impfen Magnesium Malat zu nehmen (das bindet doch Alu oder ? ) .... und Kieselerde.

Was noch ?

Wie muss ich mir das vorstellen? Ich nehm das ein und das schwimmt dann im Blut herum und bindet das Alu und schleust es heraus?

Wie lange braucht das Alu vom Muskel bis es im Blut ist und komplett abgebaut ist ?

AW: Ausleiten Boostrix Polio ( 35 Jahre) vor...nach...usw

James ist offline
Moderator
Leiter WIKI
Beiträge: 5.909
Seit: 20.05.08
Hallo,

erst einmal ein herzliches Willkommen in unserer Rubrik.

Die Menge der Themen und Vielzahl der Beiträge sind für neue Mitglieder in der Tat fast unüberschaubar. Das gibt sich meist, da wir die Themen nach Möglichkeit bündeln.

Die Suchfunktion oben rechts ist zu empfehlen, da findet man die passenden Beiträge. Hast Du schon unsere Wiki-Seiten Impfen – Symptome, Ursachen von Krankheiten und Impfforum Schweiz 2007 - Mitschrift – Symptome, Ursachen von Krankheiten entdeckt?
Ich hoffe, dass Du Antworten auf Deine Fragen bekommst. Da aber bei uns viele Impfschaden-Betroffene Foren- Mitglieder sind, wird man Dir vermutlich hauptsächlich von der Impfung abraten. Die Frage ist, ob Du wegen Deines Berufes unbedingt diese Impfungen haben musst....?
__________________
Die Krise ist ein produktiver Zustand. Man muß ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen. Max Frisch, schweizerischer Architekt und Schriftsteller

Gruß, James

AW: Ausleiten Boostrix Polio ( 35 Jahre) vor...nach...usw

Stephyplantbased79 ist offline
Themenstarter Beiträge: 39
Seit: 16.06.15
Hallo James!

Bin am Iphone. Also halte ich mich knapp hehe

Erst mal vielen Dank fürs Antworten.

Also zu den Impfungen kann man mich wahrscheinlich nicht zwingen, aber ganz wohl fühl ich mich ohne auch nicht wirklich.

Hatte die letzten Wochen eine hartnäckige Kruste in der Nase und Ausfluss. Fatale Googlesuchen brachten mich dann bis hin zur Nasendiphterie haha

Dann die Poliosuche.... über syrier, die wohl anscheinend nicht durchgeimpft sind und das Virus wieder einschleppen könnten (wir haben einige Syrier in der Praxis und andere Flüchtlinge )

Usw usw

klar gibts Impfgeschädigte und kaum absehbare Spätfolgen ... was mich am meisten stört ist das aluminium....

aber an Polio zu erkranken, wenn man sich bei einem ungeimpften ansteckt etc ist ja auch nicht so prickelnd.

Diptherie .... na ja

soll ja wohl eher so ne Kriegsgeschichte sein.... eng beieinander.... im Keller usw

aber wer weiss.... vielleicht muss man bald wieder eng beieinander hocken....

dann lieber geimpft???

schwere Entscheidung.....

darum ja die Frage nach der schnellstmöglichen und besten Ausleitung vom bösen alu....

werde weiter recherchieren und die Suchfunktion benutzen .
Oder vielleicht schreibt hier noch jemand etwas zu meinen konkreten Fragen.

danke

Mit freundlichen Grüßen


Optionen Suchen


Themenübersicht