Impfen: Nebenwirkung Kindesentzug

02.09.12 08:10 #1
Neues Thema erstellen
macpilzi

IMPF ! ENTSCHEID

Von der Pharma-Lobby gern unter den Teppich gekehrt: 10-15% aller Kinder reagieren extrem stark auf die Zusatzstoffe in den Impfungen. Ein Teil davon erkrankt, bei einigen bleiben lebenslange Schäden zurück. Die Nebenwirkungen von Impfungen können dabei denen einer Kindesmisshandlung (blaue Flecken, Hirnverletzung) so sehr ähneln, dass den Eltern mancher geimpfter Kinder eine Misshandlung vorgeworfen wird und sie dafür auch verurteilt werden. Leider steht das in keinem Beipackzettel, die den Eltern auch sowieso nicht gezeigt werden. Der Report stellt einen aktuellen Fall von Kindesentzug nach Impfung vor. Er schildert die Hintergründe und soll Geld sammeln, damit durch die Schaffung eines Präzedenzfalls Eltern nicht mehr für etwas ins Gefängnis müssen, was die Pharmalobby zu verantworten hat.

Impfen: Nebenwirkung Kindesentzug

Quexx ist offline
Beiträge: 202
Seit: 24.01.10
Sehr verantwortungsvoll, Pülzü!

Impfen ist Quark!

Impfen: Nebenwirkung Kindesentzug

nicht der papa ist offline
Beiträge: 4.533
Seit: 18.11.09
Es geht auch noch schlimmer.
Anfang des Internet-Zeitalters gab es eine Elterninitiative gegen Impfungen und generell für Quecksilberfreiheit in Impfungen. Die wurde von Lanka unterstützt. Jeder Schriftverkehr mit RKI etc. war dort einsehbar hinterlegt.
Dort gab es ein Ehepaar in der Initiative, deren Kind war im Anschluss an eine Impfung gestorben. Die kamen erstmal unter dem Verdacht, sie hätten ihr Kind getötet, in Haft. Schrecklich.
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben. gerold 2.1.11

Impfen: Nebenwirkung Kindesentzug

Rianj ist offline
Beiträge: 2.349
Seit: 15.06.09
Da wird Ohrlochstechen und Beschneidung als Körperverletzung genannt.

Impfen ist auch Körperverletzung!!

Impfen: Nebenwirkung Kindesentzug

Quexx ist offline
Beiträge: 202
Seit: 24.01.10
Wie wahr, Rianj.

Impfen: Nebenwirkung Kindesentzug

Bunti ist offline
Beiträge: 547
Seit: 28.07.11
Zitat von Quexx Beitrag anzeigen

Impfen ist Quark!

ist es das?!

mein Arzt machte mich aufmerksam, dass bei mir paar Impfungen nachgeholt werden müssten....

Impfen: Nebenwirkung Kindesentzug

Therakk ist offline
Beiträge: 1.690
Seit: 07.08.10
Zitat von Bunti Beitrag anzeigen
ist es das?!

mein Arzt machte mich aufmerksam, dass bei mir paar Impfungen nachgeholt werden müssten....
impfen ist nicht blos quark - impfen macht krank
__________________
Wir leben in der Annahme, dass wir denken, wobei es genauso möglich ist, dass wir gedacht werden

Impfen: Nebenwirkung Kindesentzug

Bunti ist offline
Beiträge: 547
Seit: 28.07.11
Zitat von Therakk Beitrag anzeigen
impfen ist nicht blos quark - impfen macht krank
habe ich ihm auch gesagt, er war natürlich andere Meinung...
und es wäre gefährlich, dass ich meine Tetanus Impfung nicht auffrische..

Impfen: Nebenwirkung Kindesentzug
macpilzi
Themenstarter
Zitat von Therakk Beitrag anzeigen
impfen ist nicht blos quark - impfen macht krank
unterstreich ich voll und ganz.

bei mir kam nach einer Hepatitis Impfung vor etlichen Jahren die ganze Krankheitssache erst richtig ins rollen.

mir kommt so etwas nicht mehr an den Leib.

Impfen: Nebenwirkung Kindesentzug

Quexx ist offline
Beiträge: 202
Seit: 24.01.10
Ich habe schon lange beschlossen mich nicht mehr impfen zu lassen. Und wenn ich doch mal so schwer krank werd, dass ich von alleine nicht mehr gesund würde... dann gäb's immer noch Grapefruitkernextrakt


Optionen Suchen


Themenübersicht