Sind denn alle Impfungen schlecht?

06.03.13 01:31 #1
Neues Thema erstellen
Sind denn alle Impfungen schlecht?

MiglenaN ist offline
Beiträge: 1.299
Seit: 15.05.13
Hallo,

kennt ihr das Buch "Impfen: Das Geschäft mit der Angst" von Dr. med. Gerhard Buchwald? Ich habe es mir vor ein paar Jahren gekauft. Darin sind auch statistische Daten zu allen Impfungen gesammelt. Er hat dem Thema jahrelange Arbeit gewidmet.

Grüße, Miglena
__________________
Ein freundlicher Blick durchdringt die Düsternis wie ein Sonnenstrahl. (Albert Schweitzer)

Sind denn alle Impfungen schlecht?

MiglenaN ist offline
Beiträge: 1.299
Seit: 15.05.13
Tarajal hatte auch ein Buch von einem Arzt empfohlen:

http://www.symptome.ch/vbboard/impfu...tml#post925175

Grüße, Miglena
__________________
Ein freundlicher Blick durchdringt die Düsternis wie ein Sonnenstrahl. (Albert Schweitzer)

Sind denn alle Impfungen schlecht?

BunnyDog ist offline
Beiträge: 1.288
Seit: 05.08.08
hast Du dafür noch eine andere Quelle, z.B. der Studie selbst, statt ausgerechnet Lügenpedia?
Motto: wer nicht meiner Meinung ist, ist ein Lügner?

(Schon witzig, dass du dann gleich im nächsten Absatz selbst auf "Lügipedia" verweist.)

Bitte:
http://www.cdc.gov
Die oben verlinkte Grafik findest du auf Blatt 178.


Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat sich
zum Ziel gesetzt, die Masern in Europa bis Ende
2015 zu eliminieren. Dieses Ziel kann jedoch nur
erreicht werden, wenn mindestens 95% der Bevölkerung
ab dem zweiten Lebensjahr mit zwei
Dosen gegen Masern geimpft sind. In Ländern,
die sehr umfassend impfen, wie zum Beispiel
Finnland, Schweden, Australien oder den USA,
sind die Masern sehr selten geworden oder ganz
verschwunden.


Quelle: BAG
__________________
Das am schlimmsten grassierende Virus? Der Aberglaube.

Geändert von BunnyDog (11.07.13 um 13:20 Uhr)

Sind denn alle Impfungen schlecht?

DeeKayRoxx ist offline
Beiträge: 18
Seit: 10.07.13
Hey, danke für all die Infos und diese Diskussion!
Sehr sehr interessant...

Der ein oder andere sagt ja, dass er einfach die Länder meidet, wo zu Impfungen geraten wird...

Nunja, eine gute Idee, aber:

die Welt hat so viel schönes an Ländern, Menschen, Tieren, Kulturen... zu bieten.
das möchte ich nicht verpassen.

Wir wollen in 3-4 Jahren eine Weltreise machen und da wollen wir Länder mit Garantie nicht ausschließen, in denen es Risiken gibt.


Nur sollte man sich dazu impfen lassen oder nicht!?
Bei einer Weltreise kommt man ja auch durch abgelegene Ecken...

Mein gesunder Menschenverstand sagt mir: keine Impfungen mehr
jedoch steht gegenüber die Angst die sagt: was könnte alles ohne Impfung passieren!?



Wirklich eine schwierige Angelegenheit.

Auf jeden Fall werden nun erstmal einige Bücher bestellt und sich dann ins Thema eingelesen...

Sind denn alle Impfungen schlecht?

BunnyDog ist offline
Beiträge: 1.288
Seit: 05.08.08
Zitat von MiglenaN Beitrag anzeigen
kennt ihr das Buch "Impfen: Das Geschäft mit der Angst" von Dr. med. Gerhard Buchwald?
Dieses Buch ist ein Paradebeispiel dafür, wie man durch selektive Auswahl sowie gezielter Missinterpretation von Resultaten Fehlinformation verbreitet.
__________________
Das am schlimmsten grassierende Virus? Der Aberglaube.

Sind denn alle Impfungen schlecht?

Elizer ist offline
Beiträge: 67
Seit: 21.05.13
Zitat von DeeKayRoxx Beitrag anzeigen
Auf jeden Fall werden nun erstmal einige Bücher bestellt und sich dann ins Thema eingelesen...
Ausgezeichnet. Angst ist ja bekanntlich ein schlechter Ratgeber.

@BunnyDog
Aha, und dass in diesen Ländern tatsächlich die Impfungen für diesen Rückgang verantwortlich sind wird wie bewiesen? Hey, seit wir so viel impfen erwärmt sich auch das Klima; ob da ein Zusammenhang besteht?
Was ist an den Masern überhaupt so schlimm? Ist ja bloss eine "Kinderkrankheit" wodurch der Körper letzten Endes angeblich sogar profitiert...
Nur weil die WHO sich etwas zum Ziel gesetzt hat lasse ich mich noch lange nicht impfen, sind ihre Ziele. Aber ist ja die WHO, uuuuuuh, die ist über jede Sinnfrage erhaben.

Was Du Tolzin so vereinfacht unterstellst glaube ich nicht. Wenn schon bezweifelt er die propagierten Ursachen und nicht die Erkrankungen an sich. (!) Mir ist ein leidenschftlich interessierter und engagierter Milchfachmann mit Grips weit sympathischer als die verpharmalobbiierte Scheuklappenmedizin die sich nicht eingestehen darf, dass ihre grundlegende Anschauung primitiv und FALSCH ist, daram ändert alle intelligent übergestülpte Millarden-Symptomforschung und Propaganda nichts. Sie stirbt, zusammen mit vielen anderen beschränkten Paradigmen in der korrumpierten "Wissenschaft". Tolzin hat sowas wie "den Blick für's Ganze" und dazu braucht man keinen Doktortitel. Es wird sogar gemunkelt, dass dafür Doktortitel tendenziell ungünstig sind, da viel Vertiefung = viel Hirnwäsche, detailreiche Abweichung vom wesentlichen. Einstein war in der Schule grottenschlecht und er war "nur" ein Patentamtmitarbeiter.
Tja, für Vernunft gibt es leider keine Doktortitel; Du weisst ja bestimmt wie die Welt funktioniert, mit Interessen und Interesselenkung mittels Geld, warum man für gewisse Arbeiten Bonbons bekommt und für andere Morddrohungen. Vernünftige (impfkritische) Ärzte müssen ja beinahe um ihre Aprobation fürchten - verrückte Welt...

Geändert von Elizer (11.07.13 um 13:59 Uhr)

Sind denn alle Impfungen schlecht?

KarlG ist offline
Beiträge: 2.398
Seit: 22.01.11
Also ich hätte da auch eine interessante Grafik anzubieten: Maserntodesfälle in den USA seit 1900
Angehängte Grafiken
Dateityp: gif Maserntodesfaelle.gif (28,4 KB, 26x aufgerufen)

Sind denn alle Impfungen schlecht?

BunnyDog ist offline
Beiträge: 1.288
Seit: 05.08.08
Zitat von Elizer Beitrag anzeigen
Aha, und dass in diesen Ländern tatsächlich die Impfungen für diesen Rückgang verantwortlich sind wird wie bewiesen?
Eine einzige Korrelation zwischen Krankheits- und Impfhäufigkeit stellt noch keinen Beweis dar, richtig. Doch war mein Beispiel "USA und Masern" ja nur eine bewusst gewähltes unter vielen (und zwar eines, welche besonders augenfällig zeigt, wie stark die Krankheitsfälle zurückgingen nach Start des Impfprogrammes).

Heute können wir uns jedoch aufgrund der Vielzahl an Impfprogrammen auf einer breit gefächerten Daten-Grundlage abstützen. Und diese zeigt: Impfen wirkt.

Zitat von Elizer Beitrag anzeigen
Was ist an den Masern überhaupt so schlimm? Ist ja bloss eine "Kinderkrankheit" wodurch der Körper letzten Endes angeblich sogar profitiert...
War das jetzt Sarkasmus, oder bist du tatsächlich so unglaublich miserabel informiert über möglichen Folgeschäden sowie Todesfälle aufgrund von Masern?
__________________
Das am schlimmsten grassierende Virus? Der Aberglaube.

Sind denn alle Impfungen schlecht?
Clematis
Zitat von KarlG Beitrag anzeigen
Also ich hätte da auch eine interessante Grafik anzubieten: Maserntodesfälle in den USA seit 1900

Hallo Karl,

ein völlig anderes Bild als die Graphik von Wikipedia. Demnach wurde die Masernimpfung erst eingeführt, als es sie praktisch nicht mehr gab.

Man sollte auch wissen, daß gegen Masern Geimpfte, die dann trotzdem die Masern bekommen, der Verlauf anders aussieht und fast immer mit Komplikationen verbunden ist, die bei ungeimpften Masernfällen eine Rarität sind.

Wo hast Du die Graphik her? Wäre lieb, wenn Du den Link zur weiterführenden Information angibst.

Gruß,
Clematis

PS: eine Freundin läßt sich jedes Jahr im Herbst gegen Grippe impfen. Ausnahmslos liegt sie dann jedes Jahr wenige Tage danach mit einer schweren Grippe im Bett! Aber sie geht weiterhin brav zum Impfen...

Sind denn alle Impfungen schlecht?

KarlG ist offline
Beiträge: 2.398
Seit: 22.01.11
Hallo Clematis,

Zitat von Clematis Beitrag anzeigen
Wo hast Du die Graphik her? Wäre lieb, wenn Du den Link zur weiterführenden Information angibst.
weiss leider nicht mehr, woher die stammt - hatte auch mal eine Übersicht über die Satistiken bei Infektionskrankheiten vor Impfbeginn, wo man gut sehen konnte, dass die "offiziellen" Grafiken immer den "passenden" Ausschnitt darstellen und auch Kurvenverläufe gern mal "begradigt" werden...

..finde ich leider auch nimmer wieder.

Die Original-Grafik hiess "measle1.gif" - evtl. findest Du ja per Gockel die richtige Quelle.

Gruss
Karl


Optionen Suchen


Themenübersicht